Gut (2,5)
2 Tests
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Thermo­fla­sche
Inhalt: 1 l
Mate­rial: Edel­stahl
Mehr Daten zum Produkt

Ikea Volym Stahlisolierflasche 1 Liter im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71%)

    Platz 4 von 17

    Isolieren und Dichtigkeit (65%): „gut“;
    Haltbarkeit (5%): „durchschnittlich“;
    Konstruktion (5%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „gut“.

  • „befriedigend“

    Platz 2 von 12

    Mängel gab es bei der Dichtheit der Flasche, auch die Außenisolation des Trinkbechers konnte nicht überzeugen. In Sachen Handhabung beurteilte man die Stahlisolierflasche mit „befriedigend“. Das Testergebnis der Praxisprüfung war insgesamt ebenfalls „befriedigend“. Auffällig war der etwas strenge Geruch, der aus der Flasche kam. Ein weiterer Kritikpunkt: Es löste sich Nickel in die Testflüssigkeit (Früchtetee), sodass das Inhaltsstoffergebnis auf „gut“ abgewertet wurde. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Ikea Volym Stahlisolierflasche 1 Liter

Kundenmeinungen (7) zu Ikea Volym Stahlisolierflasche 1 Liter

4,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (29%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Thermobehälter

Datenblatt zu Ikea Volym Stahlisolierflasche 1 Liter

Typ Thermoflasche
Inhalt 1 l
Material Edelstahl
Ausstattung Trinkbecher

Weiterführende Informationen zum Thema Ikea Volym Stahl-Isolierflasche 1,0l (292.918.00) können Sie direkt beim Hersteller unter ikea.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Manche mögen's heiß

Radfahren - Die Edelstahlflaschen und teilweise auch Kunststoffflaschen sind nicht "drückbar", hier muss das Getränk angesaugt werden, was zunächst gewöhnungsbedürftig ist. Besonders bei nassem Schmuddelwetter bringen Schutzkappen zusätzlichen Nutzen: Der Trinkverschluss bleibt sauber bzw. vereist nicht. Etwas Fingerakrobatik ist zum Öffnen während der Fahrt allerdings vonnöten. …weiterlesen