Ikea Sjörapport Lachsfilet 1 Test

Sjörapport Lachsfilet Produktbild
Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Alaska-​See­lachs
  • Zube­rei­tung Tief­kühl­kost
  • Bio­pro­dukt Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Ikea Sjörapport Lachsfilet im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 12 von 14

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe (25%): „gut“ (2,5);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,1);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,5).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Ikea Sjörapport Lachsfilet

Passende Bestenlisten: Fisch & Meeresfrüchte

Datenblatt zu Ikea Sjörapport Lachsfilet

Allgemeine Daten
Art Alaska-Seelachsinfo
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Norwegen
Zertifizierungen
Bioprodukt fehlt
ASC-Siegel vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest - Der tiefgefrorene Zuchtlachs dagegen war höchstens sechs Monate vor unserem Einkauf in den Kälteschlaf geschickt worden. Mit dem Alter und den langen Transportwegen können Aroma und Konsistenz leiden. Die Wildlachse reisten tiefgefroren aus den Fanggebieten im Nordpazifik vor Alaska und Russland nach Europa. Gewöhnlich legen die Fische einen Zwischenstopp in Asien ein, wo Arbeiter sie filetieren. Dabei können sie an- oder auftauen. …weiterlesen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest - Viele Anbieter im Test werben damit, dass ihr Fisch trocken und von Hand gesalzen ist. Nach dem Salzen wird der Fisch bei Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius kaltgeräuchert, etwa über Buchenholzrauch. Die Lachsseiten liegen meist auf Gitterrosten in der Räucherkammer (siehe Foto unten links). Details, wie Rauchdichte oder Räucherzeit, sind oft Geheimnis des Herstellers. Stremellachs. Anders als Räucherlachs wird Stremellachs heiß bei mehr als 60 Grad Celsius geräuchert. …weiterlesen

Die launische Forelle

Stiftung Warentest - Der schwarz gepunktete Raubfisch zog in einem "Bächlein helle" schon um 1818 seine Runden, als Franz Schubert ihm Filet hat, erhält in der Regel keine deutsche Bachforelle, sondern gezüchtete Regenbogenforelle aus dem Ausland - und selten Verdorbene Delikatessen Die Filets von Gräflich Castell'sche Delikatessen Verbrauchsdatum war ihre mikrobiologische Qualität nur ausreichend. Immerhin: Krankmachende Keime fanden wir auf keinem Produkt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf