Ikea Sjörapport Lachsfilet im Test

(Tiefkühl-Lachs)
Sjörapport Lachsfilet Produktbild

Ø Befriedigend (2,6)

Test (1)

Ø Teilnote 2,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ikea Sjörapport Lachsfilet

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 12 von 14
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (2,6)

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe (25%): „gut“ (2,5);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,1);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,5).  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ikea Sjörapport Lachsfilet

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Norwegen
Bioprodukt fehlt
ASC-Siegel vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest (test) 3/2018 - Um frischen Lachs zu bekommen, müssen sich Kunden nicht mehr an der Fischtheke anstellen. Sie können ihn Truhen entnehmen, in denen er bei knapp über 0 Grad Celsius eingeschweißt in Packungen unter fast sauerstofffreier Atmosphäre liegt. Seit 2014 verkaufen die großen Discounter auf diese Art frischen Fisch. Supermärkte zogen nach. Verbraucher greifen gern zu, vor allem beim Lachs. Die Filets haben noch Haut - praktisch zum Grillen und Braten. Die Preise sind moderat. …weiterlesen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest (test) 1/2015 - Ausnahme: der Königslachs. Er hat von Natur aus einen höheren Fettanteil als seine wilden Artgenossen und bringt es auf 181 Kilokalorien pro 100 Gramm. Der Fettgehalt bei Räucherlachs kann saisonal und abhängig vom verwendeten Teil des Fisches schwanken. So erklären sich die zum Teil enormen Unterschiede zwischen dem Fettgehalt laut Deklaration und dem unserer Analyse. Bei Friedrichs Wildlachs etwa betrug die Abweichung stolze 64 Prozent. …weiterlesen