• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Büro­dreh­stuhl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Renberget

Ein­fa­cher Dreh­stuhl für die Kurz­zeit­nut­zung

Stärken
  1. hoher Sitzhöhenverstellbereich
Schwächen
  1. nur mit Wippmechanik ausgestattet
  2. geringes Maximalgewicht

Bis zu 110 Kilogramm hält der Drehstuhl Ikea Renberget aus – das ist weniger als der Standard und so eignet er sich eher für leichte Nutzer. Diese erhalten mit dem Stuhl eine Wippmechanik, dank der sich Sitz und Lehne beim Zurücklehnen bewegen. Dies erfolgt in einem konstanten Winkel und ist daher nicht sonderlich ergonomisch. Für längeres Sitzen eignet sich der Renberget deshalb nicht. Er bietet mit einer Höheneinstellung von 45 bis 57 Zentimetern einen sehr breiten Verstellbereich, der höher als die Norm ist. Die Sitzbreite und -tiefe sind mit 40 und 42 Zentimetern ebenfalls im grünen Bereich. Der Preis von 109 Euro ist niedrig, sodass Sie hier keine hohe Qualität erwarten können. Sitzen Sie nur hin und wieder auf dem Drehstuhl, dürfte der Kauf jedoch kein Fehler sein.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Ikea Renberget

  • IKEA ASIA RENBERGET Drehstuhl Bomstad schwarz

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ikea Renberget

Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Gewicht 12 kg
Max. Belastbarkeit 110 kg
Sitzhöhe 45 - 57 cm
Sitzbreite 49 cm
Sitztiefe 42 cm
Mit Kopfstütze lieferbar fehlt
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik fehlt
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik vorhanden
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung fehlt
Sitzneigeverstellung fehlt
Rückenlehnen-Höhenverstellung fehlt
Kopfstütze fehlt
Lendenwirbelstütze fehlt
Muldensitz fehlt
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung vorhanden
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze fehlt
Rollen
Rollentyp Weichbodenrollen
Sitzlastgebremst vorhanden
Ungebremst fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Schlafen Sie gut ...

FACTS 5/2011 - SITZEN ODER LIEGEN Zudem ist der Polstersessel mit Alpha-Prevent ausgestattet: Diese Technologie soll die von elektronischen Geräten ausgelösten Störzonen in den natürlichen Magnetfeldern stabilisieren (siehe Kasten). AlphaPrevent kommt bereits bei einigen Stühlen der Sitwell-Kollektion zum Einsatz, wo es zu einem gesunden Sitzen führen soll – im Falle des Sitwell Relax auch in Besprechungen, beim Entspannen oder zu Hause. …weiterlesen

Elegant und funktionell

FACTS 3/2009 - Die Relax-Synchronmechanik bietet hier einen besonders weiten Öffnungswinkel, der viel Spielraum für das dynamische Sitzen bietet. Das Testteam von FACTS hatte diesen Sessel im Arbeitseinsatz und hat ihn auch einer Sitzprüfung unterzogen. TORO IM TEST Alle Mitarbeiter, die an diesem Test beteiligt waren, saßen einen Tag auf dem „toro“. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen, denn dem neuen Chefsessel von viasit wurden ausschließlich gute Noten gegeben. …weiterlesen