• Gut 2,4
  • 0 Tests
  • 15 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,4)
15 Meinungen
Typ: Büro­dreh­stuhl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Pro-Tec 350

Gute ergonomische Funktionen

Stärken

  1. Synchronmechanik
  2. höhenverstellbare Rückenlehne
  3. Armlehnen höhenverstellbar

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Hjh Office stattet den Schreibtischstuhl Pro-Tec 350 mit einer dreifach arretierbaren Synchronmechanik aus. Bewegen Sie sich nach hinten, gehen Sitz und Lehne im synchronen Winkel mit. Das kann letztendlich Verspannungen und Rückenschmerzen verhindern beziehungsweise lindern. Der Stuhl lässt sich dank höhenverstellbarer Rücken- und Armlehnen individuell an Ihre Körpermaße anpassen. Die maximale Belastbarkeit von 120 Kilogramm ist ebenfalls ein guter Standardwert. Da der Sitz mit Textil bezogen ist, ist ein angenehmes Sitzklima zu erwarten. Die Nutzer bewerten den Stuhl durchwachsen: Der Komfort sei gut, einige berichten jedoch von defekten und knarzenden Teilen nach kurzer Nutzung. Für den Preis von rund 260 Euro ist allerdings keine Premiumqualität zu erwarten. Der hjh Office Turan bietet eine ähnliche Ausstattung.

Kundenmeinungen (15) zu hjh Office Pro-Tec 350

3,6 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (47%)
4 Sterne
3 (20%)
3 Sterne
2 (13%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (27%)

3,6 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu hjh Office Pro-Tec 350

Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Gewicht 20 kg
Max. Belastbarkeit 120 kg
Sitzhöhe 46 – 57 cm
Sitzbreite 47 cm
Sitztiefe 40 - 45 cm
Lehnenhöhe 58 - 66 cm
Gesamthöhe 123 cm
Mit Kopfstütze lieferbar fehlt
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik vorhanden
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung vorhanden
Sitzneigeverstellung vorhanden
Rückenlehnen-Höhenverstellung fehlt
Kopfstütze fehlt
Armlehne Höhenverstellbar
Lendenwirbelstütze vorhanden
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung vorhanden
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze fehlt
Rollen
Rollentyp Weichbodenrollen
Sitzlastgebremst vorhanden
Ungebremst fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema hjh Office ProTec 350 können Sie direkt beim Hersteller unter hjh-office.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Affenstarke Chefsessel

FACTS 10/2008 - Im Praxistest machte der Stuhl mit der komfortablen Bedienung eine gute Figur. Auch in den Kategorien Umwelt und Preis kann das Stuhlmodell punkten. Der Salveo Solitaire des Herstellers KöHL ist mit dickem Sitzpolster und einer mit der Bezeichnung „Relax“ versehenen Rückenpolsterung aus naturbelassenem Leder ausgestattet. Eine Rautensteppung im Leder verleiht dem Stuhl zusätzlich eine sehr edle Anmutung. Das Design wurde von allen Mitarbeitern des Verlags wohlwollend aufgefasst. …weiterlesen

Formschön und gesund

FACTS 6/2007 - Für Haworth entwarf der Designer einen Bürodrehstuhl mit eleganter Formsprache, der mit hohen ergonomischen Qualitäten den Ansprüchen des heutigen Büroalltags gerecht wird. Das Modell System 39 ist ein modular ausbaubarer Bürodrehstuhl, der sich in vielfältiger Weise dem Nutzer und den Gegebenheiten am Arbeitsplatz anpasst. Das fängt schon bei der Rückenlehne an. …weiterlesen

Ein bewegender FACTS-Test

FACTS 1/2016 - Der Grund: Beim oyo handelt es sich um eine Art Sattelsitz, der auf eine doppelte Stahlrohrkonstruktion montiert wurde, die ein leichtes Wippen ermöglicht. Im Prinzip ist der oyo, den aeris mit den unterschiedlichsten Polsterfarben anbietet, eine Mischung aus einem Sattelstuhl mit Lehne, einem Freischwinger und einem Schaukelstuhl. Der Anwender kann sich an der Lehne bequem anlehnen, aber auch nach vorne schaukeln. …weiterlesen