High Peak Minilite

Befriedigend

2,7

0  Tests

363  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,7)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Kapa­zi­tät 2-​Per­so­nen-​Zelt
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt High Peak Minilight

Für wen eignet sich das Produkt?

Zelte mit traditionellem Giebeldach-Design finden auch in der heute technologisch aufgerüsteten Outdoor-Welt immer noch ihre Liebhaber. Das Minilite von High Peak eignet sich mit seinem kleinen Packmaß und einem Gewicht von nur einem Kilogramm vorrangig für Rucksacktouristen. Der Hersteller empfiehlt es als Notzelt für Touren im Sommer.

Stärken und Schwächen

Zusammengerollt und in der Tasche verstaut hat das Zelt einen Durchmesser von weniger als sieben Zentimetern und ist nur 35 Zentimeter lang. So passt es in den Rucksack oder auf den Gepäckträger und ist schnell einsatzbereit, wenn die Tour doch einmal länger dauert. Wichtig ist dabei natürlich, dass der Aufbau nicht zu kompliziert ist. Dies bestätigen Kunden in ihren Rezensionen. Dass das Produkt sich jedoch, wie angegeben, für zwei Personen eignen soll, kann kein Nutzer nachvollziehen. Zumindest wer Gepäck dabei hat, findet nur allein im Innenraum Platz. Zu zweit wird es schon durch die Zeltform schwierig. Nur an der Türseite ist das Minilite 120 Zentimeter breit, im hinteren Teil steht lediglich ein Meter zur Verfügung. Hinzu kommt, dass beim Aufbau eine der Stangen direkt in der Mitte des Eingangs platziert wird - es kann schon für eine Person zur sportlichen Herausforderung werden, da vernünftig ins Zelt zu kommen. Schlechtes Wetter oder zu warmes Klima sind keine guten Voraussetzungen, wenn man das Produkt nutzen möchte: Das Einwandzelt produziert Kondenswasser und hält den Bewertungen zufolge kaum einem Regenguss stand. Manche Kunden versiegelten die Nähte zusätzlich und hatten dann weniger Probleme.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei knapp 34 Euro liegt der Kurs bei Amazon - für viele Grund genug, hier zuzuschlagen. Das ist auch nicht grundsätzlich verkehrt, wenn man das Zelt tatsächlich nur als Notunterschlupf betrachtet und es nicht für Campingausflüge anschafft. Es ist leicht, nimmt kaum Platz weg und ist schnell aufgebaut. Mehr als eine Person passt aber nicht hinein, und die Kondensation ist sehr unangenehm. Für manche Nutzer hat es sich auf Pilgerreisen in warmen Ländern bewährt, bei schlechtem Wetter ist der Schutz des Zeltes jedoch mangelhaft.

von Trixy

Fachredakteurin im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2017.

zu High Peak 10157

  • High Peak Hauszelt Minilite, Campingzelt für 2 Personen, Leichtgewicht 1,0 kg,
  • High Peak Hauszelt »Minilite«, Personen: 2 (Set, mit Transporttasche)
  • High Peak Minilite Zelt blau 2-Personen Zelte 10157
  • HighPeak Trekkingzelt Minilite 2 Personen
  • HIGH PEAK Trekkingzelt Minilite 10157
  • High Peak Hauszelt »Minilite«, Personen: 2 (Set, mit Transporttasche), blau
  • High Peak Hauszelt Minilite, 2 Personen, (Set,
  • High Peak, Zelt, (Kuppelzelt, 2 Pers., 1 kg)
  • Zelt „Minilite“, blau/grau
  • Trekkingzelt Minilite

Kundenmeinungen (363) zu High Peak Minilite

3,3 Sterne

363 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
4 (1%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

359 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Zelte

Datenblatt zu High Peak Minilite

Kapazität 2-Personen-Zelt
Abmessungen 120 x 200 x 90 cm
Gewicht 1 kg
Packmaß 35 x 6,5 x 13 cm
Eigenschaften Wasserabweisend
Material Außenzelt Polyester
Wassersäule Außenzelt 1500 mm
Ausstattung Mückennetz

Weiterführende Informationen zum Thema High Peak Minilight können Sie direkt beim Hersteller unter highpeak-outdoor.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf