Hermes Logistik Gruppe Online-Geschäftsbedingungen Test

(Paketversanddienst)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test

Test zu Hermes Logistik Gruppe Online-Geschäftsbedingungen

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 6 von 57
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    AGB-Note: „gut“ (2,00)

    „Minus: Zu weitreichend, unwirksam: Kunde erklärt sich laut AGB automatisch einverstanden, dass Paket beim unmittelbaren Nachbarn abgegeben werden kann.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (25) zu Hermes Logistik Gruppe Online-Geschäftsbedingungen

25 Meinungen (11 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
11
  • Paketabgabe an Nachbarn, trotz Anwesenheit

    07.04.2019 von Victor
    • Vorteile: ab und zu funktioniert es
    • Nachteile: absolut inkompetent
    • Geeignet für: Leute, die einen Paketshop in der Nähe haben

    Habe gestern eine verschickte Versandtasche mit einer Dvd von Amazon über Hermes Paketdienst erhalten.Die Dvd war mit Identitäts und Altersprüfung 18 .Also,erst hat der Paketbote Minutenlang Sturm geklingelt,anstatt normal anzuklingeln.Ich bin am Türöffner gegangen habe gefragt,wer da ist.Die Antwort war Paket.Dann fragte ich ob er das Päckchen hochbringen könnte ,auf meine Etage.Keine Antwort.
    Ich wartete ein paar Minuten und bin dann runter zum Briefkasten gegangen,ich wollte mich sowieso wegen dem Sturmgeklingel beschweren.Aber kein Hermes Bote war mehr da.Eine Karte war im Briefkasten Paket wurde beim Nachbarn abgegeben.Also durfte ich die Versandtasche beim Nachbarn abholen.Wirklich lächerlich,anstatt der Karte hätte der auch ,die Versandtasche im Briefkasten werfen können.Es fand keine Altersüberprüfung statt und es wurde angegeben die Versandtasche wurde an den Empfänger persönlich ausgeliefert.

  • Vera***** hoch drei

    von Nenja
    • Nachteile: absolut kein Service, absolut inkompetent
    • Geeignet für: Die ihre Packete nicht erhalten wollen, Leutre die gerne vera***** werden

    Guten Abend,
    Ich erwartete heute eine Liferung von Hermes

    Ich war den ganzen Tag zu Hause und musste trotzdem zum wiedeholtenmale feststellen das Ihre Fahrer nicht da gewesen sind, in der Packetverfolgung aber angegeben haben das Ich nicht zu Hause gewesen wäre, es ist eine Frechheit sonddergleichen die Kunden ständig so zu vera******, anders kann ich das hier nicht nennen. Es ist nicht mal ne Karte im Kasten, das man sagen könnte das die überhaupt an der Türe gewesen wären, das ist bei denen immer das gleiche und mir reicht es .Ich werde in zukunft bei jeder Bestellung erstmal fragen mit wem es geliefert wird und wenn es dann heißt HERMES dann werde ich dort nichts kaufen , wenn kein anderes Transportunternehmen zur verfühgung steht.Es ist mir unbegreiflich wie sowas überhaupt passieren kann, werden die Fahrer von HERMES nicht kontrolliert??? Dann sollte dies schleunigst in angriff genommen werden. WErden die Fahrzeuge nicht kontrolliert ob se auch wirklich leer sind, was machen die Fahrer den ganzen Tag, wenn se die Päckchen nicht abliefern ?? Werden die Fahrer nicht geschuhlt, bekommen die einfach das Gerät und die Schlüssel in die Hand gedrückt und dann fahrt mal??? Es ist eine Unverschämtheit, das man als Kunde dazu genötigt wird Tagelang zu Hause zu sein und dann abends in der Packetverfolgung ließt Empfänger nicht angetroffen. Wie Bitte ERKLÄRT MAN SICH DIESES VERHALTEN?????
    DIE HABEN ÜBERHAUPT KEINEN STERN VERDIENT
    nicht mal ne Bewertung haben die verdient, die müssten Boykotiert werden von allen Firmen die was auf sich halten.
    Es ist mir schleierhaft wie die zu den angeblich guten Bewertungen kommen, die se in der Fernsehwerbung anpreisen

  • Absolut unfähig!

    von richtig_wütend
    • Vorteile: billig
    • Nachteile: absolut kein Service, absolut inkompetent

    Beim ersten Mal wurde angeblich niemand angetroffen, beim zweiten Mal die Adresse nicht gefunden. Bei der Hotline wird man unfreundlich zur Wahl eines bestimmten PaketShops genötigt. Dieser PaketShop schließt einen Tag vor erwarteten Ankunft des Pakets. An der Hotline (30 Cent pro Min./aber max. 60 pro Anruf? hoffentlich) gekommen wir die gleiche Nummer noch einmal genannt und werden aufgefordert bei beiden Fragen mit Nein zu antworten. Beim zweiten Versuch sich wir anscheinend bei einer „richtigen” Mitarbeiterin, aber der Server stürzt ab, die Mitarbeiterin wird nervös und unfreundlich. Sie kann uns nicht helfen, verweist uns aber an die info-Mailadresse. Eine schon gereizte Mail an diese Adresse bleibt unbeantwortet. Nach weiteren fünf Versuchen verspricht uns ein Mitarbeiter sich um das Problem zu kümmern. Bei der Sendungsverfolgung ändert sich nichts. Nach weiteren zwei Versuchen erfahren wir, dass das Paket zurückgeschickt wurde, weil die Adresse nur einmal geändert werden kann...Hoffentlich kommt es wenigstens beim Sender an! Nie wieder mit Hermes!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen