ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bild­schirm­größe: 2,6"
Gewicht: 148 g
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Approach G3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Hut ab, die vorinstallierten Golfplatzkarten des Approach G3 von Garmin sind wirklich erstaunlich detailtreu. Ein robustes, wasserdichtes Golf-GPS-Gerät mit Touchscreen und Tausenden Golfplatzkarten (allein über 700 von deutschen Plätzen). ... Das Display ist auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar. Eher überflüssig ist die digitale Scorekarte. ...‘“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die beiden Geräte sollen nicht nur die Distanz von einem Loch zum anderen via GPS messen, sondern auch bei der Dokumentation des Spiels helfen. So lässt sich beispielsweise die Entfernung vom Abschlag bis zum Ball recht gut ablesen. Vor jedem Abschlag kann der Spieler das gewünschte Ziel über den Touchscreen anwählen und bekommt prompt die Entfernung angezeigt. ...“

Einschätzung unserer Autoren

Approach G3

12.000 Golf­plätze im 2,6-​Zoll-​For­mat

g3_blogÖfter in den USA oder in Kanada zum Golf spielen unterwegs? Dann hat Garmin mit dem Approach G3 einen weiteren Begleiter für alle passionierten Golfspieler in seinem Portfolio. Auf der diesjährigen CES in Las Vegas präsentiert der amerikanische Navi-Spezialist nämlich den kleineren Brüder des exakt vor einem Jahr ebenfalls auf der CES vorgestellt Golfer-Navis Approach G5. Dabei fällt das neue Approach G3 nur etwas kleiner, leichter und auch günstiger aus als das G5, bietet aber ansonsten die gleiche Funktionalität wie der größerer Bruder.

g3_2Kleiner geworden ist das Display, auf dessen 1,6 Zoll (G5: 3 Zoll) nun die rund 12.000 vorinstallierten Pläne und Informationen zu den kanadischen und amerikanischen Golfplätzen dargestellt werden (Übersicht der amerikanischen und der kanadischen Golfplätze in den USA/Kanada gibt es hier). Das Golfer-Navi liefert nicht nur die exakte Position des Spielers, sondern auch genau so exakt die Entfernung zum Golfball und lotst darüber hinaus den Spieler zielsicher über den Golfplatz. Nebenbei dokumentiert es den aktuellen Stand der Partie, und nach dem Spiel können die gesammelten Daten am heimischen PC ausgelesen, analysiert und archiviert werden.

g3_4Da Golf ein Freiluftsport ist, ist das Approach G3 natürlich robust gebaut und wasserfest. Bedient wird es über den Touchscreen. Eine Runde Golf sollte allerdings nicht länger als 15 Stunden dauern, denn danach muss das Gerät erst wieder an die Steckdose.

Um wieviel das Approach G3 günstiger kommt als das G5, das zwischen 370 und 449 Dollar gehandelt wird, hat Garmin leider noch nicht verraten. Dafür hat der Hersteller bereits angekündigt, dass ab Frühjahr 2010 auch europäische Golfplätze in den Kartensatz des Approach G3 aufgenommen werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Outdoor-Navigationsgeräte

Datenblatt zu Garmin Approach G3

Bildschirmgröße 2,6"
Gewicht 148 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-00781-20

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Approach G3 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Funktions-Check

GOLFMAGAZIN - GOLF MAGAZIN-Redakteur Sven Hanfft testete den Garmin Approach G3. …weiterlesen