ohne Endnote

0 Tests

Testalarm

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Coolfreeze CF 11

Für wen eignet sich das Produkt?

Im Wohnmobil ist noch eine Nische frei? Dann passt die CF11 aus Dometics Coolfreeze-Reihe vielleicht genau hinein - und ersetzt oder ergänzt als handliche und tragbare Kompressorkühlbox den eingebauten Kühlschrank. Auch in Auto oder Boot kann das Gerät zum Einsatz kommen, es hat sowohl Wechsel- als auch Gleichstromanschlüsse. Dabei kann es nicht nur Lebensmittel oder Getränke kühl, sondern auch Gefriergut frisch halten.

Stärken und Schwächen

Der mögliche Temperaturbereich umfasst +10 bis -18 Grad Celsius - ziemlich beeindruckend für die schmale Box. Rund 10,5 Liter Nutzinhalt fasst das Kühlgerät: Perfekt für eine Tagestour, selbst bei hohen Außentemperaturen. Auch sonst gibt sich das Produkt ziemlich praktisch, es kann beispielsweise im Auto mittels der Sicherheitsgurte des Fahrzeugs gesichert werden und bietet mit seinen Getränkehalterungen noch zusätzliche Ablagefläche unterwegs. Wie bei den "großen" Geschwistern der Coolfreeze-Serie kann die Temperatur über ein einfaches Bedienelement selbst gewählt werden und wird auf einem Display angezeigt. Muss die Box transportiert werden, hilft der integrierte und verstellbare Schultergurt dabei, es dem Träger einfacher zu machen. Mit weniger als neun Kilogramm Eigengewicht ist der Mini-Kühlschrank vergleichsweise leicht. Der überwiegende Teil der Kunden ist mit der Leistung des Gerätes sehr zufrieden, die meisten empfinden sie als zuverlässig. Kritik gibt es hauptsächlich dafür, dass 1,5-Liter-Flaschen nicht hineinpassen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Kurs von 303 Euro (bei Amazon) ist vergleichsweise hoch, bedenkt man den - durch die Größe eher eingeschränkten - Einsatzbereich der Kühlbox. Sie eignet sich vorrangig für eine Person, dann aber auch fast nur, wenn etwas tiefgekühlt werden soll. Ansonsten genügt in der Regel auch ein thermoelektrisches Kühlgerät für unterwegs, zumindest wenn Tagesausflüge oder Kurztrips geplant sind. Im Wohnwagen kann der Kühler zusätzlich zum Bordkühlschrank für etwas mehr Flexibilität sorgen.

von Trixy
Weitere Einschätzung

Die CF16 von Dometic gehört zu den kleinsten Modellen der beliebten Coolfreeze-Serie des Herstellers. Als mobile Kühlbox kann sie vielfältig eingesetzt werden, beispielsweise im Wohnwagen oder in anderen Fahrzeugen, auf einem Boot oder beim Camping. Sie sorgt auch bei höheren Temperaturen für kühle Getränke, braucht dafür aber einen Stromanschluss.

Praktisch: Das Gerät kann nicht nur eine normale Steckdose nutzen, es besitzt auch die Möglichkeit, einen 12- beziehungsweise 24-Volt-Anschluss zu bedienen. Im Gegensatz zu einer thermoelektrischen Kühlbox können dabei auch gefrorene Lebensmittel transportiert werden, denn die Temperatur kann auf bis zu -18 Grad Celsius geregelt werden. Außerdem kühlt das Gerät den Inhalt auch herunter, statt ihn nur auf der Temperatur zu halten, mit der er hineingegeben wurde. Bei einer Energieeffizienzklasse von A++ muss zudem nicht allzu großer Stromverbrauch befürchtet werden - und bei Anschluss an eine Bordsteckdose sorgt ein Batteriewächter für Schutz. Sehr viel Platz bietet das Produkt allerdings nicht. Das Fassungsvermögen beträgt rund 16 Liter, das genügt für etwa sechs Halbliterflaschen, wobei Kunden zufolge dann noch ein kleines Vesper oben drauf passt. Die grundsätzliche Kühlleistung wird in den Rezensionen aber als sehr gut beurteilt, Kritik gibt es meist nur am Deckel, den sich einige Nutzer stabiler wünschen. Nur ein geringer Teil der Käufer berichtet von Ausfällen oder bereits bei der Anschaffung defekten Geräten.

Mit Qualität darf man also rechnen - das sollte man auch, wenn man (bei Amazon) knapp 502 Euro für die mobile Kühlbox anlegt. Als eines der kleinsten Modelle der Coolfreeze-Reihe des Herstellers bietet das Gerät zwar durchaus Komfort, einfache Bedienbarkeit und eine hervorragende Kühlleistung, aber eben nicht sehr viel Platz. Wer in Wohnwagen oder LKW jedoch eine stabile und zuverlässige Möglichkeit sucht, ein paar Getränke oder Lebensmittel zu kühlen und sogar Tiefkühlware mitzunehmen, kann jedoch zugreifen.

von Trixy

zu Dometic Coolfreeze CF 11

  • DOMETIC CoolFreeze CF 11 Tragbare Kompressor Kühlbox, 10.5 L,

Kundenmeinungen (123) zu Dometic Coolfreeze CF 11

4,6 Sterne

123 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
91 (74%)
4 Sterne
21 (17%)
3 Sterne
5 (4%)
2 Sterne
5 (4%)
1 Stern
2 (2%)

4,6 Sterne

119 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kühlboxen & Kühltaschen

Datenblatt zu Dometic Coolfreeze CF 11

Typ Kühlbox
Nutzvolumen 11 l
Kühltechnik Kompressor
Betriebsart
  • Netz (12 V)
  • Netz (230 V)
  • Netz (24 V)
Maximale Kühlleistung -18 °C

Weiterführende Informationen zum Thema Dometic Coolfreeze CF 11 können Sie direkt beim Hersteller unter dometic.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf