dm / Bio Akazienhonig 1 Test

Mangelhaft (5,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Honig
  • Bio­pro­dukt Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

dm / Bio Akazienhonig im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,0)

    Platz 3 von 7

    „Mangelhaftes Bio-Produkt. Kommt laut Pollenanalyse aus China. Produkt ist wärmegeschädigt. Schmeckt wenig typisch für Akazie: eher künstlich, parfümiert.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu dm / Bio Akazienhonig

Passende Bestenlisten: Brotaufstriche

Datenblatt zu dm / Bio Akazienhonig

Art Honig
Bioprodukt vorhanden
Sorte Akazienhonig

Weitere Tests und Produktwissen

Alles auf einen Streich

Stiftung Warentest - Der Rest sind Milchzucker und -eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Sorten. Bei Sauerrahmbutter kommen Milchsäurebakterien vor dem Reifen in den Rahm, bei mildgesäuerter danach. Süßrahmbutter hat keine Milchsäurebakterien. Betakarotin-Zusätze sind erlaubt, damit die Butter stets die gewohnte Farbe hat. Gesundheit. Butter enthält vor allem leichtverdauliche, kurz- und mittelkettige gesättigte Fettsäuren. Als tierisches Fett hat sie reichlich Cholesterin. …weiterlesen

Viele Herstellerangaben falsch

Die Stiftung Warentest hat zum wiederholten Mal Bienenhonig getestet und dabei bessere Ergebnisse verzeichnet als zuvor. So konnten diesmal keine Rückstände von Arznei- und Pflanzenschutzmitteln festgestellt werden. Auch Metalle und Bienenvertreibungsmittel wurden nur in sehr geringen Mengen entdeckt. Ebenfalls erfreut zeigten sich die Tester darüber, dass keine Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen im Honig waren. Weniger erfreulich war die Tatsache, dass oft nicht der Honig im Glas ist, der auf dem Etikett angegeben ist. Und einige Gläser enthielten etwas, das eigentlich gar nicht als Honig bezeichnet werden darf. So gefunden beim Amiel-Mischblütenhonig von Plus und bei '' Marlene'' von Lidl.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf