Deutsche See Lachs-Filets im Test

(Tiefkühl-Lachs)
  • Gut 2,2
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Deutsche See Lachs-Filets

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 5 von 14
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,2)

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (25%): „gut“ (2,3);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „gut“ (2,2);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,0).  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Deutsche See Lachs-Filets

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Norwegen
Bioprodukt fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Deutsche See Lachs-Filets können Sie direkt beim Hersteller unter deutschesee.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grundgut

Blinker Nr. 2 (Februar 2012) - Als Hakenköder verwende ich am liebsten eine Kombination aus Forellen-Schwimmteig auf dem Hakenschenkel und einigen Lebendködern als Spitzengarnierung. Der Schwimmteig sorgt für Geruch, Geschmack, Farbe und Auftrieb, die Krabbler für eine minimale Bewegung, die die Teich-Regenbogner und andere Fettflosser ganz verrückt macht. Ich nehme meistens große Fleischmaden oder Mehlwürmer. Wenn ich mit ganz kleinen Haken und Teigkügelchen angle, setze ich auch mal auf Pinkies. …weiterlesen

Rezept des Monats: „Fisch mit Früchten“

Stiftung Warentest (test) 7/2008 - Schritt 3 Den Friseesalat waschen und eine flache Servierschüssel mit den Salatblättern auslegen. Die marinierten Fischfilets aus dem Sud nehmen, in dünne, etwa 2 mal 4 Zentimeter große Streifen schräg schneiden, auf dem Salat anrichten und mit der Marinade bedecken. Servieren Sie das Gericht mit frischem Weißbrot. Tipps 1. Für Ceviche (sprich: Sewitsche) bestens geeignet sind fettarme feine Weißfische wie Dorade, Loup de Mer, Seehecht, Forelle. Sie können auch Tiefkühlfisch nehmen. …weiterlesen