Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bild­schirm­größe: 3,7"
Gewicht: 215 g
Mehr Daten zum Produkt

CompeGPS TwoNav Trail im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    Platz 7 von 10

    „Das TwoNav Trail vom spanischen Hersteller CompeGPS punktet mit ausgezeichneten Karten, sehr langer Akkulaufzeit, vielen Planungsoptionen und gutem Display. Doch leider steht all dem Positiven die teilweise schlechte Geräte-Software gegenüber. Mit einem Update ließen sich die Defizite beheben, aktuell aber bleibt nur das Testurteil befriedigend.“

Kundenmeinungen (8) zu CompeGPS TwoNav Trail

4,0 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (12%)

4,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

CompeGPS Two Nav Trail

Out­door-​Navi­ga­ti­ons­ge­rät mit lan­ger Akku­lauf­zeit

Stärken
  1. einfache Bedienung
  2. geringes Gewicht
  3. viele Schnittstellen
  4. lange Akkulaufzeit von 20 Stunden
Schwächen
  1. kein Speicherkartenschacht
  2. kein Speicherkartenschacht

Ein großes Farbdisplay, Drucktasten für die unkomplizierte Bedienung sowie eine große Auswahl an vorinstalliertem Kartenmaterial machen den TwoNav Trail von CompeGPS zu einem hilfreichen Begleiter bei Radtouren, Wanderungen und vielerlei anderen Outdooraktivitäten. Das Gerät wiegt nur 215 Gramm und das Gehäuse ist mit 31 x 8 x 2 Zentimetern sehr kompakt. Neben der Routenplanung können Routen dank des 16 Gigabyte großen Speichers auch aufgezeichnet werden. Einen Speicherkartenschacht gibt es leider nicht. Außerdem sind unter anderem die Funktionen Höhenmessung, Kilometerzählen und Geschwindigkeitsmessung verfügbar. Ein integrierter Kompass erleichtert die Orientierung. Über verschiedene Schnittstellen wie USB, WiFi und Bluetooth kann das Navigationsgerät mit anderen Geräten verbunden werden.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu CompeGPS TwoNav Trail

Bildschirmgröße 3,7"
Geeignet für Wandern
Gewicht 215 g
Schnittstellen
  • ANT+
  • Bluetooth
  • USB
  • WLAN
Ausstattung
  • Höhenmesser
  • Kompass
  • Wasserdicht
  • Geocaching
  • Kilometerzähler
  • Routenaufzeichnung
  • Geschwindigkeitsmesser
  • Barometer
  • POIs
  • Distanzmesser
  • Kalorienzähler
  • Uhrzeit
Akku-Betriebsdauer 20 h
Kartenmaterial
  • Europa
  • Deutschland
  • Österreich
  • Zentraleuropa
  • Westeuropa
User-Interface Thumb-Stick
Interner Speicher 12 GB
Abmessungen (B x H x T) 8 x 13 x 2 cm
Satellitenempfang GPS

Weiterführende Informationen zum Thema CompeGPS Two Nav Trail können Sie direkt beim Hersteller unter twonav.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weggefährten

active - Es geht auch ohne Tasten - fast. Das Garmin Oregon 450t offeriert derer genau eine: zum An- und Ausschalten. Alle anderen Funktionen klickt der Nutzer direkt über ein übersichtliches Menüfeld auf dem Touchscreen an, mit etwas Geschick sogar einhändig. Die flache Menütiefe erleichtert es nicht nur Einsteigern, sich schnell mit dem Gerät zurechtzufinden und alle wichtigen Funktionen gezielt anzusteuern. …weiterlesen

Navigation für alle Fälle

connect - Falk IBEX 30 Navigation auf dem Fahrrad so einfach wie im Auto? Mit dem Falk IBEX kein Problem. Aufs Rad schwingen, Ziel eingeben, losfahren und sich wie im Auto mit Karte und Sprachansage ganz bequem ans Ziel führen lassen – das wünschen sich viele Freizeitradler. Mit dem Falk IBEX wird dieser Wunsch Wirklichkeit. Als Datenbasis sind über zwei Millionen Kilometer Rad-, Feld-, Wald- und Wanderwege bereits im Speicher installiert. Dabei lässt sich die Tour individuellen Vorlieben anpassen. …weiterlesen

Intuitiv zu bedienen

active - Falk hat zum Jahreswechsel mit dem Ibex 30 sein erstes Outdoor-Navi in den Handel gebracht. Es lotst Biker, Wanderer und Spaziergänger. Dank des wasserdichten und handlichen Gehäuses mit umlaufender Gummierung eignet sich das Gerät für den Einsatz im Gelände. Der Lithium-Ionen-Akku soll acht Stunden Strom liefern. Falk stattet Ibex mit einer Deutschlandkarte aus, die sämtliche Rad-, Feld-, Wald- und Wanderwege zeigt - ein Wegenetz aus mehr als zwei Millionen Kilometern. …weiterlesen

In die Zange genommen

ALPIN - Das GPSMap schafft es mit Lithiumzellen ohne Beleuchtung auf fast 40 Stunden – dieses Gerät ist die absolute Ausnahme. Drei der neun Geräte im Test (Xplova, Ibex 30 und TwoNav) verfügen über einen Akku, beim Xplova ist dieser fest eingebaut. Er lässt sich also zwischendurch nicht gegen einen vollen tauschen. Da stellt sich die Frage, was besser ist. Auch hier kommt es wieder drauf an: Wer überwiegend Mehrtagestouren absolviert, hat von den Akkugeräten nichts. …weiterlesen

Gekauft & Gehasst: TomTom Urban Rider

Kradblatt - Kommen wir zum Verriss: Der Anschalter funktionierte kurz nach dem Kauf nicht mehr, sobald der Akku nur noch halb voll war. Dazu habe ich mit einem Louis-Mitarbeiter gesprochen, der sagt, das wäre "nor mal", und es steht als impliziertes "deal with it, sucker!" in TomToms Web-Support-Datenbank. Ich kann mich darüber fürchterlich aufregen und werde das jetzt tun, denn dieser gottverdammte Anschal ter funktioniert seit der allerersten Gene ration der Motorrad-Tomtoms nicht rich tig. Leute! …weiterlesen