Befriedigend (3,5)
1 Test
Sehr gut (1,5)
1.832 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pfef­fer­spray
Mehr Daten zum Produkt

Carl Walther ProSecure konischer Strahl 16 ml im Test der Fachmagazine

  • 10 von 21 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 10 von 11

    „... Mit knapp 1,5 Metern war die Reichweite die geringste im Testfeld. ... Ein Manko ist auch, dass sämtliche zusätzlichen Trageoptionen wie ein Clip fehlen – man muss das Spray lose in die Tasche stecken. Ein weiteres Problem ist die drehbare Schutzklappe, die bei unserem Testmuster ziemlich schwergängig war – unter Stress nicht gut zu bedienen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Carl Walther ProSecure konischer Strahl 16 ml

zu Walther ProSecure konischer Strahl 16 ml

  • Walther ProSecur Pocket Pfefferspray 16ml
  • Walther Abwehrsprays ProSecur Pfefferspray, 16 ml

Kundenmeinungen (1.832) zu Carl Walther ProSecure konischer Strahl 16 ml

4,5 Sterne

1.832 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1264 (69%)
4 Sterne
330 (18%)
3 Sterne
165 (9%)
2 Sterne
37 (2%)
1 Stern
37 (2%)

4,5 Sterne

1.832 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pfef­fer­spray gegen tie­ri­sche Angrei­fer

Das Pfefferspray ProSecur von Walther ist in Deutschland nur zur Abwehr aggressiver Tiere zugelassen. Es kann beispielsweise Jogger vor etwaigen Angriffen durch agressive Hunde schützen oder ihnen wenigstens ein sicheres Gefühl geben.

Passt in jede Handtasche

Es gibt durchaus Jogger, die ungern im Park laufen, weil sie ihn mit zahlreichen freilaufenden Hunden teilen müssen. Die Angst ist in der Regel unbegründet, weil die meisten Hunde harmlos sind und sich ohnehin lieber mit ihren Artgenossen beschäftigen als mit vorbeischnaufenden Zweibeinern. Gefährlicher könnte da schon ein Frühlingsspaziergang im Wald sein, während die Wildschweine ihre Frischlinge ausführen und mit allen Mitteln verteidigen würden. Ein Pfefferspray, das am besten nie zum Einsatz kommen sollte, kann zumindest ein sicheres Gefühl vermitteln und im Notfall tatsächlich einen Angriff abwehren. Für die Reizwirkung des Verteidigungssprays ist nicht direkt Pfeffer, sondern der Wirkstoff Oleoresin Capsicum verantwortlich, der aus einer Chili-Pflanze stammt. Die Spraydose ist mit einer Länge von 8 Zentimetern und einem Durchmesser von 2 Zentimetern so klein, dass sie im Laufgürtel und in jeder Handtasche Platz findet. Der Sprühknopf wird mit einem Dreh gesichert. Man muss ihn im Notfall also nicht erst von einem Verschluss befreien. Die Sprühdistanz beträgt 3 Meter.

Gefährlicher Wirkstoff

Das Spray darf natürlich nur im äußersten Notfall zur Anwendung kommen. Dass es aus einem natürlichen Pflanzenextrakt hergestellt wird, bedeutet nämlich keineswegs, dass der Reizstoff ungefährlich ist. Beim Menschen kann die Wirkung im schlimmsten Fall sogar zum Tode führen. In harmloseren Fällen kann das Pfefferspray die Hornhaut der Augen schädigen, die Atemwege angreifen oder zu massiven Kreislaufbeschwerden führen. Aber der Einsatz gegen Menschen steht auch nicht zur Debatte. Davon abgesehen handelt es sich aber um eine sehr wirkungsvolle Verteidigungswaffe, mit der man einen tierischen Angreifer sofort handlungsunfähig machen kann. Vorausgesetzt, der Sprühnebel landet tatsächlich im Gesicht des Gegners und nicht im eigenen. Bei Amazon bekommt man das Pocket Spray für 4,50 EUR.

von Marion D.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Carl Walther ProSecure konischer Strahl 16 ml

Typ Pfefferspray

Weiterführende Informationen zum Thema Walther Pro Secur Pocket 16ml können Sie direkt beim Hersteller unter carl-walther.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: