Biopolar Irischer Lachs im Test

(Tiefkühl-Lachs)
Irischer Lachs Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Biopolar Irischer Lachs

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 2 von 14
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,0)

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (25%): „gut“ (2,1);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (1,6).  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Biopolar Irischer Lachs

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Irland
Bioprodukt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Biopolar Irischer Lachs können Sie direkt beim Hersteller unter biopolar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Forellen eiskalt erwischt

Blinker Nr. 2 (Februar 2012) - Damit lässt sich schnell herausfinden, wo die Forellen ihre Kreise ziehen. Die letzte Rute ist noch nicht einmal ausgeworfen, da knallt auch schon der leichte Bissanzeiger der ersten in Ufernähe platzierten Rute nach oben. Durch den offenen Schnurfangbügel kann der Fisch ungehindert Schnur von der Rolle abziehen. Nach dem Anhieb zeigt eine schöne Regenbogenforelle in einem kraftvollen Drill, wie fit und kampfstark diese Fische auch im Winter sein können. …weiterlesen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest (test) 3/2018 - Fünf der sieben frischen Filets fallen durch ihre sehr gute sensorische Note auf. Und besorgniserregende Keimbelastungen fanden die Tester selbst am Ende der ein- bis zweiwöchigen Verbrauchsfrist nicht. Alle frischen Lachsfilets stammen von Fischen aus der Zucht. Zwischendurch gefroren waren sie laut Laboranalyse nicht. Auch wer lieber Tiefkühlfisch kauft, ist mit Zuchtlachs prima bedient: Die meisten dieser Filets schneiden im Test gut ab. …weiterlesen