Irischer Lachs Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Biopolar Irischer Lachs im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 14

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (25%): „gut“ (2,1);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (1,6).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Biopolar Irischer Lachs

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Irland
Bioprodukt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Biopolar Irischer Lachs können Sie direkt beim Hersteller unter biopolar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest 1/2015 - Essen Sie Räucherlachs daher besser einige Tage vor Ablauf der Verbrauchsfrist. Angebrochene Packungen sollten Sie spätestens am nächsten Tag aufbrauchen. Richtig vorbereiten. Räucherlachs entfaltet sein volles Aroma, wenn Sie ihn eine halbe Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen. In Maßen zugreifen. Räucher- lachs enthält eine Menge Salz. In 100 Gramm Räucherlachs im Test waren es im Schnitt rund 3 Gramm - das entspricht der Hälfte der empfohlenen Tagesmenge von 6 Gramm. Verzicht üben. …weiterlesen

Die launische Forelle

Stiftung Warentest 1/2014 - Fix verbrauchen statt lange lagern Geräucherte Forelle wird vor dem Verzehr nicht gebraten, sondern höchstens erwärmt. Ein Vorteil für Keime, die sich im Feuchtwarmen wohl fühlen. Anbieter sollten auf das Problem aufmerksam machen, indem sie ein Verbrauchs- statt ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf die Verpackung drucken. Der Unterschied: Das Verbrauchsdatum sagt aus, bis zu welchem Datum das Lebensmittel verzehrt sein muss. …weiterlesen

Forellen eiskalt erwischt

Blinker Nr. 2 (Februar 2012) - Damit lässt sich schnell herausfinden, wo die Forellen ihre Kreise ziehen. Die letzte Rute ist noch nicht einmal ausgeworfen, da knallt auch schon der leichte Bissanzeiger der ersten in Ufernähe platzierten Rute nach oben. Durch den offenen Schnurfangbügel kann der Fisch ungehindert Schnur von der Rolle abziehen. Nach dem Anhieb zeigt eine schöne Regenbogenforelle in einem kraftvollen Drill, wie fit und kampfstark diese Fische auch im Winter sein können. …weiterlesen

Zuchtlachs hängt Wildlachs ab

Stiftung Warentest 12/2012 - Das beweist aber nicht, dass die Lachse nie Medikamente Tragen Sie ihn wie auch tiefgekühlten Fisch per Kühltasche nachhause. Roh essen? Wichtig, wenn Sie frischen oder grillen, im Bratschlauch oder in Pergamentpapier im Ofen garen (etwa 20 Minuten bei 80 Grad Oberund zweimal gut - die frischen Filets heimsten in diesem Punkt Topnoten ein. Keime kein Problem. Der frische Lachs war mikrobiologisch in Ordnung. …weiterlesen

Bestnote für Zuchtlachs

Stiftung Warentest 1/2005 - Dennoch: Kein Produkt war mikrobiologisch schlechter als „befriedigend“. Tierarzneimittel konnten wir in zwei Fällen nachweisen: Cypermethrin und Emamectin. Sie werden bei Zuchtlachs gegen Parasitenbefall eingesetzt. Zum Beispiel gegen die Lachslaus. Der aggressive Parasit bedroht die Lachse vor allem, wenn zu viele Tiere auf engem Raum gehalten werden. Eine Impfung gegen die Lachslaus gibt es noch nicht. …weiterlesen