Allos Soja Drink Naturell im Test

(Milchersatz)
Soja Drink Naturell Produktbild

Ø Befriedigend (3,2)

Test (1)

Ø Teilnote 3,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Soja­milch
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Allos Soja Drink Naturell

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,2)

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Ernährungsphysiologische Qualität (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Kritische Stoffe (25%): „ausreichend“ (3,7);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Verpackung (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,0);
    Rückverfolgbarkeit der Sojabohnen belegt (0%): „Ja“.  Mehr Details

zu Allos Soja Drink Naturell

  • Allos Soja-Drink Naturell bio

    Mit dem Soja - Drink Naturell von ALLOS bist Du in jedem Fall bestens ausgestattet.

  • Allos Soja Drink Naturell - 1 l Bio Sojamilch

    Soja Drink naturell Zutaten: Wasser, italienischer SOJA * (8%) , Meersalz * aus biologischem Anbau Herkunft: ,...

Datenblatt zu Allos Soja Drink Naturell

Typ Sojamilch

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz ohne Kuh

Konsument 11/2015 - Diesen Durchschnittswert hat die EFSA (Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit) bei einer großen Untersuchung von Reisdrinks ermittelt. Vorsicht ist trotzdem geboten! Auch wenn die Arsenbelastung gering ist: Reisdrinks sind nichts für Säuglinge und Kleinkinder. Und auch Erwachsene sollten öfter einmal zu anderen Milchalternativen wechseln. Sojadrinks waren die ersten auf dem Markt. Verglichen mit der Konkurenz sind sie mit durchschnittlich 1,70 Euro pro Liter recht preiswert. …weiterlesen

Lecker und gesund

Stiftung Warentest (test) 9/2007 - In der Küche ist er zu allem fähig: Man kann ihn panieren, braten, backen, kochen, pürieren. Manche schätzen Tofu als Fleischersatz in Buletten-, Würstchenoder Hackform. Der puddingartige Seidentofu macht Süßspeisen cremig und locker. Sojasoße. Wasser, Sojabohnen, Getreide und Salz werden gemischt und mit Mikroorganismen versetzt. Durch Gärung verwandelt sich die Mixtur in würzigen Brei. Bei guten Sojasoßen wie Tamari und Shoyu dauert es oft Monate, bis sie fertig gegoren sind. …weiterlesen