Aldi Süd / Almare Seafood Lachsfilets im Test

  • Gut 2,5
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Aldi Süd / Almare Seafood Lachsfilets

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 10 von 14
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,5)

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe (25%): „gut“ (2,5);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,2);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi Süd / Almare Seafood Lachsfilets

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Norwegen
Bioprodukt fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest (test) 3/2018 - Nur sie schmecken oft "kräftig nach Lachs", die von Ikea und Aldi (Nord) sind befriedigend, die von Penny ausreichend. Die schmeckten zum Beispiel leicht fischig nennenswert mit Quecksilber, Kadmium, Blei oder perfluorierten Tensiden belastet. Im Zuchtlachs fanden wir auch keine Antibiotika. …weiterlesen

Rezept: „Zweierlei Fisch-Happen“

Stiftung Warentest (test) 1/2014 - Schritt 2 Crème fraîche in einer weiteren Schüssel aufrühren. Schritt 3 Knäckebrot vorsichtig mit einem scharfen Messer dreiteilen. Forellenfilets in große Stücke schneiden. Schritt 4 Fenchel-Orangen-Salat in einem Sieb abtropfen lassen. …weiterlesen