Kartoffelsalat mit Crème Fraîche Produktbild
Gut (2,2)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kar­tof­fel­sa­lat
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Nord / Ofterdinger Kartoffelsalat mit Crème Fraîche im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 15

    Sensorische Beurteilung (35%): „gut“;
    Ernährungsphysiologische Qualität (25%): „gut“;
    Schadstoffe (20%): „befriedigend“;
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“;
    Verpackung (5%): „gut“;
    Aufmachung und Deklaration (10%): „gut“.

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 16

    „Kartoffeln weitgehend fest, Salat schmeckt leicht süß.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Ernährung (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (3) zu Aldi Nord / Ofterdinger Kartoffelsalat mit Crème Fraîche

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Für die Ewigkeit eingeschweißt

    von florafix

    Leider kann ich zum Salat nichts sagen, da es mir nicht gelang, den Deckel zu öffnen. Die Lasche war nicht greifbar, alles saß bombenfest. Ich kam auch mit Zange und anderem Gerät nicht an den Inhalt heran.
    Habe ihn zurückgegeben. bins leid.

    Antworten
  • viel zu fettig!

    von Gaumenfreude
    • Vorteile: Man muss ihn nicht selbst machen
    • Nachteile: zu fettig

    Ich habe schon viele Kartoffelsalate auch von anderen Herstellern probiert. Das Hauptproblem besteht immer darin dass sie entweder viel zu fettig, zu sauer oder zu ölig sind.
    Dieser spezielle Salat wurde förmlich im Creme fraiche erträngt! Warum auch immer?! Vergleicht man den Salat mit anderen Herstellern von fertig Kartoffelsalatprodukten rangiert dieser dennoch qualitativ im oberen Feld.
    Wobei es keinen Hersteller gibt der nur anähernd an den eines selbst gemachten Kartoffelsalat heranreicht!!!!

    Antworten
  • Ein Feiertagsschmaus!

    von Rüdiger und Monika Stöpel

    Dazu Rinderfiletfetzen" PFÄLZER Art" Salat angerichtet im Ring, waren ein Feiertagsschmaus. Danke Aldi Nord

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aldi Nord / Ofterdinger Kartoffelsalat mit Crème Fraîche

Typ Kartoffelsalat

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Nord / Ofterdinger Kartoffelsalat mit Crème Fraîche können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwere Kost

Stiftung Warentest - Weit verbreitet ist er mit Essig-Öl-Soße. Dann muss er mindestens 50 Prozent Wurst enthalten, wobei verschiedene Sorten gemischt werden können. Dazu kommen oft Gurken, Zwiebeln und Gewürze. Manche mögen auch Wurstsalat mit Käse. Delikatess, feine und feinste Qualität. Das bedeutet mehr Wurst oder Fleisch. In Delikatess-Fleischsalat steigt der Anteil auf mindestens 33 Prozent, der Gurkenanteil sinkt oft auf 16 Prozent oder weniger. Für Delikatess-Geflügelsalat gilt: mindestens 30 Prozent Fleisch. …weiterlesen

Lieber mit Essig und Öl

Stiftung Warentest - Im Vorderen Orient isst man sie vorzugsweise mit frischgehackter Minze und mit Petersilie. Werbung und Wirklichkeit: Beim Öffnen der Kartoffelsalate bot sich mehrmals ein anderes Bild, als die Verpackung zeigte. So wie hier bei Homann leichter Genuss, wo mehr Soße als Kartoffeln im Becher steckte (rechts). Viele Hersteller verwenden das Wort „Serviervorschlag“, deuten so Abweichungen zwischen Foto und Salat an. …weiterlesen

„Wie bei den Profis“ - Kartoffelsalat

Stiftung Warentest - Wer küchenfertiges Fleisch verkauft, ist hierzulande von der Kennzeichnungspflicht entbunden: Er muss also nicht angeben, woher das Fleisch stammt und ob es bereits einmal eingefroren war. Wie gefährlich sind Salmonellen? Salmonellen in kleiner Anzahl sind zunächst meist harmlos. Das Tückische an ihnen: Sie vermehren sich rasch, und man sieht und schmeckt sie nicht. Sie können sich längst ausgebreitet haben, wenn das Fleisch noch keine Anzeichen von Verwesung zeigt. …weiterlesen