Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mine­ral­was­ser
Koh­len­säu­re­ge­halt: Medium
Kof­fein: Nein
Ver­pa­ckung: PET-​Fla­sche
Mehr Daten zum Produkt

Alasia Perle Mineralwasser Medium im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 12 von 30

    Sensorisches Urteil (50%): „befriedigend“ (3,0);
    Kritische Stoffe (20%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (0%): unauffällig;
    Oberirdische Verunreinigungen (0%): nein;
    Verpackung (10%): „gut“ (2,0);
    Deklaration (20%): „befriedigend“ (2,6).

Passende Bestenlisten: Erfrischungsgetränke

Datenblatt zu Alasia Perle Mineralwasser Medium

Typ Mineralwasser
Kohlensäuregehalt Medium
Koffein fehlt
Verpackung PET-Flasche

Weitere Tests & Produktwissen

An der Laufbar

aktiv laufen - Bei extremer Hitze oder sehr langen Läufen (über drei Stunden) ist ein Trink-Rucksack die optimale Lösung. In die Blasen passen bis zu drei Liter Wasser. Achtung: Weil sich Trinkblasen nur schwer reinigen lassen, sollten sie nur mit klarem Wasser befüllt werden, das keine Rückstände hinterlässt. Sportgetränke und Schorlen gehören in Trinkflaschen. "Ein gesundes Lebensmittel" Ein alkoholfreies Bier nach dem Lauf: Die natürliche Alternative zum Sportdrink wird immer beliebter. …weiterlesen

Keine klare Sache

Stiftung Warentest - Aus Vulkangestein kann sich Nickel ins Wasser lösen. Wenn es empfindliche Menschen trinken, können sie allergisch reagieren. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit Efsa empfiehlt, dass ein Liter Mineralwasser maximal 20 Mikrogramm Nickel enthalten soll. Den höchsten Nickelgehalt im Test hatte Gerolsteiner mit lediglich 7 Mikrogramm pro Liter. Das Gestein der Rhön hingegen hinterlässt im Förstina-Wasser radioaktives Radium. Es stellt aber kein gesundheitlich relevantes Risiko dar. …weiterlesen