outdoor prüft Zelte (7/2015): „Drei Zelte fürs Camp“

outdoor - Heft 8/2015

Inhalt

Zelte mit großem Vorraum und Stehhöhe sind fürs Camp ideal: Hier hält man es auch an Regentagen aus. Drei unterschiedliche Modelle für vier bis zwei Personen hat outdoor für Sie in der Praxis getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden drei Campingzelte untersucht. Sie erhielten jeweils die Endnote „sehr gut“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Wohnkomfort, Ausstattung/Handling, Wetterschutz, Auf-/Abbau sowie Packmaß/Gewicht.

  • Nomad Cabin 2

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Familienzelt, Tunnelzelt

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Das preiswerte Zelt für bis zu drei Personen besticht mit einer hellen, hohen Apsis, vielen Features und zwei Eingängen.“

    Cabin 2
  • Outwell Corvette M

    • Kapazität: 4-Personen-Zelt;
    • Typ: Tragluftzelt, Familienzelt, Tunnelzelt

    „sehr gut“

    „Aufpumpbare Luftkanäle sorgen für flotten Aufbau und Stabilität. Ein top Zelt: sturmfest, groß und toll ausgestattet.“

    Corvette M
  • Vaude Chapel L 3P

    • Kapazität: 3-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „sehr gut“

    „Wer von Platz zu Platz wandert oder radelt, braucht das Vaude: ein für seine Größe superleichtes Zelt mit geräumiger Apsis.“

    Chapel L 3P

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zelte