outdoor prüft Zelte (6/2010): „Ruhe vor dem Sturm“

outdoor

Inhalt

Ein gutes Zelt schützt vor Wind und Wetter, bietet viel Platz und lässt sich einfach aufbauen. outdoor hat zwölf Zweipersonenzelte getestet - in der Natur und vor einer riesigen Windmaschine.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Zelte. Bewertet wurden jeweils die Kriterien Wetterschutz, Komfort, Auf-/Abbau, Gewicht und Qualität.

  • Hilleberg Kaitum 2

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „überragend“ – Testsieger

    „Absolut wetterfestes, komfortables und leichtes Zelt für Treks in unwirtlichen Regionen - perfekt!“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 8/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Kaitum 2

    1

  • Exped Orion

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    „sehr gut“

    „Wer einen sehr guten, relativ leichten Allrounder für Berg und Tal sucht, liegt beim Orion richtig.“

    Orion

    2

  • Helsport Vidda Light 3 Camp

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „sehr gut“

    Das Vidda Light 3 Camp bietet mehr als ausreichend Platz für zwei Personen. Es ist schnell aufgebaut und punktet mit luxuriöser Ausstattung und Verarbeitung und eignet sich somit sehr gut für Camps und Treks. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Vidda Light 3 Camp

    2

  • Robens Green Hawk

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Wer ein geräumiges, sturmfestes Trekkingzelt für bis zu 300 Euro sucht, wird kein besseres finden.“

    Green Hawk

    2

  • Tatonka Alaska 2 XL

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „sehr gut“

    Das Alaska 2 XL von Tatonka hat sich als widerstandsfähig gegenüber Sturm und Regenschauern erwiesen und eignet sich somit sehr gut für Treks in nördliche Gefilde oder Bergcamps. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Alaska 2 XL

    2

  • Wechsel Tents Outpost 2 Zero-G

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „sehr gut“

    Das Outpost 2 Zero-G von Wechsel ist ein Produkt ohne echte Schwächen. Es ist ein echter Allrounder mit wetterfesten Materialien und hohem Komfort. Gerade in warmen Gefilden ist das Zwei-Mann-Zelt eine Empfehlung wert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Outpost 2 Zero-G

    2

  • Jack Wolfskin Tundra 2 RT

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    „gut“

    „Günstiges, sehr solides Komfortzelt, das für die meisten Touren zu viel wiegt. Für den Zeltplatz ideal.“

    Tundra 2 RT

    7

  • Marmot Asgard 2P

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    „gut“

    „Schweres, aber stabil im Sturm stehendes, sehr komfortables Zelt für Touren in extremen Gefilden.“

    Asgard 2P

    7

  • Rejka Zatara Light

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    „gut“ – Kauftipp

    „Wer Komforteinbußen verkraften kann, erhält ein leichtes, günstiges Zelt vor allem für Bergtouren.“

    Zatara Light

    7

  • Salewa Sierra Leone

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    „gut“

    „Etwas schweres, aber komfortables und wetterfestes Kuppelzelt für Trek und Camp. Fairer Preis.“

    Sierra Leone

    7

  • Nordisk Jernberg 2PU

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    „befriedigend“

    „Ein Zelt für Sparfüchse, die ein windstabiles Heim für die Berge suchen und auf Komfort pfeifen.“

    Jernberg 2PU

    11

  • Vaude Hogan XT

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    „befriedigend“

    „Recht leichtes Zelt, das zwar eine große Apsis, aber im Innern praktisch keinen Wohnkomfort bietet.“

    Hogan XT

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zelte