promobil prüft Wohnmobile (4/2014): „Frühlingserwachen“

promobil: Frühlingserwachen (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Was wurde getestet?

Es wurde ein Wohnmobil getestet und mit 3 Konkurrenz-Modellen verglichen. Sie erhielten keine Endnoten. Testkriterien waren unter anderem Sitzen, Bad, Aufbau, Stauraum und Ausstattung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 Wohnmobil im Einzeltest

  • Eura Mobil Profila RS 720 QB Spring-Edition 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    • Typ: Teilintegriert;
    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Als aktuelle Spring Edition ist der Profila RS nochmals attraktiver. Für rund 56.000 Euro gibt es einen schicken, rundum soliden, gut ausgestatteten Hubbett-Teilintegrierten. Schade, dass die Radkästen in Bad und Dusche so stören. Für die Vier-Personen-Nutzung ist allerdings eine Auflastung nötig.“

    Profila RS 720 QB Spring-Edition 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

3 Konkurrenten im Vergleichstest

  • Challenger Graphite 388 EB 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    • Typ: Teilintegriert;
    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Günstiger Preis, umfangreiche Serienausstattung, insbesondere als Sondermodell Graphite, Zentralverriegelung für alle drei Türen, Heckbett serienmäßig höhenverstellbar, großer Sanitärbereich mit mittig stehendem Waschtisch, GfK-Dach.
    Minus: Einfachere Aufbaukonstruktion.“

    Graphite 388 EB 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)
  • KNAUS Sky Wave 700 MX 115 Multijet 5-Gang manuell (85 kW)

    • Typ: Teilintegriert;
    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Alko-Chassis, praktische Zentralversorgung, hochwertiger Bodenaufbau, GfK-Dach, stärkere Heizung Serie, etwas mehr Zuladung, fünfter Gurtplatz und eigene Front optional.
    Minus: Schwacher Serienmotor, höherer Grund- und stattlicher Vergleichspreis.“

    Sky Wave 700 MX 115 Multijet 5-Gang manuell (85 kW)
  • Rapido 691FF 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    • Typ: Teilintegriert;
    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Hochwertiger Aufbau mit GfK und Styrofoam rundum, Zentralverriegelung für alle drei Türen, gute Serienausstattung, zwei Möbel- und neun Polsterdekors zur Auswahl, eigener Frontstoßfänger optional.
    Minus: Höherer Grundpreis.“

    691FF 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wohnmobile