ÖKO-TEST

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift ÖKO-TEST nahm 23 Kräutertees in Augenschein, darunter 8 Tees, die als Bio-Produkt zertifiziert sind. Die Testnoten reichten von „sehr gut“ bis „ungenügend“. Als Grundlage der Bewertung diente das Testergebnis der Inhaltsstoffe. Hier lag das Augenmerk auf dem Nachweis von Pestiziden oder giftigen Pflanzenstoffen (Pyrrolizidinalkaloide). Weitere Mängel konnten zur Abwertung führen. War das Ergebnis hier „befriedigend“, verschlechterte sich das Testurteil um eine Note. Der Einkauf der Produkte erfolgte im Juli 2014.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Bio-Kräuterteemischungen im Vergleichstest

  • Alnatura Kamillentee

    • Sorte: Kamillentee;
    • Art: Loser Tee;
    • Herkunft: Europa;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    Alnaturas Kamillentee überzeugte mit einem „Sehr gut“ in der Inhaltsstoffbewertung. Zwei Pestizide konnten lediglich in Spuren nachgewiesen werden. Seit September 2014 wird der Tee in einer veränderten Verpackung angeboten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kamillentee

    1

  • Basic Kamillen-Tee

    • Sorte: Kamillentee;
    • Art: Teebeutel;
    • Herkunft: Europa;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    Bei dieser Teemischung gab es nichts zu beanstanden. Problematische Stoffe ließen sich nur in Spuren nachweisen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kamillen-Tee

    1

  • Dennree Pfefferminztee lose

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Loser Tee;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    In Spuren konnten ein Pestizid und Pyrrolizidinalkaloide (PA) nachgewiesen werden. Der Nachweis wirkte sich jedoch nicht negativ auf das Testergebnis der Inhaltsstoffe aus. Als Mangel wurde allerdings das Vorhandensein von PVC/PVDC/chlorierten Verbindungen in der Verpackung kritisiert. Weitere Mängel daher „gut“. In einem Gutachten des Anbieters konnten in einer chargengleichen Produktprobe weder Pestizide noch PA festgestellt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminztee lose

    1

  • dm / Das gesunde Plus Naturreiner Tee Bio-Kräuterauslese

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    Der Naturreine Tee Bio-Kräuterauslese aus dem dm-Sortiment war in Sachen Inhaltsstoffe nicht zu kritisieren. Nicht einmal Spuren von Problemstoffen wies man nach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Naturreiner Tee Bio-Kräuterauslese

    1

  • Gepa Pfefferminz Tee

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    Der Pfefferminz-Tee von Gepa stammt laut Anbieter aus Ägypten. In puncto Inhaltsstoffe war das Produkt bis auf Spuren eines Pestizids einwandfrei. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminz Tee

    1

  • Herbaria Pfefferminzblätter

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Loser Tee;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    Zum Anbaugebiet werden keine Angaben gemacht. Die Prüfung der Inhaltsstoffe verlief „sehr gut“. In Spuren wies man einen Wirkungsverstärker (Piperonylbutoxid) nach, der jedoch nicht wie ein Pestizid wirkt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminzblätter

    1

  • Lebensbaum Kräutertraum (Teebeutel)

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Ja

    „sehr gut“

    Beim Kräutertraum von Lebensbaum gaben die Inhaltsstoffe keinerlei Anlass für Kritik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von ÖKO-TEST in Ausgabe 9/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Kräutertraum (Teebeutel)

    1

  • Sonnentor Gute Laune-Kräutertee, lose

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Loser Tee;
    • Herkunft: Europa;
    • Bioprodukt: Ja

    „gut“

    In der Bewertung der Inhaltsstoffe konnte der lose Gute Laune-Kräutertee voll überzeugen. Dennoch kam es zu Abzügen im Gesamtergebnis. So konnten in der Verpackung PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen festgestellt werden. Die Verpackungsfolie wurde als kompostierbar ausgelobt, enthält jedoch PVDC. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Gute Laune-Kräutertee, lose

    8

15 konventionelle Kräuterteemischungen im Vergleichstest

  • Milford Tea Kräutertraum

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „gut“

    Milfords Kräutertraum schloss die Prüfung der Inhaltsstoffe mit „gut“ ab. Grund für die Abwertung war der Nachweis von 3 Pestiziden/Wirkungsverstärker, wobei ein Pestizid in erhöhter Menge auffiel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kräutertraum

    1

  • Rewe / Ja! Pfefferminztee, Teebeutel

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „gut“

    Ein Pestizid war im Labor in erhöhter Menge nachweisbar, zwei weitere in Spuren. Das führte zur Abwertung der Inhaltsstoffe auf „gut“. Weitere Auffälligkeiten gab es nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminztee, Teebeutel

    1

  • Real Quality Kamille

    • Sorte: Kamillentee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „befriedigend“

    Im Kamillentee aus dem Angebot von Real konnten zwei Pestizide in erhöhter Menge festgestellt werden. Das führte zur Abwertung des Testergebnisses der Inhaltsstoffe um zwei Noten. Weitere Mängel gab es nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kamille

    3

  • Aldi Süd / Westcliff Kamille, Beutel

    • Sorte: Kamillentee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ausreichend“

    Es wurden drei Pestizide in erhöhten Mengen im Westcliff Kamillentee von Aldi Süd nachgewiesen. Problematisch ist hier trotz der geringen Konzentration die regelmäßige Aufnahme. In Spuren konnte man drei weitere Pestizide/Wirkungsverstärker feststellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kamille, Beutel

    4

  • Kaufland / K-Classic Pfefferminze

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ausreichend“

    Giftige Pflanzeninhaltsstoffe ließen sich nicht finden, dafür jedoch zwei Pestizide, die über den Testgrenzwerten lagen, eines davon in stark erhöhten Mengen. Somit wurde das Testurteil um drei Noten abgewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminze

    4

  • Aldi Nord / Westminster Kamille

    • Sorte: Kamillentee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „mangelhaft“

    Bei der Prüfung der Inhaltsstoffe lag der gemessene Gehalt bei drei Pestiziden über dem Wert, ab welchem abgewertet wurde. Ein Pestizid war sogar in stark erhöhten Mengen nachweisbar. Zwei weitere Pestizide waren in Spuren vorhanden. Das Testergebnis der Inhaltsstoffe wurde somit um vier Noten abgewertet. In einem Gutachten stellte Anbieter Aldi Nord fest, dass in einer chargengleichen Probe zwei Pestizide gar nicht, die anderen nur in einigen Analysen nachgewiesen wurden. Da die Analyseergebnisse der ÖKO-TEST jedoch nicht erwartbar waren, wurde die entsprechende Ware von Aldi Nord aus dem Verkauf genommen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kamille

    6

  • Rossmann / King's Crown Kräutertee Feine Kräuter

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „mangelhaft“

    Zwar war der King's Crown Kräutertee Feine Kräuter von Rossmann frei von Pestiziden, allerdings wurde eine massive Abwertung im Inhaltsstoffergebnis vorgenommen. Dies lag an den nachgewiesen giftigen Pflanzeninhaltsstoffen (PA), die mit einer 32-fachen Überschreitung des empfohlenen Tagestoleranzwertes den höchsten Gehalt im Testfeld zeigten. Diese Pflanzeninhaltsstoffe entstehen bei vielen Pflanzen als Abwehrmechanismus gegen Insekten, können jedoch krebserregend sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kräutertee Feine Kräuter

    6

  • Meßmer Kräuter pur

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „mangelhaft“

    Der Gehalt an giftigen Pflanzeninhaltsstoffen lag mit einem 2-fachen Wert über dem vom Bundesinstitut für Risikobewertung empfohlenen Tagestoleranzwert. Das resultierte in einer Abwertung der Inhaltsstoffe um vier Noten. Diese Inhaltsstoffe geraten meist durch Beikräuter bei der Ernte in den Tee. Pestizide konnten aber nicht nachgewiesen werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kräuter pur

    6

  • Teehaus 9 Kräuter

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „mangelhaft“

    Keine Pestizide, dafür ein zu hoher Gehalt an PA (Pyrrolizidinalkaloide). Der nachgewiesene Wert an diesen giftigen Pflanzeninhaltsstoffen lag das um 3,1-fache über dem empfohlenen Tagestoleranzwert des BfR. Diese Stoffe stammen meist aus Verunreinigungen durch andere Pflanzenbestandteile. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    9 Kräuter

    6

  • Bünting Pfefferminze Classic

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ungenügend“

    Im Bünting Pfefferminze Classic lagen im Laborergebnis drei Pestizide über den definierten Grenzwerten, weitere drei Pestizide wies man in Spuren nach. Hinzu kam auch, dass der PA-Anteil leicht über dem empfohlenen Tagestoleranzwert lag. Zudem fanden sich in der Verpackung PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminze Classic

    10

  • Edeka / Gut & Günstig Kamille

    • Sorte: Kamillentee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ungenügend“

    Dieser Kamillentee aus dem Angebot von Edeka fiel bei der Prüfung der Inhaltsstoffe durch. Es ließen sich nicht nur 9 Pestizide nachweisen, darunter 3 mit erhöhten oder stark erhöhten Gehalten, sondern der PA-Anteil lag um das 1,7-fache über dem empfohlenen Tagestoleranzwert. Edeka stellte zum PA-Anteil fest, dass dieser durch Beikräuter verursacht wird und nur durch bessere Erntetechniken vermieden werden kann. Ein erhöhter Pestizid-Einsatz sei nicht das passende Mittel. In einem Anbietergutachten wurde ein gefundenes Pestizid nicht nachgewiesen, auch der Anteil an Pyrrolizidinalkaloiden war geringer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kamille

    10

  • Goldmännchen Pfefferminze

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ungenügend“

    Ein nachgewiesenes Pestizid, das Unkrautvernichtungsmittel Bentazone, lag über der gesetzlich festgelegten Resthöchstmenge. Ein weiterer Pestizid-Wert war erhöht. Zudem lag der Anteil an giftigen Pflanzeninhaltsstoffen über dem vom BfR empfohlenen Tagestoleranzwert. Das hatte massive Abwertungen im Testurteil zur Folge. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminze

    10

  • Lidl / Lord Nelson Pfefferminze

    • Sorte: Pfefferminztee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ungenügend“

    Aufgrund der erhöhten Menge eines Pestizids (2 weitere in Spuren) sowie einem Anteil an giftigen Pflanzeninhaltsstoffen, der um den 2,1-fachen Wert über dem empfohlenen Tagestoleranzwert lag, wertete man im Testergebnis der Inhaltsstoffe stark ab. Der Hersteller, die Ostfriesische Teegesellschaft, wies darauf hin, dass PA natürliche Pflanzenbestandteile seien und unbeabsichtigt in die Teemischung gelangen. Zudem sei die Verteilung dieser Pflanzen im Erntegut nicht homogen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pfefferminze

    10

  • Teekanne Kräuter-Genuss

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ungenügend“

    Das Testergebnis der Inhaltsstoffe wurde stark abgewertet. Gründe hierfür waren ein stark erhöhter Pestizidwert sowie ein zu hoher Anteil an giftigen Pflanzeninhaltsstoffen, welche bei regelmäßiger Aufnahme krebserregend sein können. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Kräuter-Genuss

    10

  • tegut Teegarten Kräuter

    • Sorte: Kräutertee;
    • Art: Teebeutel;
    • Bioprodukt: Nein

    „ungenügend“

    Dieser Kräutertee war frei von problematischen, giftigen Pflanzeninhaltsstoffen. Allerdings wurde das Antischimmelmittel Imazalil nachgewiesen, dessen Gehalt über der gesetzlich festgelegten Höchstmenge für dieses Pestizid lag. Bei drei weiteren Pestiziden waren die Gehalte erhöht. Anbieter tegut teilte mit, dass das Produkt ausgelistet wurde und die Restbestände abverkauft werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Teegarten Kräuter

    10

Tests

Mehr zum Thema Tees

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf