zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Müslis im Vergleich: Läufermüslis im Test

RUNNING: Läufermüslis im Test (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Je größer die Vielfalt der wertgebenden Zutatengruppen, desto mehr unterschiedliche Nährstoffe sind im Müsli enthalten. Da die meisten Bestandteile aus natürlichen Zutaten stammen, ist ihre Herkunft aus biologischem Anbau wünschenswert. Hafer ist seit der ‚Schöpfung‘ des Müslis durch den Schweizer Dr. Bircher-Benner Grundlage der inzwischen 140 Millionen jährlich in Deutschland verkauften Müslipackungen und gleichzeitig wichtiger Kohlenhydratlieferant.

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden 8 Müslis getestet. Keines der Produkte erhielt eine Endnote.

  • Früchte Müsli (Bio)

    Alnatura Früchte Müsli (Bio)

    • Typ: Früchtemüsli;
    • Eigenschaften: Bio

    ohne Endnote

    „Hoher Kohlenhydratanteil, resultierend überwiegend aus Rosinen. Verträglichkeit beim Verzehr vor einem Lauf könnte daher verringert sein. Für die Regeneration bei hohem Kohlenhydratbedarf denkbar, aber zu wenig Eiweiß für effektive Regeneration nach intensiven Läufen.“

  • Bio Läufermüsli Start

    Bauck Hof Bio Läufermüsli Start

    • Typ: Sportmüsli;
    • Eigenschaften: Bio

    ohne Endnote

    „Sowohl von der Zusammensetzung als auch von der Essbarkeit und der Verträglichkeitserwartung sehr gut vor Läufen und beim Bahntraining in den Pausen geeignet. Hoher Kohlenhydrat-, aber geringer Zuckergehalt, dadurch lang anhaltender Energienachschub beim Laufen.“

  • Bio Läufermüsli Ziel

    Bauck Hof Bio Läufermüsli Ziel

    • Typ: Sportmüsli;
    • Eigenschaften: Bio

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Durch läufergerechte Zutaten prädestiniert für die effektive Regeneration nach dem Lauf. Höchster absoluter Eiweißgehalt, günstiges Kohlenhydratspektrum. B-Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Zink aus natürlichen Quellen.“

  • Regenerationsmüsli

    Greif Regenerationsmüsli

    • Typ: Sportmüsli

    ohne Endnote

    „Sinnvolle Zusammensetzung für Aktive. Durch prozentual höchsten Eiweißgehalt, Magnesium und Eisen für die Regeneration sehr gut geeignet. Eher nach sehr hohen Intensitäten oder Wettkämpfen bis zehn Kilometer, weniger bei völlig entleerten Glykogenspeichern.“

  • Müsli Vollkorn Früchte ohne Zuckerzusatz

    Kölln Müsli Vollkorn Früchte ohne Zuckerzusatz

    • Typ: Früchtemüsli

    ohne Endnote

    „Einsatz vor dem Lauf ist möglich. Da der hohe Kohlenhydratgehalt überwiegend aus Trockenfrüchten resultiert, muss mit verringerter Verträglichkeit beim Laufen gerechnet werden. Bei hohem Kohlenhydratbedarf auch für die Regeneration denkbar.“

  • Runner's World Basis

    mymuesli Runner's World Basis

    • Typ: Sportmüsli;
    • Eigenschaften: Bio, Vegan, Laktosefrei, Ohne Gentechnik

    ohne Endnote

    „Kohlenhydrate stammen überwiegend aus Getreide, daher hoher Ballaststoffanteil. Als Basismüsli für das Läufer-Frühstück oder als Zwischenmahlzeit geeignet, wenn in zeitlicher Nähe nicht gelaufen werden soll. Beim Carboloading für lang anhaltende Sättigung.“

  • 10 Früchte Müesli

    Schneekoppe 10 Früchte Müesli

    • Typ: Früchtemüsli

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Hoher Kohlenhydrat- und geringer Fettgehalt prädestinierten zwar für den Verzehr vor dem Lauf. Aber die vielen Trockenfrüchte könnten die Verträglichkeit beim Laufen verringern. Zugesetzte Vitamine erhöhen Nährstoffdichte. Auch für die Regeneration denkbar.“

  • Müsli für Sportliche

    Seitenbacher Müsli für Sportliche

    • Typ: Sportmüsli;
    • Eigenschaften: Vegetarisch, Laktosefrei

    ohne Endnote

    „Trotz des nur mäßigen Eiweißanteils eher für die Regeneration, vor allem nach leichteren Einheiten mit mittlerer bis höherer Geschwindigkeit zur schnellen Kohlenhydratbereitstellung geeignet. Gut beim Carboloading als Zwischenmahlzeit einsetzbar.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Müslis