zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

12 Take-away auf Bahnhöfen: Frisch fährt ab

Konsument - Heft 9/2013

Inhalt

Wer vor Abfahrt des Zuges schnell noch etwas zu essen braucht, findet auf großen Bahnhöfen ein breites Angebot. Erfreulich: Das meiste davon kann man unbesorgt verspeisen.

Was wurde getestet?

Am Wiener Westbahnhof und den Hauptbahnhöfen von Linz, Salzburg und Innsbruck wurden insgesamt zwölf Produkte wie belegte Brötchen, gefüllte Weckerl, Kebap, Fertigsalate und Sushi gekauft und auf Organoleptik (Geruch, Geschmack, Aussehen und Farbe) sowie Bakteriologie hin überprüft. Das Testergebnis reichte von „sehr gut“ bis „nicht zufriedenstellend“.

  • Trzesniewski Thunfisch-Ei-Brötchen (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    „sehr gut“ (96%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „sehr gut“.

    Thunfisch-Ei-Brötchen (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    1

  • Mr. Lee Sushi (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    • Typ: Sushi

    „sehr gut“ (94%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „sehr gut“.

    Sushi (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    2

  • Euro Kebap Döner (gekauft: Südtiroler Platz 1, Salzburg)

    „sehr gut“ (92%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „sehr gut“.

    3

  • Spar Bistro Thunfischsalat (gekauft: Südtiroler Platz 13, Salzburg)

    „sehr gut“ (89%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „sehr gut“.

    Bistro Thunfischsalat (gekauft: Südtiroler Platz 13, Salzburg)

    4

  • MPreis Lachsbaguette (gekauft: Südtiroler Platz 35, Innsbruck)

    „sehr gut“ (85%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „sehr gut“.

    5

  • Ankerbrot Baguette (gekauft: Filiale LKH, Salzburg)

    „gut“ (78%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „gut“.

    Baguette (gekauft: Filiale LKH, Salzburg)

    6

  • Fruchtparadies Obstsalat (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    • Typ: Obstsalat

    „gut“ (78%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „gut“.

    6

  • Café Elfi Kebap (gekauft: Sterzinger Straße 3, Innsbruck)

    „gut“ (71%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „gut“.

    8

  • Bäcker Ruetz Thunfischsalat (gekauft: Südtiroler Platz 3-5, Innsbruck)

    „gut“ (62%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „durchschnittlich“.

    Thunfischsalat (gekauft: Südtiroler Platz 3-5, Innsbruck)

    9

  • Ströck Brot Chefsalat (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    „weniger zufriedenstellend“ (25%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „weniger zufriedenstellend“.

    Chefsalat (gekauft: Bahnhof City, Wien West)

    10

  • Türkis Palast Kebap (gekauft: Bahnhof City Wien West)

    „weniger zufriedenstellend“ (25%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „weniger zufriedenstellend“.

    Kebap (gekauft: Bahnhof City Wien West)

    10

  • Ring Bäckerei Thunfisch-Flade (gekauft: Bahnhofsplatz 3-6, Linz)

    „nicht zufriedenstellend“ (0%)

    Organoleptik (10%): „sehr gut“;
    Bakteriologie (90%): „nicht zufriedenstellend“.

    Thunfisch-Flade (gekauft: Bahnhofsplatz 3-6, Linz)

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fastfood