zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Tourenfahrer prüft Multitools (11/2014): „Ersthelfer“

Tourenfahrer - Heft 12/2014

Inhalt

Sie sind universell einsetzbar und im Notfall sofort zur Stelle. Wenn es irgendwo hakt, dann gehören Multitools zu den Ersthelfern. Ob Dosen öffnen, Holz sägen, Brot schneiden, Nägel ziehen oder Schrauben lösen - die Einsatzmöglichkeiten von Multitools sind überaus vielfältig.

Was wurde getestet?

Es wurden neun Multitools näher betrachtet. Eine abschließende Benotung fand nicht statt. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Handhabung, Ausstattung sowie Werkzeug-Funktion und Preis/Leistung.

  • Carl Walther Multi Tac Knife

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das Walther Multitac ist das richtige Hilfsmittel für Notreparaturen unterwegs. Die einzelnen Werkzeuge sind gut zugänglich und die 9 Bits machen das Multitac zu einem vielseitigen Arbeitsgerät. Die Zange wird über einen Hebel bedient, worunter die Handhabung leidet. Die Verarbeitung ist okay.“

    Multi Tac Knife
  • Gerber Crucial

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Das Gerber Crucial ist eine Kombination aus Multitool und Einhandmesser. Was sofort auffällt, ist die sehr gute Verarbeitung und die cleveren wie die Kombination aus Flaschenöffner und Karabinerhaken. Das Angebot an Funktionen ist aber sonst übersichtlich. Der wertige Eindruck und die Ausführung machen das Crucial mehr zu einem Liebhaberstück als zu einem Gebrauchsgegenstand.“

    Crucial
  • Gerber Multiplier Suspension

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Gerber Suspension ist sauber verarbeitet. Die einzelnen Werkzeuge lassen sich arretieren, was die Handhabung einfach und sicherer macht. Besonders praktisch: Die Werkzeuge liegen außen und können damit im geschlossenen Zustand ausgeklappt werden. Das Ausklappen selbst ist ein wenig fummelig. Mit der Zange lässt sich ordentlich zupacken. Ein Manko ist der Schraubendreher, der nur bedingt einsetzbar ist. ...“

    Multiplier Suspension
  • Herbertz Multitool

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das Herbertz Multitool ist umfangreich ausgestattet, doch leider ist die Verarbeitung mäßig. Die Werkzeuge lassen sich leicht herausklappen, doch erschwert die fehlende Arretierung die Arbeit. Das Herbertz lässt sich zwar vielfältig einsetzen, ist aber nur für Hobbybastler interessant.“

    Multitool
  • Leatherman Supertool 300

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Supertool 300 ist ein echtes Arbeitstier. Ein solides Multitool, das hervorragend verarbeitet ist. Leider sind die Werkzeuge nicht von außen zugänglich, was die Handhabung ein wenig minimiert. Aber dafür ist jedes Element ein richtiges Werkzeug. Durch die stabile Ausführung wirkt das Supertool 300 etwas klobig, will aber auch keinen Schönheitspreis, sondern die Arbeit erledigen.“

    Supertool 300
  • Polo Motorrad Multitool (9 Funktionen)

    ohne Endnote – Preis-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Die Werkzeuge lassen sich nur schwer ausklappen; wenn sie draußen sind, lässt sich mit diesem Tool gut arbeiten. Die fehlende Arretierung der Werkzeuge macht das Arbeiten bei hoher Kraftanwendung schwieriger. Was auffällt, ist die für den Preis gute Verarbeitung und umfangreiche Ausstattung. Für knapp 12 Euro lässt sich nicht mehr erwarten.“

    Multitool (9 Funktionen)
  • Puma Knives TEC Multitool

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Ein günstiges Tool mit akzeptabler Verarbeitung. Von den Werkzeugen überzeugten die scharfe Klinge und die robuste Zange. Brauchbar sind auch die Schraubendreher. Demgegenüber steht die schwächelnde Säge. Wer sein Multitool nur für Notfälle braucht, für den dürfte das Puma TEC Tool ausreichend sein.“

    TEC Multitool
  • True Utiliy FrameWork

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Ein günstiges Werkzeug für Notfälle, das durch seine Ausstattung punktet. Die Verarbeitung ist ordentlich, aber es hapert an den ‚Ecken‘. Der kleine Schlitz- und der Kreuzschlitz-Schraubendreher sind nicht optimal in Form. Auch eine Arretierung der Werkzeuge würde das Arbeiten erleichtern. Aber mit Blick auf den Preis ein durchaus brauchbares Tool.“

    FrameWork
  • Victorinox Swiss Tool Spirit II

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Die Verarbeitung ist super. Das Swiss Tool Spirit ist äußerst stabil und die Werkzeuge erledigen die gestellten Aufgaben problemlos. Auch beim Swiss Tool lassen sich die Werkzeuge verwenden, ohne dass das Tool aufgeklappt werden muss. Wer einen Schrauber-Freund fürs Leben sucht, der ist mit dem handlichen Werkzeugkoffer aus der Schweiz bestens bedient.“

    Swiss Tool Spirit II

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multitools