10 Produkte für den Outdoor-Einsatz: Nützliches für unterwegs

velojournal: Nützliches für unterwegs (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Klar ginge es für Puristen auf einer Velotour auch ohne - aber nützliches Zubehör macht das Leben unterwegs oftmals einfacher. Wir haben uns auf dem Markt umgesehen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich zehn Produkte für den Outdoor-Einsatz, darunter unter anderem ein Kamera-Zubehör, ein Campingmöbel, eine Funktionsjacke und ein Zelt sowie zwei Rucksäcke und ein Campinggeschirr. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Hilleberg Anjan 2

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Tunnelzelt

    ohne Endnote

    „... Mit dem kleinen Tunnelzelt-Modell können zwei VelofahrerInnen eine äusserst leichte Drei-Jahreszeiten-Ferienwohnung mit auf die Tour nehmen. Nur 1,7 Kilogramm zeigt die Waage an, das Packmass ist rucksack- und packtaschentauglich. ... Durch den Abstand des Aussenzelts zum Boden und die weit hochgezogene Bodenwanne ist eine gute Belüftung bei gleichzeitigem Schutz des Innenzeltes gewährleistet. ...“

    Anjan 2
  • Joby GorillaPod Original

    • Typ: Multiflex-Stativ, Ministativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 11 cm;
    • Gewicht: 45,3 g;
    • Traglast: 0,3 kg

    ohne Endnote

    „... Weil es so klein und leicht ist (47 Gramm), passt das Joby ‚Gorilla Pod GP1‘ bestens auch ins Velogepäck oder den Tagesrucksack. Der Clou daran: Dank den aneinandergereihten Kugelgelenken lassen sich die Beinchen nach Belieben verbiegen. Dadurch kommt das Stativ nicht nur mit unebenem Untergrund bestens zurecht, sondern lässt sich auch an Ästen, Gartenzäunen oder Verkehrsschildern festklammern. ...“

    GorillaPod Original
  • Mammut Ambient Light Dry Bag

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Im Zelt - egal ob zum Kochen, Lesen oder zum Kartenspielen - ist gedämpftes Streulicht wesentlich angenehmer. Deshalb hat Mammut den ‚Ambient Light Dry Bag‘ entwickelt. Er verwandelt jede handelsübliche Stirnlampe mit einem Handgriff in ein praktisches und stimmungsvolles Campinglicht. Auch tagsüber erweist sich der unscheinbare Beutel als praktisch, denn er kann als wasserdichter Packsack verwendet werden ...“

    Ambient Light Dry Bag
  • Outdoor Research Dry Peak Bagger

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Volumen: 25 l

    ohne Endnote

    „Auch wenn sich der ‚Dry Peak Bagger‘ auf ein minimales Packmass schrumpfen lässt, schluckt er mit 25 Liter Volumen erstaunlich viel Material. Was einmal in seinem ‚Bauch‘ verschwunden ist, hält der Rucksack dank Rolltop-Verschluss, PU-Beschichtung und versiegelten Nähten zuverlässig trocken. Damit eignet er sich als kleiner Tagesrucksack auf Weltreisen genauso gut wie für die Kanutour oder die Tageswanderung bei zweifelhaftem Wetter. ...“

    Dry Peak Bagger
  • Pibella Travel

    ohne Endnote

    „... Das handliche Röhrchen in Form eines Trichters wird an der passenden Stelle angesetzt und leitet den Urin diskret und sauber ab. Das Röhrchen ist hautverträglich, sterilisierbar und kann mehrfach verwendet werden.“

    Travel
  • Rubytec Panda

    • Typ: Teller, Schale, Tasse, Becher

    ohne Endnote

    „... Bei der Geschirrserie ‚Panda‘ von Rubytec stammen die Materialen für die Teller, Becher und Schalen komplett aus der Natur. 65 Prozent Bambus, 20 Prozent PLA-Giessharz und 10 Prozent Maisstärke. Zu Hause lassen sich die Teile problemlos in der Spülmaschine reinigen. Und am Ende seines langen Lebens verwandelt sich das Ökogeschirr auf dem Kompost innerhalb von zwei Jahren in nichts als Erde.“

    Panda
  • Scott Windbreaker AMT Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Mikrofaserjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „... Sie ist so klein zusammenlegbar, dass sie in jede Trikot- oder Lenkertasche passt. Der Winzling steckt aber voller Funktionalität. Die Notjacke ist komplett winddicht und lässt dank einer Imprägnierung auch die ersten Regentropfen abperlen. Das feine Mikro-Ripstop-Gewebe aus Polyamid gewährleistet eine gewisse Robustheit. ... Dank elastischen Abschlüssen an den Ärmeln und in der Hüfte sowie ihrem körpernahen Schnitt sitzt sie fest und verrutscht nicht. ...“

    Windbreaker AMT Jacket
  • Swiss Advance Classic Shaker

    • Typ: Mobiles Haushaltsgerät

    ohne Endnote

    „Das gemütliche Picknick verleiht dem Outdoor-Leben die einzigartige Würze. Salz und Pfeffer gehören selbstverständlich immer dazu. Der neue, fast unzerstörbare und wasserdichte ‚Classic Shaker‘ sorgt dafür, dass diese zwei Zutaten möglichst lange frisch und vor Feuchtigkeit geschützt bleiben.“

    Classic Shaker
  • Therm-A-Rest LuxuryLite Ultra-Lite Cot

    • Typ: Feldbett;
    • Material: Nylon

    ohne Endnote

    „... Trotz des geringen Gewichts ist das Feldbett robust und hat den Vorteil, dass ihm spitze Steine oder Dornen nichts anhaben können. Der Liegekomfort ist hoch - zumindest für Rückenschläfer. Einzig hinsichtlich Isolationsvermögen kann sie herkömmlichen Trekkingmatten mit Schaumstoff- oder Daunen-Innenleben aber nicht Paroli bieten. Das Feldbett ist deshalb besser für den Einsatz bei warmen Temperaturen geeignet.“

    LuxuryLite Ultra-Lite Cot
  • Vaude Tracer 20

    • Typ: Fahrradrucksack;
    • Volumen: 20 l

    ohne Endnote

    „Dank körpernahem Sitz, breitem Hüftgurt und einem festen Polstermaterial in den ergonomisch vorgeformten Schulterträgern bleibt beim ‚Tracer 20‘ die Last auch bei voller Beladung und in wilder Fahrt stabil am Rücken. Die Fächereinteilung ist so simpel wie überzeugend: Ein grosses Hauptfach mit Einschubfach für die Trinkblase wird ergänzt durch ein gut zugängliches Aussenfach, in dem Werkzeug, Riegel und das Portemonnaie Platz finden. ...“

    Tracer 20

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Campingzubehör