zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

CamperVans prüft Campingzubehör (12/2016): „Lichtbild“

CamperVans: Lichtbild (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Campingaz Laterne Ambiance

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Die Ambiance macht sich beim Abendessen vor dem Campingbus auf dem Tisch ausgesprochen dekorativ. Ihr warmes, kerzenähnliches Licht sorgt für tolles Ambiente, ist aber in etwa so hell wie die Sturmlaterne Feuerhand. Zum Lesen schon etwas zu dunkel. Warum Campingaz der hübschen Ambiance allerdings einen hässlich grauen Überzieher für die Kartusche beilegt, ist uns ein Rätsel. ...“

    Laterne Ambiance
  • Campingaz Lumostar Plus PZ

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Kurzum: Die hellste Lampe im Testfeld überzeugt mit ausgesprochen angenehmer Leuchtkraft für viel Ambiente und Gemütlichkeit. Der Start via Piezozünder funktioniert ebenso gut wie der Kartuschenwechsel mit dem EasyClicPlus-System. ... kommt mit großen Plastikknöpfen aber optisch nicht ganz so stilvoll daher. Dennoch: top im Pflichtprogramm, gut in der Kür. ...“

    Lumostar Plus PZ
  • Coleman Push+ 200 LED Laterne

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Achtung! In den Bauch der Push gehören drei D-Batterien ... Durch sie wächst das Gewicht der Push auf rund ein Kilogramm. Per gutem Druckknopf im Kopf lassen sich drei Leuchtstufen schalten - die hellste davon leuchtet Vorzelt oder den Platz vor dem Camper hervorragend aus. Dank gefrostetem Glas blendet die Coleman auch auf dem Tisch nicht. Fazit: gelungene Leuchte mit hoher Leuchtkraft, aber kaltem Weißlicht.“

    Push+ 200 LED Laterne
  • Coleman Twist+ 300 LED Laterne

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Kurzum: sehr helle Laterne mit satiniertem Glas (blendet nicht), sehr gute Qualität, Ladekabel top verstaut im doppelten Boden, Li-Ion-Akku an Bord – alles richtig gemacht. Drei Leuchtstufen stehen zur Verfügung, ein Battery-Lock schützt vor Selbstentladung. Top-Idee: Der drehbare Griff schaltet an und durch die Modi, lästiges Suchen nach dem On-/Off-Knopf entfällt. ... Leider mit Kaltlicht-LEDs ausgestattet, ...“

    Twist+ 300 LED Laterne
  • Feuerhand Sturmlaterne

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Das Handling mit dem Öl ist kinderleicht: auffüllen, Docht etwas hochdrehen, Glas hochkippen, mit Feuerzeug oder Streichholz anzünden, fertig. Zwar ist die Feuerhand in puncto Leuchtkraft etwas schwachbrüstig, mit ihrer zeitlosen, stilvollen Optik punktet sie sich jedoch in die Herzen der Testcrew und geht stets als Zweitlaterne mit auf die Reise.“

    Sturmlaterne
  • Fritz Berger Clamp Light

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Fritz Bergers Clamplight ist eine gute Alternative, wenn eine Stirnlampe nicht zur Hand ist oder stören würde. Ihr Kopf ist dreh- und schwenkbar, verriegelt steht sie auf zwei Beinen, entriegelt klemmen beide Füße kräftig zu und fixieren die Clamplight. Ein treuer Freund für nächtliche Reparaturarbeiten. Könnte etwas heller sein ...“

    Clamp Light
  • Fritz Berger LED Leseleuchte Mamba II

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Die Fawo Mamba von Fritz Berger ist mit 32 Euro kein Schnäppchen. Die Leuchte sitzt dafür fest in der Kfz-Steckdose, der Arm ist kräftig und stabil, der Schalter griffig und das Licht hell genug, um selbst Details auf topografischen Karten zu erkennen. Kleines Manko: Der Kopf ist etwas klobig. ...“

    LED Leseleuchte Mamba II
  • Outwell Carnelian DC 250

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Etwas klobig kommt die Carnelian daher, mit dem Charme einer stabilen Kunststoffleuchte aus den 70er-Jahren. Einmal angeschaltet, entlockt sie den Testern aber ein überraschtes ‚Oha‘. Nicht nur, dass die Carnelian ausgesprochen hell leuchtet, sie verbreitet im Vergleich zu den Coleman-Leuchten ein schattenloses Ringlicht. Zudem ist das Licht deutlich wärmer und zaubert eine gemütliches Stimmung. ...“

    Carnelian DC 250
  • Primus Easy Light

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „... Das warme Licht ist urgemütlich, der Sound einfach stilvoll. Regulieren lässt sich die Leuchte von hell bis sehr hell. Die Leuchtkraft der Campingaz Lumostar erreicht sie nicht ganz - was aber kein Beinbruch ist. Mit gefrostetem Glas und Edelstahlkappe gefällt uns die Easylight ausgesprochen gut. ... Blöd: Für den Transport passt die Primus mit Kartusche nicht in die serienmäßige Kunststoffbox.“

    Easy Light
  • Vango Rocket 120 Bluetooth

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Kurios: Gemessen an ihrer Größe (80 x 195 mm) leuchtet die Rocket nicht nur sehr hell aus, sie spielt sogar mit respektablem Sound Musik per Bluetooth ab. Anders als andere Leuchten strahlt die Rocket viel Licht nach oben, wodurch sie Vorzelte gut ausleuchtet. Zwei Leuchtstufen, weißliches Licht, auf dem Tisch minimale Blendwirkung. Kommt inklusive Autoladekabel. Integrierter 1.600-mAh-Li-Ion-Akku.“

    Rocket 120 Bluetooth

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Campingzubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf