zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Bürostühle im Vergleich: 10 Bürostühle im Vergleich

Das Büro: 10 Bürostühle im Vergleich (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Beim zehnten großen Bürostuhl-Vergleichstest unseres Magazins hat die Redaktion zehn aktuelle Büroarbeitsstühle vier Wochen lang getestet. Wie sie abgeschnitten haben? Dr. Sebastian Klöß und Dr. Robert Nehring berichten.

Was wurde getestet?

Im Rahmen des Vergleichstests wurden zehn Büroarbeitsstühle begutachtet. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Dynaflex

    Haworth Dynaflex

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Sitztiefe verstellbar

    ohne Endnote – Ergonomie-HIT

    „Der Dynamische. Die bewegungsfördernde Rückenlehnenkonstruktion mit integrierter Lordosenstütze und sehr komfortable Armlehnen sorgen für ein gutes Sitzgefühl. Klar verständliche und aus dem Sitzen gut erkennbare Piktogramme erleichtern die Einstellung. Optisch gefielen die moderne Form, die ansprechende Farbkombination und der schicke Stoffbezug.“

  • MOVYis3

    Interstuhl MOVYis3

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Kopfstütze, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar

    ohne Endnote – Bewegungs-HIT, Design-HIT, Ergonomie-HIT, Ökonomie-HIT

    „Der Futuristische. Form und Farbe wirken wie aus einem Science-Fiction-Film, die Sitzqualität ist hervorragend. Dazu tragen wesentlich die durchdachte Mechanik mit Body-Float-Effekt und die komfortable breite Rückenlehne bei. Ebenfalls positiv: die deutliche Verstellbarkeit der Sitztiefe. Ein durchdachtes Bedienkonzept hilft, die individuell perfekte Einstellung zu finden.“

  • Capella

    Kinnarps Capella

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Sitztiefe verstellbar

    ohne Endnote – Design-HIT, Bewegungs-HIT

    „Der Wohnliche. Mit schönen Metallelementen, einem attraktiven Fußkreuz und nicht zuletzt seiner schicken Farbkombination ist das Modell ein echter Hingucker. Die Mechanik sorgt für gesunde Dynamik während des Sitzens. Eine komfortable Rückenlehne und die soften, haptisch sehr ansprechenden Armlehnen sorgen für hohe Sitz- und Arbeitsqualität.“

  • Jet.A

    König + Neurath Jet.A

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Synchronmechanik

    ohne Endnote

    „Der Luftige. Er macht es seinem Nutzer sehr einfach: Ohne Probleme findet dieser hier die optimale Sitzeinstellung – den klaren Piktogrammen sei Dank. Der Arbeitskomfort ist sehr hoch, gerade an wärmeren Tagen zahlen sich der luftige Netzrücken und der netzartige Bezugsstoff des Polsters aus. Optisch ansprechend: die Chromspange an der Rückseite der Rückenlehne.“

  • VALYOU

    König + Neurath VALYOU

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Wippmechanik, Sitztiefe verstellbar

    ohne Endnote – Ökonomie-HIT

    „Der Agile. Das Modell wiegt wenig, die Rollen sind angenehm leichtgängig, und am Griff auf der Rückseite lässt es sich bequem ziehen und schieben – ideal für flexible Teamarbeit und schnellen kollegialen Austausch. Die seitlich an der Rückenlehne befestigten Armlehnen lassen vielfältige Sitzpositionen zu, der Bezugsstoff ist sympathisch. Mit seinem attraktiven Preis schont er das Budget.“

  • LEZGO 74

    Löffler Bürowelt LEZGO 74

    • Typ: Bürodrehstuhl

    ohne Endnote – Bewegungs-HIT

    „Der Bewegungskünstler. Dieser Bürodrehstuhl garantiert Sitzdynamik in Reinform, da seine Sitzfläche rundum beweglich gelagert ist, sodass die Hüfte kreisen kann. Das dient der Gesundheit – und macht obendrein gehörig Spaß. Die Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze bietet angenehm stützenden Halt. Ein Designhighlight ist das schicke Fußkreuz mit Markenlogo.“

  • Contractline 2480

    Mayer Sitzmöbel Contractline 2480

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik, Sitztiefe verstellbar

    ohne Endnote – Ökonomie-HIT

    „Der Sparfuchs. Für wenig Geld bietet er eine umfangreiche Ausstattung – sogar inklusive Kopfstütze. Seine Polsterformung ist sehr komfortabel, die Rückenlehne angenehm flexibel, die Sitztiefenverstellung wirkungsvoll. Piktogramme erleichtern die Bedienung. Was fürs Auge sind die farblich abgesetzten Seitenwangen und Ziernähte.“

  • Gesture

    Steelcase Gesture

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Kopfstütze, Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Sitztiefe verstellbar

    ohne Endnote – Design-HIT, Ergonomie-HIT

    „Der Moderne: Durch die neue Kopfstütze ist er noch besser geworden. Sein hoher Sitz- und Arbeitskomfort konnte rundum überzeugen. Die Rückenlehne schmiegt sich angenehm an, die innovativen Armlehnen eröffnen neue Sitz- und Stützmöglichkeiten. Sein Bedienkonzept, das alle Verstellelemente rechts bündelt, macht es seinem Besitzer einfach. Ach ja: Schick ist er auch noch.“

  • Think

    Steelcase Think

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Armlehnen verstellbar

    ohne Endnote

    „Der Ausgewogene. Er bietet ein sehr harmonisches Gesamtpaket aus einer angenehm geformten Rückenlehne, einer entlastenden Kopfstütze, einer guten Sitzfläche und komfortablen Armlehnen. Der Sitzkomfort ist entsprechend hoch. Mit seinem modernen Look konnte er ebenfalls punkten. Vor allem die silberfarbenen Zierelemente gefielen.“

  • Scope

    Viasit Scope

    • Typ: Bürodrehstuhl;
    • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Rückenlehne verstellbar, Armlehnen verstellbar, Synchronmechanik

    ohne Endnote

    „Der Sportler. Die filigran-technische Konstruktion der Rückenlehne mit ihren attraktiven Streben macht ihn zu einem Hingucker. Sie dient aber auch dem Sitzkomfort, indem sie es dem Rücken erlaubt, seitlich zu schwenken. Das sorgt für mehr Bewegungsfreiheit im Sitzen. Weitere Stärken: die stabilen Armlehnen und die Piktogramme auf den Verstellelementen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bürostühle