selber machen prüft Bohrmaschinen (11/2012): „Diese Hämmer kennen keine Gnade“

selber machen - Heft 12/2012

Inhalt

Sie wollen bohren und meißeln? Und das auch noch in Beton? Da sind bohrhämmer die erste Wahl! Wir haben sechs Kandidaten mit 18-V-Lithium-Ionen-Akku für Sie getestet.

Was wurde getestet?

Es wurden 6 Akku-Bohrhämmer geprüft, die mit 5 x „gut „ und 1 x „befriedigend“ abschnitten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Praktische Prüfung, Handhabung sowie Technik und Sicherheit.

  • Makita BHR 202 RFE

    • Typ: Bohrhammer;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Gewicht: 3,5 kg

    „gut“ (1,8) – Testsieger

    „Positiv: Seitenhandgriff einfach zu verstellen. Tiefenanschlag gut zu bedienen. Sehr schneller Bohrfortschritt. Arbeitsleuchte. Für einfache Meißelarbeiten gut geeignet. Sehr kurze Ladedauer pro Ah. Ersatzakku. “

    BHR 202 RFE

    1

  • DeWalt DCH214L2

    • Typ: Bohrhammer;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Gewicht: 3,4 kg

    „gut“ (1,9)

    „Positiv: Zusätzliches Schnellspannwechselfutter. Seitenhandgriff einfach zu verstellen. Tiefenanschlag gut zu bedienen. Große Anzahl Bohrungen pro Akkuladung. Sehr schneller Bohrfortschritt. Arbeitsleuchte. Für einfache Meißelarbeiten gut geeignet. Ersatzakku.
    Negativ: Laut. Schwer, Ergonomie befriedigend.“

    DCH214L2

    2

  • AEG BBH 18

    • Typ: Bohrhammer;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Gewicht: 3,5 kg

    „gut“ (2,0)

    „Positiv: Seitenhandgriff einfach zu verstellen. Tiefenanschlag sehr gut zu bedienen. Kurze Akkuladedauer pro Ah. Große Anzahl Bohrungen pro Akkuladung. Schneller Bohrfortschritt. Meißelfunktion. Ersatzakku.
    Negativ: Laut. Schwer, Ergonomie befriedigend. Keine Arbeitsleuchte.“

    BBH 18

    3

  • Hitachi DH 18 DSL

    • Typ: Bohrhammer;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Gewicht: 1,6 kg

    „gut“ (2,1) – Empfehlung

    „Positiv: Handliches, relativ leichtes Gerät. Seitenhandgriff einfach zu verstellen. Tiefenanschlag gut zu bedienen. Ersatzakku. Arbeitsleuchte und Anzeige für Akkukapazität. 2 Gänge.
    Negativ: Laut. Keine Meißelfunktion.“

    DH 18 DSL

    4

  • Bosch UneoMaxx

    • Typ: Bohrhammer;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Gewicht: 1,4 kg

    „gut“ (2,4)

    „Positiv: Sehr handliches, leichtes Gerät. Anzeigen für Akkukapazität und Drehrichtung. 19-teiliges Set aus Bohrern und Bits für SDS-Quick-System. Geräusch: Schalldruckpegel gegenüber den anderen Geräten deutlich niedriger.
    Negativ: Ohne Seitenhandgriff, Tiefenanschlag, Meißelfunktion. Kein Ersatzakku. Lange Ladedauer pro Ah.“

    UneoMaxx

    5

  • Ryobi CRH18011L

    • Typ: Bohrhammer;
    • Akku-Spannung: 18 V;
    • Gewicht: 2,7 kg

    „befriedigend“ (2,8)

    „Positiv: Handliches, relativ leichtes Gerät. Seitenhandgriff einfach zu verstellen. Tiefenanschlag mit Skalierung gut bedienbar.
    Negativ: Langsamer Bohrfortschritt (lange Zeit pro Bohrung). Geringe Anzahl Bohrungen pro Akkuladung. Sehr laut. Keine Arbeitsleuchte. Vibration.“

    CRH18011L

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bohrmaschinen