PCgo prüft Bilderdienste (11/2009): „Bilderbuchgeschichten“

PCgo

Inhalt

Fotos werden heute nicht mehr in Alben geklebt. In Zeiten digitaler Fotografie landen Bilder in Fotobüchern. Dabei liegen die Vorteile dieser modernen Fotoalben auf der Hand: Sie sehen professionell aus und lassen sich auch hervorragend verschenken.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Fotobücher, die die Bewertungen 2 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ erhielten. Im Bereich Qualität wurden Bildqualität und Verarbeitung beurteilt.

  • Printeria Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Printeria bietet eine ungeheuer flexible und dennoch einfach zu bedienende Software. Erfreulich, dass auch beim Fotobuch die Qualität überzeugen kann.“

    Fotobuch

    1

  • Pixum EasyBook Hardcover

    • Typ: Fotobuch

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bei Pixum gibt es fast endlos viele Möglichkeiten, Bilder auf den Fotobuchseiten zu verteilen. Dafür stimmt im Fotobuch die Farbtreue der Bilder nicht immer.“

    EasyBook Hardcover

    2

  • Lidl Fotoservice: Fotobuch Hardcover A4

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (76 von 100 Punkten) – Spartipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Neben dem Preis und der raschen Lieferung punktet Lidls Fotobuch mit einer animierten 3D-Vorschau. Die Bilder im Fotobuch waren zum Teil zu kontrastreich.“

    Fotoservice: Fotobuch Hardcover A4

    3

  • Extra Film Fotobuch Inspire A4

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das teuerste Fotobuch im Test überzeugt durch seine gute Farbwiedergabe. Dafür ist das Cover nicht gut geklebt und die Seitenzahl auf mindestens 40 festgelegt.“

    Fotobuch Inspire A4

    4

  • Media Markt Fotobuch A4 Hardcover

    • Typ: Fotobuch

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Bei Media Markt gibt es dank Filialabholung das günstigste Fotobuch. Dafür müssen aber kleinere Unstimmigkeiten bei der Farbwiedergabe in Kauf genommen werden.“

    5

  • ifolor DeluxeBook

    • Typ: Fotobuch

    „befriedigend“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Software wirkt etwas verstaubt, bietet aber dennoch viel Gestaltungsraum. Schade, dass weder Farben noch Kontraste im Fotobuch stimmen.“

    DeluxeBook

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste