Günstige Bilder

Macwelt: Günstige Bilder (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Microstock-Portale wie Fotolia, iStockphoto oder Shutterstock bieten extrem günstiges Bildmaterial. Die Portale unterscheiden sich in Preis und Bezugsmodell, sowie in der ästhetischen Ausrichtung.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Microstock-Portale, die keine Endnoten erhielten.

  • fotocommunity Online-Bilderdienst

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „Fotocommunity ist kein Verkaufsportal, sondern sieht sich als Forum für ambitionierte Fotografen sowie als Marktplatz, der Fotografen und potenzielle Käufer zusammenbringt.“

  • Fotolia.com Bildagentur

    • Typ: Bilddatenbank

    ohne Endnote

    „Die Bildauswahl bei Fotolia ist werblich, wer sucht, findet aber auch Material abseits einer Geschäftsmann-mit-Laptop-Ästhetik. Flankierend erscheint die Reihe ‚Infinite‘. ...“

    Bildagentur
  • iStockphoto.com Bildagentur

    • Typ: Bilddatenbank

    ohne Endnote

    „iStockphoto punktet mit Masse. Dabei steht unübersehbar die konventionelle Business- und Werbefotografie im Vordergrund.“

    Bildagentur
  • Photocase.de Fotocommunity

    • Typ: Webgalerie

    ohne Endnote

    „Bei Photocase dominiert die ambitionierte, künstlerisch versierte Fotografie im etwas anderen Look.“

  • Pitopia Agentur für Bilder

    • Typ: Bilddatenbank

    ohne Endnote

    „Auch bei Pitopia dominiert die Bildsprache anspruchsvoller herkömmlicher Stockfotografie. Eine Sonderkategorie Food zeigt, in welchem Genre sich Pitopia besonders profiliert.“

    Agentur für Bilder
  • Shutterstock Bildvermarktung

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „Wer regelmäßig neues Bildmaterial für Werbezwecke benötigt, ist vor allem mit dem Abonnement-System ganz gut bedient.“

    Bildvermarktung

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste