Agricola Produktbild
Sehr gut (1,4)
4 Tests
Gut (1,6)
96 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Brett­spiel
Mini­male Spie­leran­zahl: 1
Maxi­male Spie­leran­zahl: 5
Mehr Daten zum Produkt

Lookout Games Agricola im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    19 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 19 von 20 Punkten

    „... Agricola macht wirklich sehr viel Spaß, die 308 kleinen Anschaffungen und Ausbildungen garantieren dabei immer neue Spielsituationen und Abwechslung. Auch wenn es gar nicht so komplex und schwierig ist, wie der erste Anblick vermuten lässt, so ist es trotzdem eher kein Familien- oder Kinderspiel. Es ist schon ein richtiges Strategiespiel, bei dem vor allem das eigene Geschick und ein wenig Glück entscheiden. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    27 von 30 Punkten

    „Spiel der Spiele“,„International Gamers Award“,„Spiel des Jahres Sonderpreis Komplexes Spiel“

    „... ein exzellentes, strategisches Aufbauspiel ... das sowohl spielerisch als auch materialtechnisch überzeugt ... Der Spielverlauf ist in jeder Partie anders, was sowohl der Aktionsreihenfolge als auch der riesigen Zahl von Sonderkarten geschuldet ist. ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    "... Materialfülle und -qualität sind abgesehen von der verunglückten braunen statt roten Farbgebung der Lehmspielsteine, was sie mit denen für Holz verwechselbar macht, sowieso über jeden Zweifel erhaben - bemisst man Agricola nach dem Kilopreis, ist es ein echtes Schnäppchen. ...

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    6 von 6 Punkten

    „Spitzen-Spiel“

    „Agricola ist eines der Spiele, die das besondere Etwas hat. Es zählt klar zu den komplexeren Spielen, Spiele die ihre Zeit brauchen und Spiele, die sich mit der Zeit entwickeln. Am Anfang ist man zuerst erschlagen von den Möglichkeiten, die das Spiel bietet und man testet sich langsam heran. ... Agricola ist sehr zu empfehlen, vom Spielspaß her bietet es gerade Freunden von komplexeren Spielen eine Menge und spielt in der gleichen Spielspaß-Liga wie Puerto Rico (was nun wirklich eines meiner Lieblingsspiele ist).“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Lookout Games Agricola

zu Lookout Games Agricola

  • Lookout Games 28 - Agricola

Kundenmeinungen (96) zu Lookout Games Agricola

4,4 Sterne

96 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
61 (64%)
4 Sterne
20 (21%)
3 Sterne
5 (5%)
2 Sterne
10 (10%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

95 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sehr schönes Spiel mit einigen Haken

    von Carnivorous Pla
    • Vorteile: langlebig, pädagogisch wertvoll, tolles Design, unterhaltsam, anspruchsvoll
    • Nachteile: komplizierte Anleitung
    • Geeignet für: Erwachsene
    • Ich bin: begeisterter Spieler

    Agricola ist besticht durch folgende Elemente:

    + unglaublich reichhaltige Ausstattung
    + liebevollstes Artwork
    + mit dem "Farmbuilding"-Thema ein relativ unverbrauchtes Thema aufgegriffen
    + Hintergrund sehr schön umgesetzt
    + durch die 300+ Karten eine buchstäblich fast endlose Vielfalt - KEIN Spiel wird man identische Karten und damit Spielmöglichkeiten haben

    Es gibt aber einige durchaus schwerwiegende Haken:

    - das Spiel steht und fällt mit den Handkarten; zieht man die falschen, ist man raus aus dem Spiel und hat keine Chance gegen jemanden, der eine gute Kombo zieht (daher besser anderen Verteilmodus finden)
    - mit schwächeren Kartenhänden rudert man 80% der Spielzeit darum, genügend Nahrung zu erhalten, um seine Familie zu ernähren und kommt gar nicht ins Spiel
    - wer eine gute Kartenhand dagegen hat und viele "kleine Anschaffungen" spielen kann, kann auch stets das "erster Spieler"-Feld wählen, da beide Fähigkeiten gekoppelt sind (Startspieler + eine kleine Anschaffung ausspielen); das bedeutet, derjenige kann in der nächsten Runde zuerst agieren und wieder genau die Ressourcen nehmen, die er für die nächste Anschaffung braucht; kurz: viele gute kleine Anschaffungen auf der Hand = immer erster Spieler und extrem hohe Siegchance (weil für andere Spieler mit schlechteren Karten das Startfeld eine verlorene Aktion bedeutet, die man wieder für Nahrunf braucht) --> also eine "Reich-Arm-Schere", die immer weiter aufgeht während des Spiels

    Insgesamt ein sehr schönes Spiel, aber obige Negativpunkte können das Spielgefühl sehr runterreißen. Kommt wirklich auf den Tag und das Zugglück an.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Lookout Games Agricola

Typ Brettspiel
Alterseinstufung ab 12 Jahren
Minimale Spieleranzahl 1
Maximale Spieleranzahl 5
Spielelemente Strategie
Auszeichnungen Spiel des Jahres
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LOG00028

Weiterführende Informationen zum Thema Lookout Games Agricola können Sie direkt beim Hersteller unter lookout-spiele.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: