Online Fotodienst Produktbild
Gut (2,3)
7 Tests
Gut (2,1)
91 Meinungen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

Fotopost24.de Online Fotodienst im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    16 Produkte im Test

  • 4 von 6 Punkten

    Platz 7 von 20

    Bildqualität (60%): 3,5 von 6 Punkten;
    Lieferzeit (30%): 4 von 6 Punkten;
    Bestellabwicklung (10%): 4,5 von 6 Punkten.

  • „ausreichend“ (3,67)

    Platz 7 von 8

  • Note:1,83

    Platz 3 von 8

    „Plus: Vielfältige Upload-Möglichkeiten.“

  • „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 11

    „Sehr schnelle Lieferung, aber teils schlechte Bilder. Der Preis stimmt.“

  • „gut“ (87 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 20

    „Warme Farben, schöne Übergänge, scharfe Kanten und günstige Preise - der Geheimtipp.“

Kundenmeinungen (91) zu Fotopost24.de Online Fotodienst

3,9 Sterne

91 Meinungen (13 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
52 (57%)
4 Sterne
7 (8%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
19 (21%)
  • Sehr unprofessionellen Service und schlechte Qualität von Bilderentwicklung

    von Dienstleistungskritiker
    • Nachteile: bedienerunfreundlich, ausgewaschene Farben, absolut unsauber gearbeitet

    Wir haben 537 professionelle Hochzeitsfotos bei Fotopost24 entwickeln lassen. Leider waren alle Bilder zu dunkel und mit einem orangen Filter von Fotopost24 entwickelt wurden. Dadurch sah jedes Bild alt und farblos aus. Wir haben das Problem Fotopost24 geschildert und fragte freundlich nach einer Korrektur der Bearbeitung. Sie wurden sehr beleidigend und emotional. Sie haben uns vorgeworfen, dass die Fotos "eindeutig nicht professionell bearbeitet waren", auch wenn wir sie die Rechnungen von Fotograf als Beweis geschickt haben. Wir haben auch Vergleiche der digitale Version und ihre Waren geschickt um das Problem noch mal zu schildern. Statt mit Kulanz und Freundlichkeit uns zurückzuschreiben, hat Fotopost24 uns persönlich beleidigt. Anscheinend wollen sie nur ihren Kundschaft angreifen, statt mit ihrem schlechten Fotoservice sich auseinander zu setzen. Ich kann nur die schlechte Rezensionen hier befürworten! Wie dumm sind sie, dass sie eine potenzielle langjährige Kunden beleidigen wollen. Zumal die Erstbestellung war über 100 Euro Wert. Nachbestellungen machen wir auf gar kein Fall.

    Antworten
  • Unseriöses Unternehmen Fotopost24.de

    von Aus Schwerte
    • Nachteile: Auskunft zur Bestellung, 4 Wochen Lieferzeit trotz Angabe von 3 Tagen, keine Antworten auf Rückfragen, weder per Mail noch via Kontaktformular

    Lieferung sollte innerhalb 3 Tagen geliefert werden. Nach 6 Tagen alle 2 Tage per Mail u via Kontaktformular nach dem Verbleib der Lieferung gefragt - keine Antwort. Eine Hotline hat das Unternehmen nicht eingerichtet. Dann erhielt ich eine Zahlungserinnerung per Mail. Habe nochmals per Mail mitgeteilt, dass bislang keine Lieferung einging - mittlerweile auch nicht mehr benötigt wird. Heute nach 4 Wochen Lieferung erhalten. Schlechte Lieferungsumsetzung plus keine Kontakt-/Rückfragemöglichkeit. So schlechte Erfahrung gilt geteilt zu werden. Ich hätte die bereits vorliegenden Testberichte hier lesen sollen, dann hätte ich vermutlich über ein anderes Unternehmen bestellt.

    Antworten
  • Mieser Kundendienst - nie wieder!

    von Glucke
    • Nachteile: Kalenderbilder verformen sich stark

    Zunächst habe ich einen einzelnen Fotokalender "premium matt" bestellt um die Qualität beurteilen zu können, hierbei wurden satte 6,95 € Porto für ein Kalender der 21,90 € kosten sollte berechnet! Ich widersprach den Versandgebühren, eine Antwort erfolgte nicht. Dennoch entschloss ich mich nachdem der Kalender zugeschickt wurde, eine größere Menge zu bestellen. Es erfolgte umgehend eine Antwort (geht doch!) es wurde mir ein preiswertes Angebot für Kalender auf Fotopapier gemacht). Ich willigte ein. Die gelieferten Kalender waren lose in einem gebrauchten Drogeriekarton locker verpackt. Alle Kalender waren gekrümmt und wiesen eine starke Lichtspiegelung der Fotos auf. Mit keinem Wort wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es zu einer Verformung der Seiten kommen kann, auch fand ich auf der Homepage keinerlei Hinweis darauf. Telefonisch habe ich mehrfach erfolglos versucht den Herrn M. zu erreichen. Auf eine E-Mail in der ich von dem schlechten Ergebnis berichtete, auch dass ich bereits durch schwere Auflagen versucht hatte, die Wölbung zu beseitigen, erfolgte keinerlei Reaktion! Erst nachdem ich per Mail widersprochen habe, kam eine knappe, sehr unpersönliche Antwort. Herr M. reagierte völlig ignorant und ohne jedes Verständnis. Schlussendlich hat er das Geld über seinen Rechtsanwalt bei mir eingetrieben. Die Kalender konnte ich so nicht gebrauchen und ich bin sehr verärgert über so ein kundenfeindliches Verhalten.
    Zwischenzeitlich bin ich auf etliche schlechte Bewertungen dieses Shops gestoßen -
    lieber gebe ich woanders etwas mehr Geld aus und fühle mich als Kundin gut behandelt!

    Antworten
  • Weitere 88 Meinungen zu Fotopost24.de Online Fotodienst ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bilderdienste

Datenblatt zu Fotopost24.de Online Fotodienst

Typ Online-Bilderdienst

Weiterführende Informationen zum Thema Fotopost24.de Online Fotodienst können Sie direkt beim Hersteller unter fotopost24.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fotoleinwände

PC NEWS - Der Preis von 59,99 Euro ist im Vergleich zur Konkurrenz sehr hoch angesiedelt, vor allem wenn man bedenkt, dass zusätzlich noch 4,95 Euro an Bearbeitungs- bzw. Versandkosten hinzukommen. Ifolor Der Schweizer Hersteller Ifolor konnte die gesamte Jury beeindrucken. Von allen fünf Jurymitgliedern wurde die gelieferte Leinwand unter die Top 3 gewählt. …weiterlesen

Bildplatten

COLOR FOTO - Hier hat man auf viele Parameter manuell Einfluss und kann dennoch eine automatische Korrektur aktivieren. Fujifilm Transparent Fujifilms Logik der Menüsortierung leuchtet uns nicht so ganz ein, zumal Großformate wie ein Acrylglasdruck gleich unter Poster, Fotoleinwände oder XXL-Bilder zu finden sein könnten. Das Letzte ist der Fall - und der Rest der Webseite auch übersichtlich. Statt des klassischen Acryl glasdruck bietet Fujifilm einen transparenten Acrylglasdruck an. …weiterlesen

Gute Fotobücher - und bessere!

camera - Wichtig ist jedoch die Aktivierung der Hilfslinien und auch des Rasters, denn nur Letzteres sorgt dafür, dass die Objekte magnetisch einrasten, sobald die Kanten übereinstimmen. Etwas schade ist, dass PosterXXL wenige und vor allem wenig professionell nutzbare Seitenvorlagen mitliefert. Unser Echtfotobuch wurde mit lebendigeren Farben als bei der Konkurrenz belichtet. Bei einigen Portraits war das nicht vorteilhaft. …weiterlesen

Viele Bilder schön verpackt

MAC LIFE - Auch Texte lassen sich mit der Fuji-Fotobuch-Software sehr gut in die Bücher einbinden. Ein Manko des Programms: Die eingeschaltete Bildoptimierung ist leicht zu übersehen. ifolor Fotobuch Deluxe Sehr scharfe Konturen und eine gute Textauflösung sprachen für das Buch von ifolor. Die Farben wirkten aber ein wenig zu dunkel, und die Bindung des Buchs erwies sich als nicht sehr stabil. Dennoch ein positives Schnäppchen. Die Bedienoberfläche der Fotobuch-Software könnte aber übersichtlicher sein. …weiterlesen

Fotolabore im Test

PC NEWS - Hervorzuheben ist der Mengenrabatt: Ab 56 Fotos kostet ein Stück nur mehr 5, ab 901 Fotos gar nur noch 1 Cent. Photodose.de Bei Photodose liegt der Preis für ein Foto im Format 10x15 bei 8 Cent, für Poster muss man € 5,99 auf den Tisch legen. Die Handhabung des Uploads ist selbsterklärend, die Fotos werden zudem automatisch optimiert und eingepasst. Das Supreme-Fotopapier kann, wie auch die Fotoqualität selbst, überzeugen: Die Bilder sind scharf und von den Farben her zufriedenstellend. …weiterlesen

Bilderbuch-Laune

Audio Video Foto Bild - Auf den matt glänzenden Fotopapierseiten war der Kontrast allerdings etwas zu stark angehoben. Dadurch wirkten die Bilder teilweise etwas dunkel. Gut: Die bundspaltenlose Leporellobindung verschluckt in der Bildmitte fast nichts von doppelseitigen Fotos. Zudem wölben sich aufgeschlagene Seiten nicht am Bund nach oben, sondern bleiben flach liegen. Das Gestaltungsprogramm „Fotoservice“ von CEWE bietet sehr viel Raum für die kreative Gestaltung der Bücher. …weiterlesen

Entwicklungshilfe

Audio Video Foto Bild - Besonders Fotos im Format 10 x 15 Zentimeter überzeugten im Sichttest mit Schärfe und Detailreichtum. Zudem wichen Farben nur wenig vom Soll ab. Die Fotoqualität des Testsiegers Lidl Fotoservice war mit der Teilnote 2,53 aber nur geringfügig schlechter. Die beste automatische Bildkorrektur bot das Media-Markt-Fotolabor. Sind selbst ausgedruckte Bilder eine Alternative? …weiterlesen

9 Fotoleinwände im Test

DigitalPHOTO - Die Bildqualität bei allesdruck und PixelNet ist gut bis befriedigend. In beiden Fällen sind Farbabweichungen zur Vorlage deutlich erkennbar. allesdruck hat einen Magenta-Blau-Stich und eine etwas zu hohe Gradation. Pixel-Net tendiert ins Grün-Gelb und weist einen leicht abgehobenen Schwarzwert und eine Spur zu wenig Kontrast auf. Materialbeschaffenheit und Verarbeitung Die Qualität von Material und Verarbeitung sind durchweg gut. …weiterlesen

„Glanz oder gar nicht“ - Fotobücher (Standard)

Computer Bild - Die Fotobücher boten eine akzeptable Bildqualität. Allerdings wichen die gedruckten Blautöne deutlich vom Original ab, und Flächen sahen etwas körnig aus – das sogenannte Druckraster war deutlich sichtbar. Wer keinen schnellen Internetzugang hat, kann den Fotobuchauftrag zwar auch auf CD brennen. Aber den Silberling kann der Kunde nicht per Post an den Fotoservice schicken, sondern nur in einer Filiale abgeben. …weiterlesen

Gebunden fürs Leben

Computer Bild - Der Grund: stark verfälschte Blautöne, fehlende Helligkeit und ein manchmal sichtbares Druckraster. Ärgerlich: Manche Buchseiten waren zusammengeklebt oder etwas verknittert. Die Bücher trafen schon nach vier Tagen ein. Karstadt Mein Cewe Fotobuch Die Software ist sehr übersichtlich und bietet sehr viele Funktionen für die Buchgestaltung. Auch die Bildqualität war akzeptabel. Abwertung: Karstadt nimmt sich in den Geschäftsbedingungen das Kundendaten ohne Zustimmung an Dritte weiterzugeben. …weiterlesen

Fotobücher zum Bestellen

Die Zeitschrift ''Computer'' hat neun Anbieter von Fotobüchern getestet. Die Bücher werden von den Kunden selbst mit Hilfe einer Software aus den eigenen Fotos erstellt, dann via Internet an den Anbieter übertragen und dieser druckt, bindet und schickt sie zurück zum Fotografen. Die Redakteure der Zeitschrift haben die Bücher mit eigenen Augen und zusätzlich im Labor geprüft und bewerten auch die Software. Ärgerlicherweise mussten sie feststellen, dass bei beinahe allen Büchern im Test die Ecken vom Transport eingedrückt waren – selbst beim Testsieger Pixum.de.

Hier gibt's Top Fotoabzüge

Computer Bild - Mit dem Online Fotoservice hat Cewe auch einen eigenen Dienst, der im Test qualitativ ordentliche Bilder lieferte. Aber die haben ihren Preis: Die 10x15-Zentimeter-Abzüge kosten 11 Cent, die 20 x30er sogar 2,29 Euro. Die Testbestellung mit 35 Bildern im Format 20x30 Zentimeter kostete bei den meisten Anbietern inklusive Versandkosten unter 20 Euro, Online Fotoservice verlangte dagegen über 83 Euro - viel zu teuer. …weiterlesen

Großspurig

COLOR FOTO - In früheren Tests lag der Hersteller nicht so krass daneben. Fazit: Beim Qualitätsmanagement ist dieses Mal definitiv etwas schiefgegangen. Falsche Farben und eine unordentlich gespannte Leinwand bekommen die Tester nicht alle Tage zu sehen. Whitewall Whitewall ist der Spezialist für Fineart-Drucke - einfache Fotoabzüge gibt es hier nicht. Dafür jedoch Großformatdrucke auf jedem erdenklichen Material und - wichtiger - in jedem erdenklichen Format. …weiterlesen

Bilder präsentieren

COLOR FOTO - Zum Posterdruck auf Papier führt die Kategorie „Prints und Abzüge“ – hier stehen verschiedene Papiersorten und Druckverfahren in unterschiedlichen Preisklassen zur Wahl. Eine gezielte Auswahl erfordert Fachwissen, als Erleichterung bindet der Hersteller kurze Flash-Videos ein, um die verschiedenen Druckverfahren vorzustellen. Zudem ist es möglich, Bildausschnitte im gewünschten Verfahren als Testmuster zu ordern – vorbildlich. …weiterlesen

Gedruckt und gebunden

DigitalPHOTO - Beide haben einen äußerst stabilen Einband und eine sauber verarbeitete Klebebindung, die ebenfalls wenig Bildinhalt schluckt. Sie sind vom Papier, vom Einband und von der Bindung identisch und haben im Buchrücken ein Stoffbändchen als Lesezeichen eingearbeitet. Die Einbände von Ifolor, Myphotobook und den beiden Cewe-Büchern von Pixum und Dm-Digifoto sind etwas stabiler als von Pixelnet und Photodose. Der Funktionsumfang der Gestaltungssoftware ist bei den meisten Anbietern ähnlich. …weiterlesen

Tipps von Experten

com! professional - Gelten diese Bildinformationen nur für das jeweilige Programm? Hans-Dieter Koslowski Diese Metadaten schreiben Picasa und die Windows Live Fotogalerie direkt in die Bilddatei. Die nach IPTC standardisierten Metadaten können von allen Bildprogrammen gesucht oder bearbei- tet werden (Bild H). WORD AB VERSION 2003 Schnell zum Textordner Im Ordner von Word-Dateien befinden sich oft zugehörige Dateien wie Bilder oder Weblinks. …weiterlesen

Luxus-Wandbehang: Alu-Dibond im Test

Foto Praxis - Sollen Bilder möglichst hochwertig und langlebig abgedruckt werden, ist Alu-Dibond eine moderne Alternative zu Leinwand und Poster. Doch das Angebot von Alu-Verbundplatten ist vielfältig und Drucke in der Preisklasse von um die 100 Euro sollten wohlüberlegt sein. Foto Praxis hat sich für Sie verschiedene Anbieter und deren Alu-Dibond-Drucke genauer angesehen.Testumfeld:Getestet wurden elf Online-Bilderdienste, die auf ihr Angebot für Alu-Dibond-Drucke hin geprüft wurden. Davon boten fünf Dienste den Direktdruck und sechs Dienste den Druck mit Fotokaschierung an. Die Dienste erhielten die Bewertungen 2 x „sehr gut“, 8 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Verarbeitung, Bestellabwicklung und Lieferzeit. …weiterlesen

Zeig doch mal!

Audio Video Foto Bild - Bilder vom Internet-Fotodienst gibt’s bereits ab 7 Cent. Aber welche Anbieter sorgen mit guter Qualität für strahlende Gesichter?Testumfeld:Im Test befanden sich neun Fotodienst-Anbieter. Als Bewertungskriterien dienten Bildqualität, Leistungen, Bedienung Internetangebot/Software, Recht, Datenschutz und Bezahlung sowie Kosten und Service, wobei Kosten nicht in die Endwertung einbezogen wurde. …weiterlesen

Farbe bekennen

COLOR FOTO - Testumfeld:Im Test waren drei bei Online-Anbietern bestellte Fotokalender mit Bewertungen von 65 bis 77,5 von jeweils 100 Punkten. Als Testkriterien dienten Praxis (Bestellung, Kalendergestaltung, Homepage ...) und Bildqualität (Gesamteindruck, Farbtreue, Bildschärfe, Brillanz). …weiterlesen

Fotos aus dem Online-Labor

E-MEDIA - Abzüge aus dem Internet. E-MEDIA hat 10 Anbieter auf Fotopreis & Versandkosten gecheckt.Testumfeld:E-MEDIA untersuchte 10 Online-Fotodienste, ohne eine Endnote zu vergeben. …weiterlesen