Sehr gut (1,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Schlag­bohr­ma­schine
Mehr Daten zum Produkt

Eibenstock Elektrowerkzeuge EHB 32/2.2RL im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2002
    • Details zum Test

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „Diese langsam drehende Handbohrmaschine gehört in die Kategorie der stärksten Geräte, die noch von Hand bedienbar sind und diese Grenze auch überschreiten können. .....Präzise Drehzahlregulierung und Sicherheitseinrichtungen zeichnen sie aus. Wartungsarm und zuverlässig lässt diese Handbohrmaschine keine Wünsche offen. Plus: hohes Drehmoment; sehr gute Drehzahlsteuerung; geringe Wartung. Minus: Getriebeschalter erwas hakelig.“

zu Eibenstock Elektrowerkzeuge EHB 32/2.2RL

  • EIBENSTOCK 0152H000EB Handbohrmaschine
  • Handbohrmaschine EHB 32/ 2.2 R R/L - Eibenstock
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/ 2.2 R R/L
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/2.2 R R/L
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/ 2.2 R R/L
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32 2.2 R R L
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/2.2 R R/L Bohrmaschine Handbohrer bis 32mm
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/2.2 R R/L 0152H000
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/2.2R/RL
  • Eibenstock Handbohrmaschine EHB 32/2.2 R R/L

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Eibenstock Elektrowerkzeuge EHB 32/2.2RL

Allgemeines
Typ Schlagbohrmaschine
Betriebsart
Betrieb Netz

Weiterführende Informationen zum Thema Eibenstock Elektrowerkzeuge EHB 32/2.2 RL können Sie direkt beim Hersteller unter eibenstock.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Zu schwach“ - Schlagbohrmaschinen

Stiftung Warentest 10/2003 - Schlagbohrmaschine, Stichsäge, Schwingschleifer oder Winkelschleifer für zehn Euro: Billig ist in. Immer mehr Heimwerker kaufen billige Elektrowerkzeuge statt teurer Markengeräte. Die STIFTUNG WARENTEST hat 23 Billigmaschinen aus Fernost getestet. Fazit: Die Motoren sind zu schwach. Bei höherer Belastung gehen sie schnell kaputt. Reparieren unmöglich: Bei den meisten Billiggeräten lässt sich das Gehäuse nicht öffnen. Die Anbieter tauschen die kaputten Maschinen aber kostenlos um. Zwei Jahre lang. Wenig Risiko für den Kunden, viel Müll für die Umwelt.Testumfeld:Im Test: 27 „Billige Heimwerkergeräte“, darunter fünf Akku-Bohrschrauber, vier Schlagbohrmaschinen, vier Schwingschleifer, fünf Winkelschleifer, sechs Stichsägen und drei Handkreissägen. …weiterlesen

„Teure haben die Nase vorn“ - Schlagbohrmaschinen

Stiftung Warentest 2/2002 - Teure Bohrmaschinen sind besser. Das gilt vor allem für Akku-Bohrschrauber. Der Testsieger von Hitachi kostet stolze 265 Euro. Das billigste Modell von Black&Decker ist für 65 Euro zu haben - doch es schraubt nur mangelhaft und bohrt mäßig. Auch bei Schlagbohrmaschinen und Bohrhämmern lohnt sich die Investition in die teureren Modelle.Testumfeld:Im europäischen Gemeinschaftstest: 8 Schlagbohrmaschinen von 500 bis 1000 W, 4 Bohrhämmer zwischen 420 W und 620 W, sowie 12 Akku-Bohrschrauber zwischen 9,6 und 14,4 V. Das Urteil: 9 x „gut“, 11 x „befriedigend“, 2 x „ausreichend“ und 2 x „mangelhaft“. …weiterlesen