Go 510 Produktbild
1.220 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
765
4 Sterne
219
3 Sterne
85
2 Sterne
61
1 Stern
101

Variante von Go 510

  • Go 510 (2015) Go 510 (2015)

Kundenmeinungen (1.220) zu TomTom Go 510

  • Tom Tom Support ungenügend

    von Helmut Thiet

    Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über die TomTom-Website ist mit ungenügend noch geprahlt. Nachdem ich dann doch eine Reparatur-Nr. erhalten und dem Abholservice mitgeteilt hatte wurde nach einer Woche das Gerät abgeholt (vermutlich Akkudefekt). Nach 2 Monaten erhielt ich das Gerät unrepariert zurück mit dem Hinweis, dass die RMA-Nr. ungültig ist.
    Fazit: NIE WIEDER TOMTOM!!!!

    Antworten

  • Katastrophaler Kundenservice, nie wieder Tom Tom

    von Rice
    • Nachteile: kurze Akkulaufzeit, lange Startzeit, funktioniert oft gar nicht, schlechter Service
    • Geeignet für: Auto

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Gerät war zum dritten mal zur Reparatur, findet erst nach stundenlangem Fahren einen GPS-Empfang. Manchmal bin ich bereits am Ziel, dann meint es, jetzt endlich Empfang zu haben. Schlechter Service, das Gerät war insgesamt schon 3 Monate in Reparatur (Totalausfall, Speicherkarte weg usw.). Ich bin enttäuscht, dass Tom Tom überhaupt nicht reagiert und das Gerät durch ein funktionierendes ersetzt.
    NIE WIEDER !!!

    Antworten

  • TomTom

    von TombRider
    • Nachteile: kurze Akkulaufzeit
    • Geeignet für: Auto

    Support - scheint bei TomTom niemand zu kennen. Hardware ist in Ordnung, aber alles was danach kommt (LMG usw.) ist absolut negativ. Habe noch nie einen derart schlechten Kundendienst erlebt.

    Antworten

  • Antwort

    von chriss136

    ...wenn es eine 10 gäbe wäre das schon eher treffend.

    Ich habe am Freitag den 3.12.2010 eines über den Online Shop bestellt, mit allem drum und dran, das Weihnachtsangebot.
    Montag habe ich dann die bestätigung per Mail bekommen das es per UPS an mich versandt wurde. Super dachte ich, nicht mal 5 - 7 Werktage wie erst beschrieben. Am Dienstag war der UPS Mann dann auch an der Türe und gab mir ein grosses, aber sehr leichtes Paket in die Hand. Ich dachte noch so, „sind die Geräte aber leicht geworden“ als ich es dann aber aufmachte, war nur eine Prepaidkarte für 12 Monate drin. Ich den Support angeschrieben,ob da noch was kommt ? „Nein, das ist ein versehen, wir leiten das weiter und melden uns bei neuen Erkenntnissen.“ Erst wollte sie mir eine Nummer Schicken, das es UPS wieder abholt, was auch nicht klappte, da unfähig. Und was soll ich sagen, heute ist wieder Freitag der 10.12.2010 und mein 5. Anruf an der Hotline hat auch nichts bewirkt ausser das ich eine alte Sendungs id bekommen hab, von der letzten Lieferung. Am Telefon hat man mir auch mehrfach versichert, dass das Paket noch heute bearbeitet wird und dann rausgeht.
    Ich halte das alles für HInhalte-Taktik. Eine Prepaidkarte für 199 Euro ist doch ein Super Geschäft für die. Irgendwann wird eine Frist abgelaufen sein und dann bleibe ich auf dem Mist sitzen.
    Selbst irgendwelche Drohungen mit Anwalt interssiert nicht, da sind die Absolut schmerzfrei.

    Möchte nicht wissen wie das Abläuft, wenn mal was kaputt ist ?! Und das soll schnell gehen, hab schon viel darüber nun gelesen, das das USB Ladekabel fürs Auto schon mal schmoren kann.

    Grüße
    Christian

    Antworten

  • Tom Tom 510

    von utopia

    Ich habe das Gerät seit einem Jahr. Mittlerweile zum 3 Mal in Reparatur. Der erste Fehler war ein Problem mit der GPS-Erkennung. Das Navigationsgerät war nicht in der Lage einen Satelliten zu finden. Oftmals dauerte es Stunden bis ein Empfang zustande kam. Das Gerät wurde durch TOMTOM repariert. Der zweite Ausfall war eine Totalausfall. Das Gerät lies sich nicht mehr einschalten. Nach der Reparatur durch TomTom ging der Ärger weiter. Nun liegen die Probleme beim TMC-Empfang. Das Gerät sucht Stundenlang einen geeigneten Verkehrsfunksender. Selbst in Großstädten kommt kein Empfang zustande. Trotz 2 Reparaturversuchen kann der Fehler nicht behoben werden. Das Gerät wird von TOMTOM immer mit der Bemerkung zurückgesendet, daß der Empfang funktionieren würde. Ich habe mittlerweile in den einschlägigen Foren 100erte von Leidensgenossen gefunden. Mein Fazit: Nie wieder TOMTOM. Auf den ganzen Schnickschnack wie Freisprecheinrichtung, MP3 und was weiß ich kann ich eigentlich verzichten. Ich benötige ein zuverlässiges Gerät, daß beim Einschalten angeht, mir einigermaßen den Weg weißt und Staus rechtzeitig anzeigt. TOMTOM kann das nicht. Die Konkurenz ist hier meines Erachtens besser. Wer sich dieses Navi zulegt, sollte ohne Karte und dem Ohr am Radio lieber nicht auf lange Reisen gehen.

    Antworten

  • Habe tomtom 510 go

    von diskuspet

    kann mich nur negativ dazu äussern das gerät ist spätestens nach 12 wochen auf reperaturversandt jetzt schon das 3.mal und das mit neuem gerät so einen schrott würde ich mir nicht mehr kaufen
    gruß diskuspet

    Antworten

Eigene Meinung verfassen