Speedport W 700V Produktbild

Gut

2,4

1 Test

8 Meinungen (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
5

Kundenmeinungen (8) zu Telekom Speedport W 700V

  • von NoApple

    Funktioniert sehr gut, vorausgesetz man kann lesen und hat Allgemeinbildung

    • Vorteile: gute Ausstattung, gute Verarbeitung, günstig, hohe Datenübertragung, einfache Bedienung, Modem funktioniert gut
    • Geeignet für: LAN-Party, zu Hause, Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender
    Kann die Probleme Einiger mit der WLAN-Funktion nicht nachvollziehen. Selbst ohne Repeater-Funktion habe ich durch zwei Wände ca 50m Reichweite bis in fast alle Ecken des Gartens, ob mit Android oder Notebook, völlig egal. Falls das nicht ausreicht kann man ja noch die Repeater Funktion einschalten, dann kann ich das halbe Dorf mit Internet versorgen.
    Habe aber auch keine Stahlbetonwände, wenn es da Probleme gibt, ist das völlig normal, erst recht bei 2,4GHz. Ist eben alles nur Physik, hatte man früher in der Schule.
    Selbstverständlich geht das nur, wenn das Gerät etwas erhöht zur Erdoberfläche steht, hier ca 2,50m. Weiterhin kann man mit der Antenne etwas herumexperimentieren. LAN absolut stabil, keine Abstürze wie Andere berichten.
    Antworten
  • von sinan2009

    besser als vodafone router

    • Vorteile: gute Verarbeitung, günstig, hohe Datenübertragung, niedriger Stromverbrauch, einfache Bedienung
    habe vodafone router mit wlan kann nur sagen finger
    weg von vodafone w-lan-moden 200 habe speedport w 700 günstig gekauft top
    grusse
    Antworten
  • von TheEagle112

    Schlechter gehts nicht

    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: niedrige Datenübertragung, instabil, WLAN sinnlos
    • Ich bin: Privatanwender
    Das Teil kann man aufn Müll kicken:
    1. WLAN kann man vergessen. Die FritzBox meines Nachbars (wir haben ein Einfamilienhaus, das kommt von nem ganz anderen Haus!) hat so gut wie überall ne bessere Verbindung.

    2. Instabil. Das Ding steigt ab und an einfach mal aus. Kein Internet mehr. Erst nach nem Kaltstart wieder funktionsfähig.

    -> Der absolut schlechteste Router, den ich bisher gesehen habe!!!
    Antworten
  • von damuenchner

    Funktioniert einwandfrei auch über zwei Stockwerke hinweg

    Meine alte Installation (Trendnet Router + Netgear ADSL 2+ Modem) stürzte immer wieder ab. Mit dem Speedport läuft alles prima insbesondere WLAN mit sehr guter Reichweite.
    Antworten
  • von keyman-b9

    Lan okay, w lan kann man vergessen,jawohl,das stimmt

    Das ist wirklich Mist,wie schon gesagt,2 Wände und Schluss ist mit dem Spass
    Antworten
  • von Benutzer

    Lan okay, w lan kann man vergessen

    Also wer hauptsächlich w lan nutzt und auch nur eine wand zwischen adapter u w lan router hat, der brauch das ding garnet erst anschliessen. Hab das Speedport jetzt in der Ecke liegen und nutze wieder die gute alte Fritz-Box.
    Antworten
  • von Benutzer

    Kann man vergessen

    Stell das Ding in deinem Haus auf und du hast überall Internet, nur nicht da, wo du es benötigst.
    Bei zwei bis drei Wänden ist Schluss mit der Reichweite und die Kompatibilität mit den W-Lan Karten, die ich hatte, war auch Mist.
    Antworten
  • von Schrotthasser

    Computerschrott von T-Com

    Fehlkonstruktion auf der ganzen Linie. Benutzerunfreundlich. Fürn WLAN-Betrieb untauglich.Habe den Bockmist am nächste Tag mit einer kompletten Anschlusskündigung zurückgeschickt. Bitte T-Com verschont mich mit dem Mist ! Haben mir wieder so ein Drecksteil zugeschickt,was ich dem Sondermüll zukommen lasse. Nehmts euch mal nen Beispiel an der Fritzbox : läuft und läuft und....
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Router

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf