Swingcolor Arktisweiss Produktbild
  • Gut

    2,0

  • 6  Tests

    5  Meinungen

5 Meinungen (2 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3

Kundenmeinungen (5) zu Bauhaus Swingcolor Arktisweiss

  • von ChrisB-test

    Keine Empfehlung!

    • Nachteile: deckt schlecht
    Das gleichmäßige Streichen der Decke ist nicht trivial, mit dieser Farbe aber unmöglich. Warum diese Farbe sogar teurer als andere bessere Produkte ist, erschließt sich mir nicht.
    Antworten
  • von Koma089

    Ja nicht verwenden

    • Nachteile: deckt schlecht
    Das Produkt ist nicht wirklich empfehlenswert , die Farbe ist sehr dick und dem entsprechend mit der qm Erreichung nicht zu schaffen . Das Malerergebnis ist eine Katastrophe , liegt nicht am Maler und Pinsel sondern an der Farbe. Man sieht an der Decke jede einzelne Bahn. Meine Einschätzung Farbe nehmen und wegschmeißen oder gar nicht erst kaufen.
    Antworten
  • von wohnraum-design

    Nicht empfehlenswert, sebst nach dritten Anstrich Streifen und Ansätze zu sehen

    • Vorteile: deckt gut
    die Farbe ist nicht zu empfehlen....
    Sie hat zwar eine gute Deckkraft ist aber von der Konsistenz zu Dick und trocknet zu schnell weg, so das selbst nach dem dritten Anstrich und auch mit den richtigen Rollen bei einer relativ kleinen Decke und auch noch mit 2 Mann gleichzeitig gestrichen alle Ansätze zu sehen sind und sie sehr streifig ist.
    Dies sollte bei so einer Farbe nicht passieren.
    Antworten
  • von Michael999

    Nicht empfehlenswert, Anstrich wirkt streifig und unruhig

    Ich habe die Farbe benutzt, um einen weißen Altanstrich auf einer Raufasertapete zu erneuern. Das Ergebnis ist sehr unbefriedigend, denn man sieht auch bei zweimaligem Anstrich jede Ansatzstelle der Rolle gegen das Licht. Ein Vorteil der Farbe ist, dass sie wenig spritzt, das ist bei einem Deckenanstrich über Kopf schon ein Pluspunkt. Aber was nützt das, wenn der Anstrich am Ende streifig ist? Mein Fazit: Besser gleich eine Markenfarbe kaufen. Nie wieder Arktisweiß von Swingcolor!
    Antworten
  • von Columbini

    Jede Ansatzstelle zu sehen

    Seit mehr als 30 Jahren habe ich meine Wohnungen stets selber renoviert und dabei verschiedene Dispersionsfarben verwendet. Arktisweiss von Swingcolor ist das schlechteste Produkt, das ich jemals gekauft habe. Man sieht, gegen Licht betrachtet, jede Ansatzstelle der Rolle. Sowohl meine Frau als auch ich haben mit einer Kurzfaser- und einer Langfaserrolle gearbeitet. Insgesamt probierten wir zwei Anstriche. Das Ergebnis war jedesmal so schlecht, dass leider ein Produkt eines anderen Anbieters im Anschluß an ein vermurktes Wochenende nachgekauft werden mußte. Auch die Tapete leidet unter ständigem Anstreichen, so dass ein nochmaliger Überstrich wohl nicht mehr möglich sein wird.
    Antworten
  • Antwort

    von Michael999
    Ich kann die geschilderten schlechten Eigenschaften voll und ganz bestätigen. Auch bei mir ist ein Wochenende voller Frust futsch.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Farben

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf