Zum Produkt

Meinungen zu Alu-Rex E-Bike

E-Bike Produktbild
  • Befriedigend (3,5)
  • 2 Tests
20 Meinungen (5 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
5

Kundenmeinungen (20) zu Alu-Rex E-Bike

  • Frage zum Akku von Trio

    von B.Wenzl
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Geeignet für: Wenigfahrer
    • Ich bin: Wochenend-Radfahrer

    Wir haben uns vor 3 Jahren ein E-Bike Alu Rex mit einem Akku von Trio Reichweite ca. 60 km gekauft.
    Meine Frage: Wenn der Akku kaputt wird, kann man dann einen stärkeren Akku zB. von Samsung in das Rad geben.
    Welche Möglichkeiten hat man bei einen Akku Tausch?

    Antworten

  • Günstiges E-Bike und extrem Schlechter Akku

    von frank-afu
    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: nicht langlebig, Reichweite des Akkus zu kurz, Bremsen funktionieren nicht wie erhofft, etwas minderwertig wirkende Schutzbleche, Sattel hart und unbequem, schlechte Lenkergriffe
    • Geeignet für: Straßen-Radfahren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Ich besitze zwei Alu Rex Pedelecs, ein Tiefeinsteiger für meine Frau und ein Trekking für mich.
    Da ich Beruflich aus der Elektrotechnik komme und mich auch als Modelbauer Jahre lang mit Akkus beschäftigt habe ist mein Fazit bei Prophete Akkus vernichtend " Die Akkus sind Schrott".
    Die Lionen Zellen werden irgendwo in China billig eingekauft.
    Sie halten wenn überhaupt max. 2 Jahre und sind dann in der Regel für Normal Anwender nicht mehr zu gebrauchen , da im Akku einzelne Zellen sterben und dann das Akku unbrauchbar machen.
    Die Firma Prophete rühmt sich mit der 1 Jährigen Garantie auf Akkus, aber das schaffen Sie in der Regel auch. Für Prophete ein lukrativer Nebenverdienst a la Tintenpatronen.
    Bei dieser Marke und den anderen Supermarkt Klonen stimmt der Satz : Man bekommt das wo für man bezahlt.

    Mein Tip an jeden E-Bike interessierten: Vergessen Sie die Angebote vom Supermarkt und kaufen Sie sich ein vernünftiges E-Bike ab ca. 1500.- Euro fangen die guten Bikes an.

    Antworten

  • Antwort

    von Biker24

    Welcher Akku wurde verwendet? Trio oder Samsung?

    Gruß
    Biker24

    Antworten

  • Ich bin sehr zufrieden

    von Harry_ALU_REX
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, günstig, hochwertige Einzelkomponenten, einfache Bedienung, Akku mit großer Reichweite
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren, Kinder
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Ersten Alu-Rex habe ich vor 6 Jahren gekauft. Mit dem Fahrrad führ ich 5 Jahren lang. Es waren paar Nachteilen oder Fehler beim dem erste Fahrrad, wie Elektronik, Pedalen-Achse, Akku. Aber durch vorragende Service von der Firma: Si-Zweirad-Vertriebs GmbH, Rheda-Wiedenbrück ... wird sofort ein Technika nach Haus geschickt mit dem kleinen Bus.
    Ich habe zweimal kostenlos Service in Anspruch genommen. Vor einem Jahr habe ich mir einen neuen Alu-Rex gekauft. Jetzt bin ich glücklich und zufrieden. Ich brauch kein Auto. Vordere Reife als Antrieb, bei Schnee und Glatteis ist ideal. Besseres gibst nicht.
    Bin 65 Jahre alt.
    Wer sagt was negatives, der hat einfach falsches und teureres Fahrrad gekauft. Ich habe 600 Euro bezahlt.
    Alles Gute bei der Bewertung.
    Harry K.
    Heidelberg.

    Antworten

  • Antwort

    von EiGü

    Ich bin enttäuscht von Prophete. Rad wurde mit TRIO-Akku (billiger China-Akku) und nicht mit SAMSUNG-Akku ausgeliefert. Nach 6-maligem Laden ist der Akku nur noch schwach. Von SI kam die Antwort, dass keine Garantie und ich doch einen NEUEN käuflich zum Preis von über 200 Euro erwerben könnte. Ich fühle mich auf das Äußerste von der Firma PROPHETE betrogen und rate ab E-Bikes dieses Herstellers käuflich zu erwerben.

    Antworten

  • Leider keine Power auf Dauer

    von heinzansbach
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: nicht langlebig, schwer, schwache Komponenten, Reichweite des Akkus zu kurz, Zweibeinständer minderwertig, Akku-Lebensdauer sehr gering, hohe Folgekosten

    Das Fahrrad ist eines der günstigsten Pedelecs auf dem Markt.
    Der Rahmen ist stabil, die 7 Gang S-Ram Schaltung etwas schwergängig, aber zuverlässig mit guter Übersetzung.
    Der Motor zieht ganz ordentlich.
    Der Zweibeinständer nervt und ist auch von minderer Qualität.
    Ein Rahmenschloss wäre schön.

    Nur die Akkus sind ein Jammer. Halten gerade mal 50 Ladezyklen aus was, ca. 1.000 - 1.500 km entspricht. Bei 249.- € Kosten für Ersatzakku kommt man dann auf 20 Cent pro km, ohne Stromkosten.

    Es ist keine Freude, wenn man für 100 km mit dem Elektrofahrrad 20 Euro Kosten nur für den Akku hat.
    Daher Fahrrad ok, Akku schlecht, zumal er auch immer teuerer statt billiger wird. Obwohl es sich um LI-IONEN Akkus handelt, mussten wir bereits nach 2 Jahren einen Ersatzakku kaufen. Dies obwohl nur ca. 1.500 km gefahren wurde. Der Akku wurde bestens gepflegt, im Winter im Haus aufbewahrt und nachgeladen. Das Rad wird nur bei schönem Wetter benutzt, nicht im Winter und im Sommer nicht in der Sonne abgestellt.
    Nun nach nicht einmal 1.000 km geht der 2. Akku auch schon in die Knie. Die rote Motorleuchte geht nach kurzer Zeit an und die Leistung des Akku lässt nach.

    Die Akkus werden aktuell für 249.- € verkauft. Dies macht bei 2500 km Fahrleistung und 498.- € Akkukosten einen km-Preis von 20 Cent (ohne die Stromkosten).

    Meine Erfahrungen ausführlich auf der Internetseite: http://rex-prophete.jimdo.com/.

    Der niedrige Kaufpreis lässt hohe Unterhaltskosten folgen. Mein F A Z I T :
    Ich kann aus eigener Erfahrung nur vom Kauf abraten.

    Antworten

  • Antwort

    von Biker24

    Hallo,
    ich möchte mir evtl. ein Prophete Elektrobike zulegen. Deshalb eine Frage:
    Welcher Akku ist so schlecht der Trio oder der Samsung SDI oder vielleicht beide?
    Habe gelesen der Akku wird durch die Elektronik nicht geschützt und deshalb tiefentladen, was frühzeitig zu Defekten führt.

    Antworten

  • Antwort

    von EiGü

    Ich habe ein Bike mit TRIO Akku und bin enttäuscht von der Leistung. Die Firma ist nicht gewillt Ersatz auf Kulanz zu liefern sondern besteht auf Neukauf eines Akkus zum Preis von über 200 Euro (ein Drittel des Kaufpreises vom Rad). Samsung-Akku soll bedeutend besser sein.

    Antworten

  • Ordenliche Verarbeitung,günstiger Preis

    von Radl-Fritz
    (Gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, günstig
    • Nachteile: schwer
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, Straßen-Radfahren, lange Touren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Hallo,
    ich habe mir das Alu-Rex in der Ausführung "Herrenrad" gekauft weil
    der Rahmen stabiler ist und bei Bergabfahrt nicht "flattert".
    Mein Rad hat eine 21 Gang Kettenschaltung von Schimano: "Alivio".
    Es kam gut verpackt und unbeschädigt bei mir an.
    Nach anbringen der Pedale und ausrichten des Lenkers und der Sattelhöhe wurde der Accu ans Ladegerät angeschlossen.
    Inzwischen bin ich mit dem Rad für eine Stunde gefahren um alles zu testen.
    Die Schaltung mußte ich etwas nachstellen was bei der guten beiligenden Deutschen Betriebsanleitung gut erklärt wird.
    Nach einer Stunde auf hügeligem Gelände kann ich sagen das Rad
    läßt sich auch ohne Accu gut fahren.
    Als der Accu vollgeladen war bin ich wieder losgefahren und habe eine Strecke mit langem Anstieg unter die Räder genommen.
    Mit Stufe 3 und leichtem mittrampeln bin ich förmlich wie mit Rückenwind den Berg hochgefahren.
    An diesem Tag bin ich 35 Km gefahren und der Accu war laut Anzeige noch 55% voll.
    Allerdings war die Leistung zum Schluß stark eingebrochen.
    An den nächsten beiden Tagen bin ich 35 und 52 Km gefahren und
    kann sagen das ich das erhalten habe was ich erwartet habe

    Friedhelm, 66 Jahre 85 Kg Gewicht

    Antworten

  • Antwort

    von kerrymuir

    Ich bin 68 mit 95 kg und bin mit dem Alu-Rex(36Volt,10 Ah,21-Gang Kettenschaltung) in 3 Wochen 400 km gefahren und dabei einmal 45 km mit einer Ladung, wobei der Akku dann noch nicht leer war.
    Ich wohne auf der Schwäbischen Alb auf 730m ü.M. und jede Fahrt nach Hause geht bergauf und es gibt viel Wind. Man sollte nach 100-200 km die Speichen nachziehen.
    Ich nehme an,daß der Akku bei Steigungen von 6-8km Länge viel früher leer ist, aber dafür ist dieses Rad nicht gebaut, darauf wird in der Beschreibung auch hingewiesen.
    Ich habe bei einem Fachhändler ein 2800-Euro Rad ausprobiert und keinen Unterschied zu meinem festgestellt. Mein Rad gab es ... für 799€ statt 999€ und das Ganze noch auf Wunsch mit 0% Zins finanziert.
    Ich würde es sofort noch einmal kaufen!

    Antworten

  • bin sehr zufrieden

    von winfried joester

    ich habe bis jetzt 900 km mit dem alu rex rad gefahren.
    die 7 gang schaltung ist gut unter/übersetzt fahre viel feldwege wenige steigungen anmerkung für den hersteller vorderes schutzblech bitte nach unten verlängern da starke verschmutzung im bereich tretlager elektronik usw auch läst es sich hier an der ostsee ohne motor leicht fahren fahrad ist sehr stabil gebaut als elektriker halte ich den einbau der elektronik im unteren rahmen für gut habe viel spass mit dem alurexrad mfg winfried joester

    Antworten

  • Alu-Rex E-Bike

    von Rumtreiber111
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, leicht, fährt sich gut, günstig, hochwertige Einzelkomponenten
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren
    • Ich bin: Wochenend-Radfahrer

    Hallo
    Ein Akku war nach 4 Monaten defekt es wurde schnell ein neues Akku mir ohne Probleme nach 1,5 Wochen zugesand Super
    Heute hatte ich den Kundend. bei uns den das e Rad von meiner Frau hatte einen fehler im Antrieb was er schnell und sauber in Ortnung gebracht hat und noch andere kleinigkeiten die ich nicht gemeldet hatte auch fertig gemacht dann hat er mein Rad nachgesehen ob woll ich nichts an meinen Rad gemeldet hatte aber er fand doch noch was . Hat angerostete teile und schaldung nach gestellt.
    Wir sind hoch zufrieden und würden immer wieder bei REX Kaufen.

    Antworten

  • ...warum bloß 2500 Euro und mehr für ein E-Bike bezahlen?

    von Kurt Eisenberg
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, langlebig, fährt sich gut, günstig, hochwertige Einzelkomponenten
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Ich bin 70 Jahre alt, hatte früher schon 11 Jahre lang ein E-Bike von Kynast (diese Firma gibt es inzwischen nicht mehr) und muss sagen, dass zwischen den alten und neuen E-Bikes Welten liegen. Wir wohnen am Bergrand zu einem Mittelgebirge und wenn es mal etwas steiler bergauf geht, so ist das mit diesem Fahrzeug (Alu REX E-Bike 28 Zoll) ein Kinderspiel. Auch wenn es vorne und hinten beladen ist, zieht es einen voran, dass es eine Freude ist. An die Handhabung mit dem „Gasgriff“ gewöhnt man sich sehr leicht und auch ansonsten ist die Handhabung „seniorengerecht“. Und das Ganze nur zum Bruchteil eines „Markenrades“!! Wenn nach der Garantiezeit mal eine Reparatur sein sollte, kommt ein gut ausgebildeter Kundendiensttechniker nach Terminabsprache direkt zu einem nach Hause und führt diese fachgerecht gegen normalen Stundensatz (45 € pro Stunde) aus. Für den Preis eines „Markenrades“ bekommt man also gut und gern 3 oder 4 Alu REX E-Bikes. Kann das E-Bike nur wärmstens weiterempfehlen!
    Kurt Eisenberg

    Antworten

  • Bin zufrieden

    von duwitt
    • Vorteile: fährt sich gut, günstig
    • Nachteile: schwer, sicher

    Mich wundert, daß man kaum Testberichte von Alu-Rex sieht. Auch bei den diversen Zeitschriften für Elektrofahrräder findet man kaum dieses meiner Meinung nach gute Elektrorad.
    Für mich sehr wichtig: Eine Rücktrittbremse, die vorhanden ist. Die Dreigang-Schaltung reicht aus, finde ich. Auch optisch unterscheidet sich das Alu-Rex nicht viel von einem anderen Fahrrad und es wird meistens nicht als Elektrofahrrad erkannt, auf den ersten Blick wenigstens nicht. Nach 500 km Laufleistung und einem Jahr Besitz kann ich mich bisher nicht beschweren und kann guten Glaubens diese Marke empfehlen. Auch die Belastung von über 100 kg Körpergewicht steckt dieses E-Bike mit seinem stabilen Alurahmen locker weg. Bin einfach begeistert. Viele warnen vor E-Bikes aus dem Baumarkt, aber ich verstehe nicht, wieso.

    Antworten

  • Absolut Top

    von alf69
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen
    • Ich bin: Wochenend-Radfahrer

    Meine Frau und Ich habe das Fahrrad jetzt seit ca. 2 Monaten und sind absolut Begeistert. Der Akku reicht für ca. 40 km und das bei einigen extremen Steigungen. Auch ohne Akku ist das rad aber sehr leicht zu fahren, so das keine Panik aufkommen muß, wenn der Akku bei einer Radtour doch mal leer werden sollte. Für meine Frau und auch für mich ist das rad ein absoluter Kauftipp.

    Antworten

  • ich find's super

    von schurli
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, günstig
    • Nachteile: schwer
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren

    hab mittlerweile schon 600 km am 28"-7gang hinter mir, ohne probleme. das rad taugt für schwergewichtige radler (hab selbst 170 kg), da das rel. hohe eigengewicht sich in sehr stabiler konstruktion steckt. bei kräftigem eigeneinsatz reichte mein akku schon bis 50 km (bei 200 höhenmetern). in der stadt (ebene strecken bis etwa 25 km) unter voller e-leistung komme ich unverschwitzt auch im anzug überall hin. und spaß macht's auch! die lauen handbremsen sollte man sich selber neu justieren (bei den backen länge neu einstellen, rückzugsfederdruck links und rechts justieren und am handteil den hebelweg kürzen), dann funktionieren sie 1a mit kurzem hebelweg. der gabelständer (der ist bei dem schweren ding sehr von vorteil) fing nach 300 km zu wackeln an, mit imbus schnell behoben. regenfahrten ergaben kein elektronisches problem. reifenpanne: 19er-schlüssel kaufen, sonst geht nix! ... ein geschenk, das sicher mehr wert ist, als es kostete. alles in allem stabile lkw-artige preiswerte technik, auch für jumbos geeignet!

    Antworten

  • Alu- Rex

    von Kocher, Annely
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, günstig
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren

    Preisleistung ist gut, dieses Rad hat mir sofort gefallen, ist für meine Touren ausreichend. Bringt mich auf bergiger Anfahrt sicher an mein Ziel( wohne im Allgäu), sicher ist die Ausstattung nicht so prächtig wie bei den Teueren. Dieser Rex bringt alles mit, was ein Rad haben sollte. Den Akku kann man auch unausgebaut laden. Toll!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests