Yamaha PSR-A5000 1 Test

Sehr gut

1,0

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Enter­tain­ment-​Key­board
  • Tas­ten­an­zahl 61
  • Inte­grierte Laut­spre­cher Ja  vorhanden
  • Schnitt­stel­len Mikro­fon, Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
  • Gewicht 11,5 kg
  • Abmes­sun­gen 101,7 x 431 x 139 mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Yamaha PSR-A5000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.07.2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Pro: großes Angebot an sehr gute Sounds und Styles; sehr gute Bedienung; tolle Effekte; interessante Funktionen; Rekorder an Bord.
    Contra: Netzteil; DJ-Styles können nicht verändert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha PSR-A5000

zu Yamaha PSR-A5000

  • Yamaha PSR-A5000 Keyboard mit 61 Tasten mit Anschlagdynamik,
  • Yamaha PSR-A5000 Set bestehend aus: Keyboard, Doppel X Stand, Sustain-
  • Yamaha PSR-A5000 Keyboard Oriental
  • Yamaha - PSR-A5000

Einschätzung unserer Redaktion

Spiel­freu­di­ger Enter­tai­ner mit ori­en­ta­li­schem Touch

Stärken

  1. Lebendige Sounds
  2. Gute Tastatur
  3. Gute Menüführung
  4. Realistische Effektsektion

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das Yamaha PSR-A5000 ist ein Entertainer-Keyboard mit eindeutigem Fokus auf orientalischen Sounds. Natürlich tritt es damit die Nachfolge des PSR-A3000 an, wobei es optisch eher an das Yamaha PSR-SX900 aus gleichem Hause gemahnt. Wie dieses bietet es eine leichtgewichtete Klaviatur mit 61 Tasten ohne Aftertouch. Die Menüführung geschieht mittels eines 7-Zoll-Farbdisplays. Audioanschlüsse sowie Midi- und USB-Ports sind zur Genüge vorhanden, eine Bluetooth-Schnittstelle fehlt jedoch.

Von Haus aus bietet das Yamaha PSR-A5000 insgesamt 1161 Presets (die bei diesem Instrument Voices heißen). Für etwaige Erweiterungen steht noch ein interner freier Speicher von 1 GB zur Verfügung. Die sogenannten „Super Articulation“-Voices punkten mit instrumentenspezifische Spielweisen wie Slides, Triller oder Tremolo und peppen das Spiel gehörig auf. Ferner bietet das Instrument noch eine reichhaltige Effektsektion mit 322 Presets. Sogar eine Gitarre oder ein Mikrofon kann durch den rückseitigen Eingang in diesen Effektslot eingeschleift werden. Die Klangqualität der Presets wie auch der Begleitrhythmen („Styles“) ist durch die Bank recht hoch. Das A3000 hat mit dem Yamaha PSR-A5000 also einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden.

von Christian Stede

Fachredakteur im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2021.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Keyboards

Datenblatt zu Yamaha PSR-A5000

Typ Entertainment-Keyboard
Tastenanzahl 61
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
  • Mikrofon
Gewicht 11,5 kg
Abmessungen 101,7 x 431 x 139 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha PSR-A5000 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf