• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 19 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
Sehr gut (1,4)
19 Meinungen
Typ: Enter­tain­ment-​Key­board
Tastenanzahl: 61
Integrierte Lautsprecher: Ja
Schnittstellen: Blue­tooth, Mikro­fon, Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
Gewicht: 11,5 kg
Abmessungen: 1017 x 431 x 139 mm
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha PSR-SX900 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    2 Produkte im Test

    Stärken: vielseitige Möglichkeiten für Entertainer; guter Sound; einfache Handhabung; makellos verarbeitet; gute Konnektivität.
    Schwächen: kein internes Netzteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Yamaha PSR-SX900

  • Yamaha PSR-SX900
  • Yamaha PSR-SX900Keyboard
  • Yamaha PSR-SX900 Workstation 4957812642934
  • Yamaha PSR-SX900 Bundle Abdeckhaube 70000587
  • Yamaha PSR-SX900
  • Yamaha PSR SX 900 Keyboard 213728
  • Yamaha - PSR-SX900
  • Yamaha PSR-SX900
  • Yamaha PSR SX-900 PSR-SX900
  • Yamaha PSR-SX900 Keyboard Workstation PSRSX900

Kundenmeinungen (19) zu Yamaha PSR-SX900

4,6 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (84%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (5%)

4,6 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

PSR-SX900

Viele Sounds und Sty­les, Tas­ten sehr leicht­gän­gig

Stärken

  1. große Auswahl an Sounds, guter Klang
  2. Lautsprecher sind livetauglich
  3. einfache Bedienung: Touch-Screen und übersichtliche Anordnung der Tasten

Schwächen

  1. geringer Tastenwiderstand

Die Tastatur des PSR-SX900 macht es Ihnen einfach „dynamisch“ zu spielen, wie man im Test des Fachportals Amazona.de bekundet. Dennoch müssen Sie mangels Hammermechanik einen sehr geringen Tastenwiderstand in Kauf nehmen – bei Entertainer-Keyboards keine Seltenheit. Anschlussseitig wird alles Wichtige geboten: Aux, USB, Pedal, Line-Out, MIDI sowie ein Line-Eingang, an den Sie die Gitarre oder das Mikrofon koppeln können. Dank Bluetooth-Schnittstelle können Sie Musik zur Übung auch drahtlos (z.B. vom Smartphone) zuspielen. Bei den Sounds schöpfen Sie aus dem Vollen: 1337 Voices, darunter Bläser, Strings, Orgeln und Synthies sowie 525 Styles, die Sie obendrein mischen können (z.B. Country mit Dance). Die bordeigenen Lautsprecher (2x 15 Watt) leisten laut Test genug, um kleine Live-Events zu beschallen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha PSR-SX900

Typ Entertainment-Keyboard
Tastenanzahl 61
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
  • Mikrofon
  • Bluetooth
Gewicht 11,5 kg
Abmessungen 1017 x 431 x 139 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha PSR-SX900 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nord Electro 4D

Beat 2/2013 - Die kompakte Stage-Variante aus dem Hause Nord mit Hauptaugenmerk auf Piano, E-Piano und Orgel-Klängen möchte auch weiterhin die "erste Geige" spielen. Gelingt das mit der neuen Generation des Nord Electro? …weiterlesen

Schaltnetzteile (Teil 1)

OKEY Nr. 103 (November/Dezember 2011) - Verpolungsschutz Die Diode D, die direkt nach der Eingangsbuchse montiert ist, schützt das Keyboard vor Verpolung. Dies ist sehr wichtig, weil die Polarität der verwendeten Koaxialstecker (DC-Stecker) nicht genormt ist! Je nach Instrumentenmarke liegt entweder der Pluspol an der Innenhülse und der Minuspol außen, oder es ist genau umgekehrt. In unserem Schema bin ich von einem Instrument ausgegangen, welches den Pluspol auf der Innenhülse und den Minuspol außen benötigt. …weiterlesen

Kreativ musizieren mit Yamaha Teil 1

OKEY Nr. 106 (Mai/Juni 2012) - Erst wenn innerhalb dieser Gruppen die musikalischen Feinheiten sitzen, wird in der Tuttibesetzung des gesamten Orchesters geprobt. Beim Keyboard müssen wir am Anfang auch eine Art "Registerprobe" durchführen. Die Registerprobe erhält sogar durch das Hilfsmittel "Registrierung" eine Doppelbedeutung: In unserer Registerprobe werden die Registrierungen geschaffen. Eine passende Registrierung ist die Grundvoraussetzung für eine gelungene Interpretation von Musik. …weiterlesen