• Gut 1,8
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,8)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Digi­tal-​Piano
Tastenanzahl: 88
Integrierte Lautsprecher: Ja
Schnittstellen: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB, MIDI
Gewicht: 60 kg
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha Clavinova CLP-645 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 10

    „Testsieger. Klingt am besten, spielt sich am besten. Auch per Lautsprecher guter Klang, größte Dynamik, sehr aufwendige Klangsimulation. Weiße Tasten aus Holz, schwarze Tasten sind rau. Kann auf USB-Stick aufnehmen, Musik per Bluetooth wiedergeben. Klangverfremdungseffekte wie Echo und Phaser.“

zu Yamaha Clavinova CLP-645

  • Yamaha CLP-645 B Clavinova Schwarz matt CLP-645B
  • Yamaha CLP-645 B Clavinova Schwarz matt - Bundle Set 1 CLP-645B Set1
  • Yamaha CLP-645 B Clavinova Schwarz matt - Bundle Set 2 CLP-645B Set2

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha Clavinova CLP-645

Typ Digital-Piano
Tastenanzahl 88
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • MIDI
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 60 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha Clavinova CLP-645 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Immer näher am Original

Stiftung Warentest 11/2017 - Drei Klaviere können gar per Bluetooth-Funk Musik etwa vom Handy auf ihren Lautsprechern wiedergeben. Je mehr Zusatzfunktionen der Pianist nutzen will, umso wichtiger sind Bedienelemente und Displays. Da schwächeln die vier Günstigsten. Die von Kawai und Roland bieten nur sehr minimalistische Anzeigen, die von Casio und Yamaha kommen ganz ohne aus. Viele Funktionen muss man durch komplizierte Tastenkombinationen aufrufen. Wer häufig Einstellungen ändert, hat damit wenig Freude. …weiterlesen