TravelSecure AR-56 Produktbild
  • Sehr gut 1,2
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Aus­lands­rei­se­kran­ken­ver­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Würzburger TravelSecure AR-56 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (0,9)

    Platz 3 von 47

    Allgemeine Bedingungen (25%): „sehr gut“ (0,9);
    Krankenrücktransport, Kinderbetreuung, Überführung und Bestattung (25%): „sehr gut“ (0,9);
    Gesundheitsleistungen (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Leistung für Schäden durch Krieg, Pandemie, Kernenergie (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Transparenz/Verständlichkeit (10%): „gut“ (2,0).

  • „sehr gut“ (1,0)

    Platz 1 von 35

    Allgemeine Bedingungen (25%): „sehr gut“ (0,8);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (25%): „gut“ (1,6);
    Gesundheitsleistungen (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Leistungen für Schäden durch Krieg, Pandemie, Kernenergie (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Transparenz/Verständlichkeit (10%): „gut“ (2,3).

  • „sehr gut“ (1,0)

    Platz 2 von 46

    Allgemeine Bedingungen (25%): „sehr gut“ (0,8);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (25%): „gut“ (1,6);
    Gesundheitsleistungen (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Leistungen für Schäden durch Krieg, Pandemie, Kernenergie (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Transparenz/Verständlichkeit (10%): „gut“ (2,3).

  • „sehr gut“ (0,9)

    Platz 1 von 47

    Allgemeine Bedingungen (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Krankenrücktransport, Überführung und Bestattung (30%): „sehr gut“ (0,5);
    Ausschlüsse bei Gesundheit (30%): „gut“ (1,9);
    Ausschlüsse bei Kriegen, Pandemien (10%): „sehr gut“ (0,5).

Datenblatt zu Würzburger TravelSecure AR-56

Typ Auslandsreisekrankenversicherung

Weiterführende Informationen zum Thema Würzburger TravelSecure AR-56 können Sie direkt beim Hersteller unter wuerzburger.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Absichern beim Aufstieg

Finanztest 6/2015 - Reisekrankenversicherungen. Die Verträge werden immer besser. Oft lohnt ein Wechsel. Im Test vorn: Ergo Direkt, Würzburger und Hallesche.Testumfeld:Im Vergleich waren 80 Tarife für weltweit geltende Jahresverträge für Auslandsreise-Krankenversicherungen. Man prüfte 33 Verträge für Familien und 47 für Einzelpersonen. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“. Testkriterien waren Allgemeine Bedingungen, Krankenrücktransport/Kinderbetreuung/Überführung/Bestattung sowie Gesundheitsleistungen, Leistung für Schäden durch Krieg/Pandemie/Kernenergie und Transparenz/Verständlichkeit. Das PDF enthält zusätzlich das Adressenverzeichnis der Printausgabe. …weiterlesen

Autoschutzbriefe: „Gelb oder Silber?“

Finanztest 4/2015 - Wenn das Auto liegenbleibt, helfen nicht nur die ‚gelben Engel‘ des ADAC. Die Policen des eigenen Versicherers sind viel günstiger.In diesem achtseitigen Artikel beschäftigt sich Finanztest (4/2015) mit Autoschutzbriefen. Dazu wurden 85 Schutz­briefe unter die Lupe genommen, die mindestens europaweit gelten: 77 Angebote von Versicherern und acht von Auto­clubs. Dem Artikel ist außerdem eine Seite des Adressverzeichnisses der Printausgabe beigefügt. …weiterlesen

Sorglos durch die Welt

Finanztest 9/2013 - Sie hat Autos gewaschen, auf einer Farm geholfen, Spenden für Hilfsorganisationen gesammelt - die 26-jährige Monique Manthey konnte in Australien viel ausprobieren. Mit dem Work & Travel-Programm hatte sie die Möglichkeit dazu. Dieses ermöglicht jungen Menschen, Kultur und Sprache eines Landes kennenzulernen, indem sie reisen und arbeiten. Dafür erhalten sie ein spezielles Visum. …weiterlesen

Au Backe

Finanztest 5/2012 - Aber auch mit Höchstbonus sind das maximal 65 Prozent des Betrages für die Regelversorgung. Lediglich Versicherte mit sehr geringem Einkommen können einen höheren Festzuschuss beantragen: Eine Alleinerziehende mit einem Kind erhält zum Beispiel den doppelten Festzuschuss, wenn ihr Einkommen nicht mehr als 1 443,75 Euro brutto im Monat beträgt. Auch wenn jemand etwas mehr verdient, lohnt es sich, einen erhöhten Festzuschuss zu beantragen. …weiterlesen

Bessere Policen für Millionen

Finanztest 5/2010 - Kinder sind automatisch mitversichert. Bestehende Verträge. Haben Sie bereits eine Police mit „alten“ Bedingungen, bitten Sie Ihren Versicherer, den Vertrag auf die verbesserten Bedingungen umzustellen, die viele inzwischen bieten. Das passiert nicht automatisch. Wollen Sie zu einem besseren Tarif bei einem anderen Versicherer wechseln, können Sie Ihren Vertrag zum Ende der Laufzeit kündigen – in der Regel mit einer Frist von drei Monaten. Wir haben Jahresverträge getestet. …weiterlesen

Kraftvoll zubeißen für wenig Geld

OPTIMAL VERSICHERT 3/2007 - Aufgepasst: Der allgemeine Zahnstatus, also der Gesundheitszustand der Zähne, ist eine wesentliche Voraussetzung, damit die Versicherung ohne Einschränkung leistet. Manche Versicherer bestehen vor Beginn einer Zahnbehandlung auf Vorlage eines Heil- und Kostenplanes. Sonst drohen Kürzungen. Oftmals gibt es schöne Zähne nur mit der richtigen Versicherung. Achten Sie darauf, dass die Versicherung auch schwierige Behandlungen durch Ihren Zahnarzt erstattet. …weiterlesen

Hilfe unter Palmen

Finanztest 5/2008 - Deutsche Botschaft: Gerade für Individualtouristen, die in exotischen Reiseländern unterwegs sind, können die deutschen Vertretungen im Ausland auch bei einem gesundheitlichen Notfall Ansprechpartner sein - insbesondere bei der Suche nach Ärzten vor Ort. Die Adressen und Telefonnummern der Botschaften finden Sie in aktuellen Reiseführern oder vorab im Internet über die Homepage des Auswärtigen Amts (www.auswaertiges-amt.de, Länder- und Reiseinformationen, deutsche Auslandsvertretungen). …weiterlesen

Zusatzversicherungen: „Wahlmedizin“

Finanztest 4/2008 - Kunden zwischen 40 und 65 Jahren müssen für das Einbettzimmer im Krankenhaus 27,50 Euro Monatsbeitrag pro Person zahlen. Das ist relativ viel Geld nur für das komfortablere Zimmer. Zum Vergleich: Eine private Zusatzversicherung, die auch die Chefarztbehandlung einschließt, ist für gesunde 43-Jährige ab etwa 40 Euro im Monat zu haben. …weiterlesen

Nicht teurer als ein Frühstück

Finanztest 6/2014 - Alle sehr guten Angebote für Familien bieten Schutz für Reisen bis zu mindestens 56 Tage Dauer. Viele andere Tarife schützen "nur" für sechs Wochen. Zum ersten Mal haben wir bewertet, bis wann Kinder im Familientarif mitversichert sind. Mit den sehr guten Angeboten der Würzburger und Barmenia können sie bis einen Tag vor dem 25. Geburtstag mit oder ohne Eltern verreisen. Andere ziehen die Grenze bei 18 oder 21 Jahren. …weiterlesen

Zahnpolicen: Die besten Lückenfüller

Guter Rat 1/2009 - B. CSS und BIG Direkt, R+V und R+V BKK) zusammen, den dort Versicherten werden bei den Prämien Nachlässe eingeräumt. Fehlende Zähne Sie können zur Vertragsverweigerung, Zuschlägen oder Leistungseinschränkungen führen. Wenn vier Zähne fehlen, geben Versicherungen in der Regel keinen Vertrag mehr. Höchsteintrittsalter Wenn 64 Jahre als Höchsteintrittsalter angegeben werden, kann ab dem 65. Geburtstag dieser Tarif nicht mehr abgeschlossen werden. …weiterlesen

„In den besten Händen“ - Zweibettzimmer und Chefarzt für Frauen und Männer

Finanztest 5/2007 - Schon bei überschaubaren Eingriffen wie dem Einsatz eines künstlichen Kniegelenks kann sich das auf mehrere Tausend Euro summieren. Damit Sie nicht so viel Geld vorstrecken müssen, reichen Sie die Rechnungen schnellstens ein und bezahlen erst, wenn das Geld von der Versicherung da ist. Fragen Sie sicherheitshalber bei der Zusatzversicherung an, wie lange es voraussichtlich dauern wird. …weiterlesen