vsctec Film-Digitalisierung im Test

(Videokopierdienst)
Film-Digitalisierung Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Test zu vsctec Film-Digitalisierung

    • videofilmen

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 6 von 36
    • Seiten: 7

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: Beruhigter Bildstand; sehr gute Beratung.
    Minus: Videopegel zu niedrig; Laufschrammen.“  Mehr Details

Weitere Tests & Produktwissen

Eiskalt erwischt

videofilmen 6/2015 - Indiskutabel. Überhaupt nicht erreichen konnten wir trotz mehrerer Versuche per Telefon und E-Mail die Firma boleymedia.de, die auch unter film-video-digitalisieren.de firmiert. Bei schwarzseher. com entfällt der Test, denn dort lässt man nach eigenen Angaben oft bei film-digital digitalisieren. …weiterlesen

Schmalfilme digitalisieren

videofilmen 1/2015 - Die Tonqualität leierte allerdings gelegentlich. Bedauerlicherweise wurden die Stereokanäle des Ausgangsmaterials nur in Mono abgetastet. Auf Screenshot folgen - von der Bildschärfe her gesehen - die beiden Überspielungen der Fir- men VSCtec und Die Filmwerk- statt. Bei VSCtec war der Videopegel etwas zu niedrig, was sich in deutlich zu dunklen Bildern äußerte - ein letztlich aber durchaus korrigierbarer Makel. Der Bildstand war nachträglich etwas beruhigt. …weiterlesen

5 von 15

schmalfilm 5/2012 - Die weiteren Gewinner liegen eher bei 3 bis 4 Euro pro Minute - und sind damit immer noch im preiswerten Bereich. Einzig AVP schert aus diesem Gefüge aus und verlangt 9 Euro die Minute. …weiterlesen

Die Röhre siegt

schmalfilm 5/2010 - Und die Signalverarbeitung im Computer nach der eigentlichen Abtastung im Flashscan HD ist ebenfalls wichtig! Eine Firma hat das besonders gut im Griff – und das bei moderaten Preisen: screenshot in Berlin. Erfreut waren die Tester bei der Korrigierbarkeit: Das nicht farbkorrigierte Signal ließ sich mühelos um zwei bis drei Blendenstufen anheben, dann konnte man in dunklen Partien noch Zeichnung entdecken. Auch das Ausgabeformat ProRes 1080p25 ließ keine Wünsche übrig. …weiterlesen

Super 8 auf DVD

zoom 1/2011 - Offenbar hatten sie entdeckt, dass es sich um einen Test handelt, und wollten partout nicht dabei sein. Alle diese Firmen haben wir in der Info-Box zum Nachlesen für Sie aufbereitet. Unhaltbare Werbeversprechen „Es gibt viele Überspieldienste in Deutschland“, schreibt Harald Jensen auf der Website www.film-video-transfer.de: „Qualität hat aber einen Namen“. Seinen eigenen kann er damit nicht gemeint haben. …weiterlesen

Von Film auf DVD

schmalfilm 2/2007 - Das Rank-Gerät (in Deutschland nur bei AVP, München) schneidet hier besonders gut ab. Der etwas höhere Überspielpreis zahlt sich vor allem bei der Herstellung von Sendebändern fürs Fernsehen oder beim Videoeinsatz im Kino aus. Neue, moderne Technik bietet der flashSCAN8, der speziell für hochwertige Überspielung von Amateurmaterial entwickelt wurde. Das besondere Feature des flashSCAN ist ein störungsfreier Filmtransport auch bei beschädigter Perforation. …weiterlesen