Gut

2,2

keine Tests
Testalarm

Gut (2,2)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Schick und außer­ge­wöhn­lich fle­xi­bel

Wer ein Sitzmöbel für eine vollschichtige Bürotätigkeit sucht, kommt nicht immer mit einem einfachen Bürodrehstuhl aus. Die wenigsten preislich attraktiven Modelle am Markt sind wirklich bequem, und wer einen Blick unter die Sitzfläche risikiert, entdeckt meist nur eine simple Gasdruckfeder zur Höhenverstellung – das war es auch schon an individuellen Einstellmöglichkeiten. Der Verseee Black-Line High Back zeigt sich in dieser Hinsicht weit flexibler – ganz ähnlich einem ergonomisch optimierten Systemstuhl für gesundes Sitzen.

(Multifunktions-)Synchronmechanik – der Körper bewegt sich mit

Der schlicht schwarze Stuhl der Chefsesselklasse – mit Armlehnen und hoher Rückenlehne inklusive Kopfabstützung und fraglos schickem Design – ist für seine Preisklasse nicht nur ungewöhnlich variabel, auch sieht man ihm seine gehobene Qualität an. So gibt es eine dreifach arretierbare (Multifunktions-)Synchronmechanik, sodass sich der Körper automatisch mitbewegt, wenn nur ein einziger Hebel betätigt wird. Von diesem Schaukelstuhleffekt profitiert man ganz unabhängig davon, ob man unter Rückenschmerzen leidet oder nicht – der Körper wird durchblutet und in verschiedenen Sitzhaltungen unterstützt, die sich an arbeitstypische Tätigkeiten knüpfen.

Sechsfach höhenverstellbare Armlehnen

Mit Blick auf die Ausstattungsliste der Konkurrenz mag mancher einwenden, es handle sich dabei noch immer um die Grundanforderungen an einen halbwegs komfortablen Bürostuhl, der sich kaum die Meriten eines der heute viel besungenen aktiv-dynamischen Sitzmöbel verdient habe. Doch es geht noch weiter. Wie nur wenige Konkurrenzprodukte lässt er sich im Bereich der Armlehnen sechsfach höhenverstellen (von 18 bis 25,5 Zentimeter), es gibt außerdem einen gewichtsabhängig einstellbaren Rückenneigungswiderstand sowie in die Rückenlehne eingearbeitete Elastikbänder, die langes mit entspanntem Sitzen verbinden sollen.

Einfache Bedienung, leichtgängige Funktionen

Wer allerdings mehr will, sieht sich enttäuscht. Verzicht ist bei Wippmechanik, einstellbarer Sitztiefe und Lehnenhöhe vonnöten, hier ist man auf eine Sitztiefe von 47 Zentimetern und Lehnenhöhe von 73 Zentimetern fixiert. Dennoch: Für 145 EUR (Amazon) sind das respektable Eigenschaften – noch dazu gestärkt von der Erkenntnis, dass selbst Spitzenmodelle immer nur so gut für das Sitzen geeignet sein können, wie ein Stuhl überhaupt zum längeren Sitzen geeignet ist. Wichtig ist es daher vor allem, von den Einstellmöglichkeiten des Versee überhaupt Gebrauch zu machen. An der Bedienlogik scheitere es nicht, wie Kunden erfreut berichten. Sämtliche Funktionen seien durchdacht und leichtgängig. Hier wartet also ein echter Kauftipp.

von Sonja

zu Versee Black-Line High Back

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • VERSEE Ergonomischer Bürostuhl Chefsessel Black-

Kundenmeinungen (79) zu Versee Black-Line High Back

3,8 Sterne

79 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
42 (53%)
4 Sterne
7 (9%)
3 Sterne
14 (18%)
2 Sterne
11 (14%)
1 Stern
5 (6%)

3,8 Sterne

79 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenliste

Datenblatt zu Versee Black-Line High Back

Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Mit Kopfstütze lieferbar k.A.
Mit Armlehnen lieferbar k.A.
Fußauslösung k.A.
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik vorhanden
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik k.A.
Wippmechanik fehlt
Bewegliche Sitzfläche k.A.
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche k.A.
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung fehlt
Sitztiefenverstellung fehlt
Sitzneigeverstellung k.A.
Rückenlehnen-Höhenverstellung k.A.
Kopfstütze vorhanden
Lendenwirbelstütze k.A.
Muldensitz fehlt
Sattelsitz k.A.
Fußkreuz mit Auflageflächen k.A.
Nachhaltigkeit
Schadstoffarm k.A.
Aus recyceltem Material k.A.
Produkt recycelbar k.A.
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung k.A.
Gewichtsautomatik k.A.
Verstellbare Lendenwirbelstütze k.A.
Rollen im Lieferumfang
Sitzlastgebremst k.A.
Ungebremst k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Versee Black-Line High Back können Sie direkt beim Hersteller unter versee.de finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf