Topstar Free Art 0 Tests

(Bürostuhl)

ohne Endnote

Keine Tests

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Büro­dreh­stuhl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Free Art

Ergonomischer Drehstuhl mit Lüftungseffekt

Stärken

  1. Netzrückenlehne
  2. Synchronmechanik
  3. speziell geformter Sitz

Schwächen

  1. nicht sehr stark belastbar

Der Drehstuhl Topstar FREE ART ist mit einem großzügigen Sitz von 50 x 50 Zentimetern ausgestattet. Das ist breiter als die Norm und verspricht Komfort. Dieser dürfte auch durch die integrierte Synchronmechanik gewährleistet sein: Sitz und Rücken bewegen sich mit dem Nutzer im synchronen Winkel. Das verhindert Verspannungen auch, wenn Sie länger darauf sitzen. Zudem ist der Sitz ergonomisch geformt, damit Sie automatisch richtig sitzen. Die Netzrückenlehne unterstützt und bietet eine gute Belüftung – das ist besonders im Sommer angenehm. Die maximale Belastung liegt bei 110 Kilogramm, was knapp ist. Standard sind 120 Kilogramm. Für einen Preis von rund 197 Euro fällt das buchstäblich nicht weiter ins Gewicht. Der Kauf kann empfohlen werden.

zu Topstar Free Art

  • Topstar Free Art, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.

    Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8 Stunden; GS - ,...

  • Topstar Free Art, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.

    Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8 Stunden; GS - ,...

  • Topstar Free Art Bürostuhl grau

    Free Art – der Bürostuhl mit neuer Design - Rückenlehne Der Free Art Bürodrehstuhl besitzt eine ergonomisch geformte ,...

  • Topstar Free Art, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.

    Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8 Stunden; GS - ,...

  • Bürostuhl »Free ART« ohne Armlehnen grau, Topstar

    Bürostuhl »Free ART« ohne Armlehnen, Rückenlehnenhöhe: 620 cm, Armlehnen: optional, Armlehnen - Verstellbarkeit: ,...

  • Topstar Free Art Bürostuhl schwarz

    Free Art – der Bürostuhl mit neuer Design - RückenlehneDer Free Art Bürodrehstuhl besitzt eine ergonomisch geformte ,...

Kundenmeinungen (5) zu Topstar Free Art

5 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Topstar Free Art

Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Gewicht 17 kg
Max. Belastbarkeit 110 kg
Sitzhöhe 42 - 53 cm
Sitzbreite 50 cm
Sitztiefe 50 cm
Lehnenhöhe 62 - 69 cm
Gesamthöhe 123 - 143 cm
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik vorhanden
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung fehlt
Sitzneigeverstellung fehlt
Rückenlehnen-Höhenverstellung vorhanden
Kopfstütze vorhanden
Armlehne Höhenverstellbar
Lendenwirbelstütze fehlt
Muldensitz vorhanden
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung vorhanden
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze fehlt
Rollen
Rollentyp Weichbodenrollen
Sitzlastgebremst vorhanden
Ungebremst fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Top Star Free Art können Sie direkt beim Hersteller unter topstar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Schöne und der Aktive

FACTS 5/2010 - Mit seinen klaren Formen und dem transparenten Rückenlehnendesign passt der Lordo in designorientierte Büros, Open-Space-Umgebungen oder ins repräsentative Chefzimmer. Auch die Nutzer des „Schönen“ müssen dabei nicht auf gesundheitsfördernde Funktionen verzichten. Design schließt also Ergonomie nicht aus und auch ein „gesunder“ Bürostuhl kann gut aussehen. RELAXEN: Besondere Bequemlichkeit soll das ergonomisch ausgerichtete Rückenlehnendesign des Shape elan bieten. …weiterlesen

Einstellungssache

FACTS 5/2010 - Eine schlechte Abstimmung von Arbeitsplatz, Arbeitsmitteln wie Bildschirmgeräten und Bürostuhl führt jedoch häufig zu einseitigen und statischen Körperhaltungen. Hier lohnen Investitionen in ergonomisch korrekte Sitzmöbel, da sich so Rückenschmerzen und Verspannungen vermeiden lassen und es zu weniger krankheitsbedingten Fehltagen kommt. Ein guter Bürostuhl darf nicht einengen, muss wechselnde Sitzhaltungen zulassen und den Körper in jeder Position gut unterstützen. …weiterlesen

Rückenschmeichler

FACTS 5/2009 - EINSTELLUNGSSACHE Positiv zu vermerken ist zudem, dass der Stuhl sich sehr einfach auf seinen Nutzer einstellen lässt. Die Sitzhöhe sowie der Anlehndruck der Rückenlehne – die sich von 50 bis 125 Kilogramm verstellen lässt – und, falls gewünscht, die Arretierung der Synchronmechanik sind intuitiv erreichbar an der Unterseite des Stuhls angebracht. Der Sitmate lässt sich so genau auf seinen Nutzer abstimmen, was einem gesunden Sitzen auf jedem Bürostuhl förderlich ist. …weiterlesen

Alles auf einen Streich

FACTS 12/2008 - Daher stattet Original Steifensand den Seno gleich mit drei Sitzmechaniken aus: Synchron, Seno-Synchron sowie Senomatic mit automatischem Gewichtsausgleich. Der Seno ist zudem in den Varianten Basic und Comfort – mit zusätzlicher Lumbalstütze – sowie als Chefsesselmodell executive erhältlich, mit Kopfstütze und extrahoher Rückenlehne. Passend dazu gibt es auch Besucherstühle als Freischwinger oder Vierfußmodell sowie das Modell Seno net mit transparenter Netzrückenbespannung. …weiterlesen

Der Weggefährte im Büro

FACTS 6/2008 - Die Belastungen dort sind nicht zu unterschätzen: Stundenlanges Sitzen und Auf-den-Computerbildschirm schauen sind nur einige der Belastungen, die zu gesundheitlichen Beschwerden führen können. Der Sputnik von Interstuhl ist ein Bürodrehstuhl, der sich an den Körper anpasst, und nicht umgekehrt. Besonders wichtig ist es, „dynamisch“ zu sitzen. …weiterlesen

Bürostühle im Test: Viasit, 1000 Stühle und Wagner

FACTS 7-8/2007 - Richtig sitzen leicht gemacht Auf dem Linea 114.0000 sitzt es sich nicht nur bequem, sondern auch gesund. Viasit legt jedem Stuhl aus der Linea-Kollektion eine animierte 3-D-Anleitung bei, mit der sich Schritt für Schritt die korrekte Sitzposition ermitteln lässt. h! Ein Ausruf des Erleichterns geht durch den Kopf des Linea-Testsitzers, wenn er zum ersten Mal auf dem Modell 114.0000 Platz nimmt. Der Linea verschafft sofort ein entspanntes Sitzgefühl. …weiterlesen

Nicht nur zum Anschauen

FACTS 5/2015 - Und diesen bietet der S 197 - auch wenn man ihm das nicht direkt ansieht. Ungepolstert, mit Sitzfläche und Lehne aus Holz, wirkt der S 197 zunächst allein durch seine minimalistischen Formen. Die Überraschung folgt beim Hinsetzen: Der Stuhl ist auch bequem. Und er lässt sich ähnlich wie heutige, moderne Bürodrehstühle an den Nutzer anpassen, wenn auch nicht ganz so komfortabel und mit mehr "Handarbeit". …weiterlesen