Gut (1,7)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fri­sche Milch
Fett­ge­halt: 1,5%
Lak­to­se­ge­halt: Nor­mal
Bio­pro­dukt: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Schwarzwaldmilch Freiburg Bioland Bio Milch im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 5 von 9

    „Rein in Geruch und Geschmack, vollmundig.“

Passende Bestenlisten: Milch

Datenblatt zu Schwarzwaldmilch Freiburg Bioland Bio Milch

Typ Frische Milch
Fettgehalt 1,5%
Laktosegehalt Normal
Bioprodukt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Schwarzwaldmilch Freiburg Bio-Land Biomilch können Sie direkt beim Hersteller unter schwarzwaldmilch.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Gutes im Glas

Stiftung Warentest - Milch, direkt von der Kuh, noch warm - das weckt bei manchen Kindheitserinnerungen. In Läden ist solche unbehandelte Milch nicht zu haben, in Bio-Qualität ab 1,09 Euro je Liter. …weiterlesen

Ein Stück Heimat, bitte

Stiftung Warentest - Regionales von Lidl, Edeka und Rewe Heute führen viele Handelsketten regionale Lebensmittel im Sortiment. Lidl ist im Test mit Milch seiner Regionalmarke "Ein gutes Stück Heimat" vertreten. Der Discounter kann belegen, dass die Milch in Bayern hergestellt und verkauft wird. Das trifft aber nicht auf alle Produkte dieser Marke zu. So bietet Lidl ebenso Erbsenund Möhrenkonserven aus dem Rheinland deutschlandweit in Filialen als regional an. …weiterlesen

„Bio ist am besten“ - Haltbare Milch

Stiftung Warentest - Keine Deklaration„homogenisiert“, obwohl die Milch teilhomogenisiert ist. Recht hoher Gehalt an CLA und -Linolensäure. Hoher Fettgehalt, verhältnismäßig viel CLA und -Linolen- säure. Sensorisch sehr gut, hoher Fettgehalt, verhältnismäßig viel CLA und -Linolen- säure. Flaschenmilch. Sensorisch sehr gut, hoher Fettgehalt, insgesamt gutes Produkt. Auffällig: homogenisiertes Bioprodukt. Relativ teuer. Sensorisch sehr gut, hoher Fettgehalt, am meisten CLA und -Linolensäure im Test. …weiterlesen

„Bio ist am besten“ - Frische Vollmilch

Stiftung Warentest - Im Sommer waren es 62, im Herbst 73 Cent. Und wer Biovollmilch bevorzugt, zahlt fast das Doppelte. Doch unser Test zeigt: Diese Mehrausgabe lohnt sich. Denn die Ökoware liegt in Sachen Qualität vorn. 6 der 7 Biovollmilchen waren „gut“: Sie rochen und schmeckten rein, waren fast immer vollmundig. Auch chemisch und mikrobiologisch waren sie in Ordnung. …weiterlesen