Neutrino 600 Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gewicht: 998 g
Typ: Mumi­en­schlaf­sack
Maxi­male Kör­per­größe: 185 cm
Fül­lung: Dau­nen
Mehr Daten zum Produkt

Rab Neutrino 600 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    10 Produkte im Test

    „Von den Herstellerangaben der wärmste im Test, bei der Thermografie ähnlich wie andere. Aber ein gut gefüllter, wertiger Schlafsack für einen angemessenen Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Rab Neutrino 600

Passende Bestenlisten: Schlafsäcke

Datenblatt zu Rab Neutrino 600

Gewicht 998 g
Typ Mumienschlafsack
Maximale Körpergröße 185 cm
Füllung Daunen
Temperaturbereich Komfort: -5°C; Limit: -12°C
Abmessungen 215 x 70 x 41 cm
Packmaß 31 x Ø22 cm
Eigenschaften Atmungsaktiv
Außenmaterial Polyamid (Nylon)
Ausstattung
  • Innentasche
  • Kompressionspacktasche
Verfügbare Größen Einheitsgröße (bis Körpergr. 185 cm)
Weitere Produktinformationen: Mit links- und rechtsseitigem Reißverschluss erhältlich

Weiterführende Informationen zum Thema Rab Neutrino 600 können Sie direkt beim Hersteller unter rab.equipment finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kunst-Geschichte

ALPIN - Doch die Unterschiede sind ziemlich groß. So gibt es teilweise sehr luftige und leichte Füllungen, andere erscheinen fester und etwas steifer. Angenehmer und auch wärmer sind immer die luftig-leichten Füllungen. Wie dem Nutzer die Füllung zumindest optisch erscheint, liegt aber auch an den Konstruktionen. …weiterlesen

Ungestörte Nachtruhe

SURVIVAL MAGAZIN - Macht man die umlaufenden Reißverschlüsse komplett auf, erhält man eine Decke. Bei niedrigen Temperaturen hält die isolierte Reißverschlussklappe die Körperwärme im Schlafsack. Zusätzlich kann man auch noch die Kapuzenöffnung mit einem Zugband verkleinern und auch so das Auskühlen verhindern. Die Außenhülle besteht aus robustem Ripstop-Material, das auch eine unsanfte Behandlung aushält. Das weiche Innenfutter sorgt für einen gewissen Komfort. …weiterlesen

Künstlicher Schlaf

ALPIN - Was alle drei Modelle auszeichnet, ist ihre reibungslose Bedienbarkeit. Denn nichts nervt mehr, als wenn der Reißverschluss klemmt oder die Tankas für Kapuze und Wärmekragen im Halbschlaf nicht zu finden sind. Gute Modelle bieten auch Mountain Equipment, Rab und Vaude. Der Starligth II von ME ist mit 1625 Gramm allerdings deutlich leichter als der Genesis 2 von Rab und der Sioux 1000 von Vaude. Sehr angenehm bei den beiden Letzteren ist das hautfreundliche Material im Inneren. …weiterlesen