Forex-Platte Produktbild
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Wand­bild
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Forex-Platte

  • Forex Direkt Forex Direkt
  • Forex Fine Art Forex Fine Art

PosterXXL Forex-Platte im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    69 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Forex Direkt

    „Am Ende ist der Druck bei PosterXXL nicht wirklich so günstig, denn der Anbieter holt das Geld über den Zusatzverkauf der Aufhängung und relativ hohe Versandkosten wieder rein. Auch wenn die beschädigte Ecke nur aus der Nähe auffällt, sollte solch ein Druck nicht ausgeliefert werden. Und einmal die Kanten versäubern könnte man ebenfalls erwarten. Die Druckqualität geht in Ordnung.“

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen, „gut“

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Forex Direkt

    „Gute Schärfe aber etwas zu warme Farben. Leider ohne Aufhängung. Diese ist nur gegen Aufpreis zu haben.“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test
    Getestet wurde: Forex Fine Art

    Trägermaterial: „akzeptabel“;
    Auflösung: „gut“;
    Farbqualität: „gut“;
    Befestigung: keine.

  • 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „gut“

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Forex Direkt

    „Der Druck ist insgesamt hervorragend. Auch preislich ist das Angebot in einem verträglichen Rahmen - nur das Porto schlägt mit 9,99 Euro bei der Bestellung zu Buche. Im Ganzen bietet dieser Druck aber ein akzeptables Preis/Leistungs-Verhältnis zwischen den Extremen. Kurzum: ein guter Kauf.“

Kundenmeinung (1) zu PosterXXL Forex-Platte

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Druck

    von SaraWinter

    Habe nichts zu bemängeln. Ein guter Druck auf anderen Materialien als Papier zu bekommen ist schwierig. ...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu PosterXXL Forex-Platte

Typ Wandbild
Druckverfahren Digitaldruck
Material Hartschaum

Weiterführende Informationen zum Thema PosterXXL Forex-Platte können Sie direkt beim Hersteller unter posterxxl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Platz für Panoramen

FOTOHITS - Der Umfang lässt sich in Schritten von je einer Doppelseite erhöhen, wobei der Preis dann jeweils um moderate drei Euro ansteigt. Auf allen Kanälen unterwegs: Pixum ist gemeinsam mit CEWE der einzige Anbieter, der die Gestaltungs-Software nicht nur für Windows und Apple OS X sondern auch für Linux anbietet. Außerdem steht für die meisten Produkte ein Online-Designer sowie eine App für Android- und iOS-Geräte zur Wahl. Die Software ist leicht zu bedienen und lässt keine Gestaltungswünsche offen. …weiterlesen

10 x 15

fotoMAGAZIN - Auch hier wird von der Rolle produziert, wenn auch in geringeren Geschwindigkeiten. Die Qualität der chemisch entwickelten Digitalfotos hängt aber nicht von den Geräten ab, sondern eher von deren Einstellungen, ihrer Chemie und natürlich vom Papier. Großlabore haben meist eines bis drei Papiere im Angebot. …weiterlesen

Wie es im Buche steht

FOTOTEST - Alle Testkandidaten liefern ansehnliche Qualität und machen die Bestellung angenehm leicht. In einem Fotobuch präsentieren Sie Ihre Aufnahmen besonders ansprechend. Unterschiedliche Materialien und Gestaltungskonzepte bieten Ihnen dabei viel Freiraum. Hier ein paar wichtige Tipps für den Start. Die meisten Anbieter haben unterschiedliche Formate im Angebot. …weiterlesen

Eindrucksvolle Wandbilder

DigitalPHOTO - Die Vorteile des farblosen Kunststoffs liegen auf der Hand: Acrylglas ist leicht verformbar sowie witterungs- und alterungsbeständig. Beachten sollte man indes die zwei verschiedenen Arten von Acrylglas-Fotoprodukten. So gibt es zum einen den Direktdruck auf Acrylglas (wie zum Beispiel bei Fujifilm) und zum anderen den Echt-Fotoabzug, der hinter dem Kunststoff kaschiert wird (wie zum Beispiel bei WhiteWall). …weiterlesen

Preisgünstige Papierabzüge

DigitalPHOTO Photoshop - Im Bereich der Online-Anbieter für Fotoabzüge tummeln sich zahlreiche Unternehmen, und der Preiskampf führt zu verhältnismäßig günstigen Preisen für Einzelabzüge - gerade beim Standardformat 10 mal 15 Zentimeter. So können Sie beispielsweise Ihre Urlaubserinnerungen ausbelichten lassen, ohne gleich immense Zusatzkosten zu erzeugen. Beim günstigsten Anbieter im Vergleichstest (Fujidirekt) etwa kosten 100 Abzüge gerade einmal acht Euro. …weiterlesen

Beste Bildqualität bei jedem Licht

FOTOobjektiv - Mit über 30 Mio. ausgelieferten Fotobüchern ist es führend in Europa. Die Angebotspalette ist groß, ob in Form, Umfang oder Ausführung. Ganz neu ist die Möglichkeit, ein Fotobuch auf Premium-matt-Papier ausarbeiten zu lassen. Der Hersteller verspricht eine beeindruckende Qualität - Grund genug für FOTOobjektiv, das Premium matt-Fotobuch zu testen. Matt oder glänzend - eine Frage des Geschmacks Der Unterschied zwischen mattem und glänzendem Fotopapier besteht in der Oberflächenstruktur. …weiterlesen

Fotoschätze hinter Acrylglas

DigitalPHOTO - Ein weiterer wichtiger Bewertungspunkt ist der Bestellprozess, darunter unter anderem: Wie schlüssig und benutzerfreundlich läuft die Bestellung? Bekommt der Nutzer Feedback zur Fotoauflösung? Gibt es Verbesserungsmöglichkeiten oder kreative Effekte? Im Bewertungspunkt Service fassen wir die neben dem Bestellprozess gebotenen Leistungen auf den Webseiten der Anbieter zusammen. So zum Beispiel Bezahlmöglichkeiten, Gütesiegel, Kundenbewertungen und kostenlose Hotlines. …weiterlesen

Fotokunst fürs Wohnzimmer

DigitalPHOTO - Alle Bilder kamen übrigens unbeschädigt in der Redaktion an. Kein Wunder, punkteten einige Anbieter wie zum Beispiel myposter.de (neben den bereits erwähnten Fujifilm) mit Verpackungen, die auch eine grobe Behandlung oder Stürze klaglos überstanden hätten. Hilfreiche Zusatzoptionen Praktisch alle Anbieter haben eine Funktion zur automatischen Bildoptimierung in ihre Softwares integriert. Dies funktioniert in der Regel gut, abhängig von der jeweiligen Methode und vom Ausgangsbild. …weiterlesen

Fotobücher für Ja-Sager

DigitalPHOTO - Als sehr solide erweist sich im Test unter den Direktdruckkandidaten die Fadenbindung von Photo Dose. Das Buch macht einen stabilen und langlebigen Gesamteindruck. Albelli und ifolor liefern insgesamt gute Ergebnisse. Bei den Fotopapierbüchern sind die Seiten aller Teilnehmer mit sehr gut zu bewerten. Sie sind allesamt sehr stabil. Besonders bei Foto-Exakt, da hier zusätzliche Blätter zwischen die Fotoabzüge geleimt werden, wodurch die Seiten sehr formstabil und edel wirken. …weiterlesen

Poster & Forex - für Ihre schönsten Bilder

DigitalPHOTO - Ein Schnäppchen ist die Forex-Platte nicht - doch für alle, die ihre Werke erstklassig wiedergeben möchten, ist die gebotene Qualität den Kauf wert. POSTER XXL FOREX-PLATTE Der Forex-Druck von PosterXXL ist der Einzige im Test, bei dem die Wolken des Himmels genauso wiedergegeben werden wie beim Ausgangsmotiv. Dafür sind einige kleine Druckpixel im Bereich des Himmels bei näherem Betrachten erkennbar. Dunkle Bildstellen könnten zudem facettenreicher sein. …weiterlesen

Digitalbilder auf Papier

DigitalPHOTO - Im Test stellen wir große Unterschiede im Hinblick auf die Upload-Funktion fest. Grundsätzlich werden drei Möglichkeiten angeboten: Beliebt sind hauptsächlich Web- und Java-Upload. Photodose und Cewe setzen hingegen auf dedizierte Upload-Programme für Windows, Mac OS X und Linux (Cewe). Super Foto Chemnitz bietet Windows-Software. Die Programme haben den Vorteil, dass sie rudimentäre Bildbearbeitungsfunktionen besitzen und den Upload großer Mengen von Bildern erlauben. …weiterlesen

„Das eigene Bild auf Leinwand“ - Teil 1

DigitalPHOTO - Preislich liegen die Drucke weit auseinander. Mit knapp 90 Euro ist die Leinwand von Printeria mehr als dreimal so teuer wie der Druck von Top-Fotoleinwand mit 25 Euro. Ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis bietet Fineartprint bei den vier Zentimeter starken Leinwänden und Dm-Digifoto bei den zwei Zentimeter starken Varianten. In der DigitalPHOTO 01/2011 stellen wir Ihnen weitere Leinwand-Anbieter vor und küren anschließend den Testsieger. …weiterlesen

„Fotodienstleister“ - Poster-Dienstleister

MAC LIFE - FUJIdirekt wirkt wie das druckstdu-Poster im Gesamtbild etwas gelb. Die Drucke von posterjack sind etwas flau und wirken sehr weichgezeichnet. Poster bei PixelNet erscheinen zwar farbneutral aber entsättigt. Und Posterlia-Drucke wirken auf dem relativ dünnen Posterpapier, den orange-roten Farbtendenzen und leicht verwaschenem Bildeindruck wie eine Hommage an die 80er-Jahre. Qualität der Abzüge Die Qualität der Bildabzüge ist hingegen durchweg positiv zu bewerten. …weiterlesen

Bilder zum Blättern

Stiftung Warentest - Qualität der Poster könnte besser sein. Auf der Website kann der Kunde zwischen zwei unterschiedlichen Anbietern wählen: dem Schlecker Fotobuch und dem Schlecker Foto Digital Service. Durchschnittliche Alben- und Posterqualität. Eher teurer Anbieter. Posterqualität überzeugte nicht, zudem war das Papier der Poster nicht so stabil wie bei den übrigen Anbietern. Mit 16 Tagen längste mittlere Lieferzeit bei Postern. Bezahlung nur per Vorkasse. …weiterlesen

Bilder-Dienste

COLOR FOTO - Pixum beschränkt sich aufs JPEG-Format. Wer die leichte Anmeldung auf die Pixum-Seite hinter sich gebracht hat, findet ein hervorragend aufgemachtes und komfortables Online-Album. Die Navigation und Bedienung ist beispielhaft einfach, doch Pixum nervt mit Werbung mitten über der Bedienoberfläche. Bedienfreundlich und funktional zeigt sich dafür die Uploadsoftware, die sogar die einfache Bildbearbeitung anbietet. …weiterlesen

Dreizehn Online-Anbieter

Unter den dreizehn von der Zeitschrift „Digitalphoto“ getesteten Online-Anbietern für Fotoposter erreichte als einziger Whitewall die volle Punktzahl in der Kategorie Bildqualität. Der Dienst ist allerdings auch Spitzenreiter bei den Preisen. Deutlich günstiger sind die Poster beim Preis-Leistungssieger dm-digifoto.de . Wer seine Poster möglichst schnell in der Hand beziehungsweise an der Wand haben möchte, sollte bei Clever-print.de , dm-digifoto.de, Fujidirekt.de , Pixum.de , Posterlia.de oder Snapfish.de bestellen.

Das beste Fotobuch

Macwelt - Da Apple nur Fotobücher im Querformat anbietet, haben wir unseren Test mit einem solchen Fotobuch gemacht. Mit einem Trick (siehe Seite 74) kann man ein Fotobuch in iPhoto oder Aperture gestalten und dann bei einem anderen Anbieter bestellen. Hier überzeugt uns übrigens Photographerbook, weil man dort ein iPhoto-Fotobuch direkt im PDF-For mat bestellen kann. Bei den übrigen Anbietern klappt das nur, indem man jede Seite im Vollformat als JPEG-Datei in das jeweilige Gestaltungsprogramm einfügt. …weiterlesen

Geschenk-Hits 2012

DigitalPHOTO - die fotobelichtete Variante dient eher als Fotoalbum mit farbintensiven Abbildungen. Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, in welche Richtung Ihr Weihnachtsgeschenk gehen soll. Für den Test haben wir vor allem Fotobücher im hochkantigen DIN A4 erstellt und bestellt. Die Fotopapier-Variante sollte - sofern angeboten - mit detailgetreuem Glanzpapier erstellt werden. Die Bücher untersuchen wir vor allem bezüglich der Bildqualität, wobei wir auch die gesamte Verarbeitung mitberücksichtigen. …weiterlesen

Gebunden fürs Leben

Computer Bild - Die Qualität der Bilder war ordentlich. Aber auch bei Pixum wichen Blautöne – wie bei vielen Anbietern – vom Original ab. Gut: Die ersten Bücher wurden, entgegen der Angabe von sechs bis acht Tagen, bereits nach zwei Tagen geliefert. Foto Quelle Die Qualität der gedruckten Bilder war insgesamt ordentlich. Blautöne wichen aber vom Original ab. Foto Quelles neue Fotobuch-Software hat eine ansprechende Bedien oberfläche, aber nur wenige Funk tionen zur Bildbearbeitung. …weiterlesen

Günstiger drucken

COLOR FOTO - PosterXXL gehört zu den großen Marken unter den Druckdienstleistern und gleichzeitig wohl zu den preisagressivsten. Im Fernsehen, im Internet und in seinem Newsletter wirbt der Anbieter stets mit satten Rabatten. Bis zu 56 Prozent sparen beim teuren Großformatdruck – das animierte uns zu einem Forex-Druck-Test. ...Im Check befand sich ein Forex-Direktdruck eines Bilderdienstes, der mit 69 von 100 Punkten bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität und Praxis (Homepage, Bestellung, Verpackung, Formate und Funktion). …weiterlesen