• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Laufruck­sack
Gesamtvolumen: 20 l
Geeignet für: Her­ren / Uni­sex
Verfügbare Größen: S/M, M/L
Mehr Daten zum Produkt

Montane Via Dragon 20 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    „... stabil, wasserdicht und auch bei voller Ladung erstaunlich komfortabel zu tragen. Auffällig dabei: das große Hauptfach mit der großen Öffnung, die man zu- und aufrollt und per Klick verschließt. Die breiten Schulterriemen liegen bequem auf und reiben nicht. ... Wie immer sehr schön bei Montane-Rucksäcken gelöst sind die Verschlüsse. Nicht filigran, nicht verspielt, sondern praktisch und auch anwendbar.“

zu Montane Via Dragon 20

  • Montane VIA Dragon 20 Backpack - AW20 - Small/Medium

Einschätzung unserer Autoren

Via Dragon 20

Leicht, prak­tisch und was­ser­dicht

Stärken

  1. leicht
  2. wasserdichtes Gewebe
  3. gute Aufteilung mit verschiedenen Taschen
  4. komfortabler Verschluss

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Mit einem Volumen von 20 Litern ist der Via Dragon 20 von Montane am besten für Tageswanderungen oder spartanische Wochenendausflüge geeignet. Das wasserabweisende Material sorgt auch bei schlechtem Wetter für einen trockenen Inhalt, der sinnvoll in einem Hauptfach und in einer Außentasche verstaut werden kann. Mehrere Außentaschen aus Netzgewebe nehmen beispielsweise Proviant und Trinkflaschen auf. Testern gefällt der sogenannte Rolltop-Verschluss des Hauptfachs, der leicht zu öffnen und zu schließen ist. Mit einem Eigengewicht von weniger als 400 Gramm ist der Rucksack angenehm leicht. Meshgewebe an der Rückseite und an den Schultergurten sorgt dafür, dass es beim Tragen am Körper nicht zu schwitzig wird. Der Via Dragon wird mit einer abnehmbaren Notfallpfeife ausgeliefert und ermöglicht den Zugriff auf eine optional erhältliche Trinkblase.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Montane Via Dragon 20

Basismerkmale
Typ Laufrucksack
Geeignet für Herren / Unisex
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 20 l
Verfügbare Größen S/M, M/L
Gewicht 383 g
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter fehlt
Deckelfach fehlt
Hüftgurt mit Taschen fehlt
Kleinteilefach fehlt
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff fehlt
Gepolsterter Hüftgurt fehlt
Gepolsterter Rücken fehlt
Helmbefestigung fehlt
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Kopfhörerausgang fehlt
Netzrücken fehlt
Reflektoren fehlt
Regenhülle fehlt
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen vorhanden
Signalpfeife vorhanden
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung vorhanden
Tragehenkel fehlt
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem vorhanden
Materialangaben
Materialeigenschaften
PVC-frei fehlt
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Fit for Pfann

active 3/2010 - Wer die Wahl hat, hat die Qual: Medaillon vom Hirschrücken mit Preiselbeersauce, Lauchgemüse, Edelpilze und handgeschabte Spätzle? Oder lieber Lammrücken mit einer Kruste von Kräutern und Schafskäse auf Lammjus, feine Böhnchen und Kartoffelgratin? Oder doch Täschchen aus der Kalbshüfte, Spargel, Speck und Käse, gefüllt mit Schnittlauchsauce, dazu Kartoffelkrapfen? Hm. …weiterlesen

Raum für den Rücken

RADtouren 3/2015 - Viele Rucksäcke sind im Stehen und Gehen gut tragbar, fallen jedoch beim allgemeinen Fahrgefühl auf dem Rad auf. Beim Modell von Jack Wolfskin etwa - kein ausgesprochener Fahrradrucksack - sitzt der Hüftgurt so hoch, dass der Rucksack während der Fahrt wackelt. Je nach Physiognomie spürt man die Rückenpolsterung des Ortlieb Packman während der Fahrt im Rücken. Kritisch sind die Rucksäcke mit Drahtgestellen, da diese, wenn sie nicht gut sitzen, schnell an unangenehmen Stellen drücken. …weiterlesen