Mangelhaft (5,0)
1 Test
Sehr gut (1,3)
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geschmacks­rich­tung: Vanille
Mehr Daten zum Produkt

Made With Luve Lupinen Eis Vanille im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,0)

    Platz 3 von 3

    Sensorisches Urteil (50%): „ausreichend“ (4,0);
    Aromatisierung (15%): „mangelhaft“ (5,0);
    Schadstoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Verpackung (10%): „befriedigend“ (3,1);
    Deklaration (15%): „mangelhaft“ (5,0).

Kundenmeinungen (5) zu Made With Luve Lupinen Eis Vanille

4,7 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Made With Luve Lupinen Eis Vanille

Geschmacksrichtung Vanille

Weiterführende Informationen zum Thema Made With Luve Lupinen Eis Vanille können Sie direkt beim Hersteller unter madewithluve.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Eine Sünde wert

Stiftung Warentest - Vanille oder nicht? Die wenigsten Anbieter fügen ihrem Schokoeis Aroma hinzu. Einige verwenden "natürliches (Bourbon-)Vanillearoma" zum Abrunden des Geschmacks. Das hochwertige Aroma aus der Vanilleschote ist laut Aromenanalyse bei Häagen Dasz und Florida auch enthalten, nicht jedoch bei Lidl. Die Prüfer wiesen Hauptaromastoffe der Vanille wie Vanillin nur in so geringen Mengen nach, wie sie von Natur aus auch in Kakao vorkommen. Charakteristische Be- gleitstoffe aus der Vanilleschote fehlten. …weiterlesen

Viel Luft um wenig Vanille

Stiftung Warentest - Im Zutatenverzeichnis darf nur „Aroma“ auftauchen. Erlaubt sind weder gemahlene Schoten im Eis noch Abbildungen von Vanilleblüten oder -schoten. Vanille Star der Gewürze Die zu den Orchideen gehörende Vanille stammt ursprünglich aus Mexiko, wo schon die Azteken Kakao damit aromatisierten. Heute sind Madagaskar und Indonesien Hauptanbaugebiete. Weil die zur Bestäubung nötigen Insekten und Kolibris dort nicht leben, müssen die Blüten von Hand bestäubt werden (Foto). Fermentation der Schoten. …weiterlesen