• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Enter­tain­ment-​Key­board
Tastenanzahl: 61
Integrierte Lautsprecher: Ja
Schnittstellen: Line-​In/-​Out, Kopf­hö­rer, USB
Gewicht: 8 kg
Abmessungen: 994 x 392 x 132 mm
Mehr Daten zum Produkt

Korg EK-50 Limitless im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Vorteile: gute Lautsprecher; viele neue Sounds, Keyboard-Sets und -Styles; niedriges Gewicht; gute Verarbeitung; Preis für das Gebotene.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Korg EK-50 Limitless

  • Korg EK-50 L
  • Korg EK-50 L Set
  • Korg EK-50 L Deluxe Bundle
  • Korg EK-50 Limitless
  • Korg EK-50L Keyboard
  • Korg - EK-50 L
  • Korg EK-50L Bundle
  • KORG EK50-L Keyboard, Entertainer Keyboard mit 61 Tasten,

Einschätzung unserer Autoren

Korg EK-50 L

Viele moderne Sounds, gutes Spiel­ge­fühl

Stärken

  1. stattliche Anzahl an Sounds und Styles, sauberer Klang
  2. gutes Spielgefühl dank leichter Gewichtung und Anschlagdynamik
  3. Display, Drehrädchen und eindeutig bezeichnete Knöpfe: einfache, selbsterklärende Bedienung
  4. ordentlich und robust verarbeitet

Schwächen

  1. Display in Orange-Schwarz-Optik, nicht in Farbe
  2. interne Lautsprecher: leicht schriller Sound auf Höchstpegeln
  3. hoher Aufpreis im Vergleich zur Basisvariante

Das EK-50 Limitless bietet 790 Sounds und 290 Styles, das ist ein Plus an 87 Sounds bzw. 10 Styles im Vergleich zur Basisversion – stattlich. Allerdings müssen Sie dafür deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die Sounds klingen laut Check bei Amazona.de jedenfalls allesamt „sehr gut“. Zwar bespielen die 61 Tasten nicht alle Oktaven (Höchstzahl 88), bieten aber immerhin eine leichte Gewichtung und besitzen eine Anschlagdynamik. Das bedeutet, dass der Ton je nach Stärke des Tastenanschlags lauter bzw. leiser ausgegeben wird. Alle wichtigen Anschlüsse sind an Bord, neben Line-Out gibt’s einen USB-Eingang für Speichermedien, einen USB-Ausgang für MIDI-Signale in Richtung des Computers, Kopfhörer, AUX-In und Fußpedal-Anschluss. Die On-Board-Lautsprecher bringen genug Leistung und spielen im Test „sauber“ auf, tönen nur auf Höchstpegeln leicht „harsch und schrill“. Simpel gestaltet sich die Bedienung, dank Drehrädchen, numerischen Knöpfen, Plus-Minus-Tasten und Display, wobei letzteres zwar alle wichtigen Angaben macht, jedoch in seiner Orange-Schwarz-Optik etwas altbacken wirkt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Korg EK-50 Limitless

Typ Entertainment-Keyboard
Tastenanzahl 61
Integrierte Lautsprecher vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • Kopfhörer
  • Line-In/-Out
Gewicht 8 kg
Abmessungen 994 x 392 x 132 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alesis Recital 61Korg SV-2S 88

Der neueste Test erschien am 10.06.2020.